Hilfe für Arbeitgeber bei Lohnfortzahlungsbetrug, Diebstahl am Arbeitsplatz und anderen Delikten: Detektei Lentz

Die renommierte Frankfurter Detektei Lentz mit TÜV-geprüftem Qualitätsmanagement nimmt außer in Deutschland auch Aufgaben im Ausland wahr. Dabei werden gut ausgebildete Sicherheitsmitarbeiter im Bedarfsfall unter Verwendung modernster Technik tätig. Zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit zählen im Bereich der Überwachung und Überprüfung, Dokumentation sowie Ermittlung insbesondere:

• Lohnfortzahlungsbetrug
• Diebstahl & Warenschwund
• Spesenbetrug
• Beobachtung verdächtiger Mitarbeiter in Unternehmen
• Unerlaubte Nebentätigkeit

©Detektei Lentz & Co. GmbH

©Detektei Lentz & Co. GmbH

Wenn Sie die erfahrenen Spezialisten zur notwendigen Hilfe und Unterstützung in einem dieser Handlungsfelder benötigen, können Sie diese kostenlos unter der Telefonrufnummer 0800-8833311 oder per E-Mail erreichen. Bei einem Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug wird überprüft, ob ein krankgemeldeter Mitarbeiter missbräuchlich und gesetzwidrig von den Regelungen der Lohnfortzahlung im Krankheitsfall partizipieren will. Dabei ist für den Arbeitgeber neben dem finanziellen Verlust durch den Arbeitsausfall auch die betriebsklimatische Wirkung von großer Bedeutung. Schließlich müssen andere Mitarbeiter die ausgefallene Arbeitsleistung kompensieren. Ein solches Fehlverhalten darf in keinem Fall geduldet werden, sonst erhöht sich der Umfang des Missbrauchs.

Regelmäßiger Diebstahl und Warenschwund können je nach dem Wert des entstandenen Verlustes schnell zu einem Problem werden. Daher ist konsequentes und effizientes Handeln angebracht. Es ist daher vorteilhaft, wenn Sie zunächst die Mitarbeiter insgesamt zur Wachsamkeit aufrufen und innerhalb der Mitarbeiterschaft die Folgen des wirtschaftlichen Verlustes für das Unternehmen darstellen. Verstärkte Warenkontrollen und im Fachhandel erhältlichen technischen Sicherungsmaßnahmen können das Entdeckungsrisiko erhöhen.

Oftmals lassen sich Täter jedoch nicht davon abschrecken und müssen identifiziert werden. Dazu können unsere versierten Sicherheitskräfte beitragen, indem sie unauffällig unter der Bildung einer Legende in den Betriebsablauf integriert werden. Durch verdeckte Überwachungsmöglichkeiten und einer lückenlosen Beweisfindung gelingt es oftmals schon nach kurzer Zeit, den oder die Täter ausfindig zu machen und zu überführen.

Auch der Spesenbetrug ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat. Bewusst falsche Angaben zur Arbeitszeit oder zu Rechnungsbeträgen, um einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu erlangen, bilden regelmäßig einen Kündigungsgrund. Da der Arbeitgeber hierbei die Beweislast trägt, muss er den Missstand gerichtsverwertbar belegen. Dabei unterstützt sie die Detektei Lentz auf Anforderung durch eine zielführende Observation und Dokumentation. Dazu findet auch eine visuelle Beweisführung statt. Wird der Betroffene mit unabweisbaren Tatsachenbelegen konfrontiert, scheut er häufig die unausweichlichen strafrechtlichen Folgen im Falle eine Anzeige. Daher stimmt er einer einvernehmlichen Beendigung seines Arbeitsverhältnisses zu.

Die Beobachtung auffälliger oder verdächtiger Mitarbeiter in Unternehmen bedarf einer besonderen Sensibilität und Zurückhaltung. Beim Nachgehen vorliegender Hinweise auf mögliche Unregelmäßigkeiten sind die Persönlichkeitsrechte des Betroffenen sowie die datenschutzrechtlichen Bestimmungen besonders zu beachten. Eine höchstrichterliche Rechtsprechung zu Grenzbereichen der Überwachungs- und Kontrollmöglichkeiten sowie öffentlichkeitswirksame Datenschutzaffairen in der jüngsten Vergangenheit mahnen zu einem besonnenen Vorgehen.

Eine unerlaubte Nebentätigkeit steht als Oberbegriff und unbestimmte Rechtsnorm für eine Vielzahl möglicher Verstöße durch eine unzulässige Arbeit für konkurrierende Unternehmen oder eine Arbeitsüberlastung im Nebenjob zulasten des Hauptarbeitgebers. Insbesondere krankgeschriebene Mitarbeiter begehen durch die Ausübung einer Nebentätigkeit während des Krankheitszeitraums gleich mehrere Gesetzesverstöße. Erfahrene und geprüfte Detektive verschaffen Ihnen zweifelsfreie Beweise zur Aufklärung und Beendigung dieses Problems.

Zudem ist die Detektei auch im Bereich der Aufklärung von Versicherungsbetrug tätig. Vielen Versicherern entstehen durch diese Straftat jährlich Millionenschäden welche wiederum auf Kosten der gesamten Versichertengemeinschaft gehen.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die Detektei Lentz jedem Arbeitgeber mit vorbenannten Problemen oder auch den Versicherern wärmstens empfohlen werden kann.

, , , , ,

Keine Kommentare

Rhion Deckungskonzept Baunebengewerbe ab 01.10.2015

Das Sonderkonzept der Rhion für Baunebengewerbe und Hausmeister hat sich als ein starkes Produkt auf dem Versicherungsmarkt etabliert. Die iNVERS hat nun in Zusammenarbeit mit der Rhion das Deckungskonzept überarbeitet und dieses noch leistungsfähiger gestaltet.

Neuerungen sind u. a.:

  • Update-Garantie
  • Fehlalarm bis 5.000 €
  • Beauftragung von Subunternehmern, auch für Tätigkeiten die nicht dem Hauptvertrag unterliegen
  • Schäden durch Asbest bis 250.000 €
  • Erweiterte Produkthaftpflicht jetzt ohne Zuschlag
  • PHV (Familienversicherung für GF) beitragsfrei mitversichert

Leistungsverbesserungen im Vergleich zum Kompakt-Tarif der Rhion:

  • Nachbesserungsbegleitschäden 250 € SB
  • Schäden durch Asbest 500 € SB
  • Erweiterte Produkthaftpflicht 500 € SB
  • Gesetzliche Ansprüche aufgrund Benachteiligungen 1.000 € SB
  • Mietsachschäden über 500 Euro an Arbeitsmaschinen etc. Sublimit: 200.000 €
  • Mietsachschäden außerhalb von Geschäftsreisen an zu betrieblichen Zwecken gemieteten, gepachteten Gebäuden / Räumen
  • Sublimit: 200.000 €

In diesem Zusammenhang wurde auch der Antrag überarbeitet, dieser steht nun in einer selbstrechnenden Version zur Verfügung. Die Deckungsnote für das „alte“ Konzept verliert damit seine Gültigkeit und kann noch bis einschließlich 30.09.2015 eingereicht werden. Wenn sie zu diesem Deckungskonzept ein Angebot benötigen, stehen wir ihnen gerne zur Seite. Nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf.

, ,

Keine Kommentare

Über 157 Jahre Kompetenz und Erfahrung nun auch im Vergleichsrechner

Die Helvetia ist im Verlauf der vergangenen 157 Jahre zu einer erfolgreichen europäischen Versicherungsgruppe gewachsen. Stetiger Wandel hat die Geschichte geprägt. Doch einige Konstanten haben geholfen, die Identität und den Erfolg über alle Zeiten zu bewahren. Dazu gehört ein ausgewogenes Streben nach Sicherheit und unternehmerischer Freiheit.
Über alle Zeiten konnte die Helvetia ihre gute Reputation bewahren. Diese stützt sich vor allem auf Mitarbeitende, die sich für die Helvetia und ihre Kunden voll einsetzen. Dabei lassen sie sich leiten von den zentralen Werten der Helvetia, nämlich Vertrauen, Dynamik und Begeisterung. So die Aussage eines Mitarbeiters der Helvetia.
Erstklassiges Schadenmanagement
Bekannt sind sie insbesondere für ihre gute Schadenabwicklung. Das wissen auch die Kunden zu schätzen. Durch regelmäßig durchgeführte repräsentative Kundenbefragungen wird eine deutlich über dem Marktniveau liegende Kundenzufriedenheit in der Schadenregulierung erreicht. Spitzenwerte bei der Zufriedenheit erhält die Helvetia für die unkomplizierte Abwicklung, die schnelle Bearbeitung und faire Behandlung ihrer Kunden.
Auszug aus der Produktwelt Gewerbe
Betriebshaftpflicht für die Bereiche

  • Handel,
  • Handwerk,
  • Dienstleistung und Gewerbe,
  • Produzierendes Gewerbe,
  • Baugewerbe,
  • Heilnebenberufe,
  • Gaststätten und Hotels

Technische Versicherungen

  • Photovoltaik,
  • Elektronik-Pauschal,
  • Maschinen-Pauschal (stationär + fahrbar)

 

Sachversicherungen

  • Geschäftsinhalt/Ertragsausfall,

 

Geschäftsgebäude

  • MultiRisk
  • Medico,
  • Pharma,
  • Gastro,
  • Agro,
  • Autohaus,
  • Motorradhaus

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

NET IT by Hiscox

Wie kaum eine andere Branche prägen die Unternehmen der Informationstechnologie und Telekommunikation das Bild der modernen Dienstleistungsnation Deutschland: über 86.000 meist kleine und mittlere Unternehmen mit rund 1 Mio. Beschäftigten. Laut Branchenverband Bitcom gibt es zusätzlich über 100.000 IT-Freelancer. Die Branche erwirtschaftet deutlich über 150 Mrd.

Jahresumsatz. Kein Zweifel, sie ist weiterhin auf Erfolgskurs!

Gleichzeitig sehen sich die häufig noch sehr jungen Unternehmen mit einer Vielzahl höchst unterschiedlicher und komplexer Geschäftsrisiken konfrontiert. Im Haftungsfall können sie sehr schnell zur existenziellen Gefährdung für Firmen und Inhaber werden. Typische Risikoquellen sind die Vielfältigkeit der Tätigkeitsbereiche, extremer Zeit- und Kostendruck, die hohe Arbeitsteiligkeit der Branche sowie weltweite Geschäftstätigkeiten selbst kleinerer Unternehmen. Immer mehr ITKUnternehmen sind deshalb auf der Suche nach kompetenter Beratung und individuell gestaltetem Versicherungsschutz. Vielfach erwarten die Auftraggeber mittlerweile sogar den Nachweis eines umfassenden IT-Haftpflichtschutzes, gerade wenn es um die Vergabe anspruchsvoller Projektaufträge – vielleicht sogar im Ausland – geht.

Was sind die typischen Versicherungsrisiken von ITK-Unternehmen?

ITK-Unternehmen agieren zumeist in einem Umfeld mit volatilen Markt-/Wettbewerbsstrukturen, ständigen Nachfrageveränderungen und zum Teil stetigen Technologiewechseln. Entsprechend vielseitig und innovativ sind Tätigkeitsbereiche und Leistungen: Das Spektrum reicht von Herstellung und Handel, Reparatur und Wartung von Hard- und Software über Datenerfassung und -bearbeitung, Webdesign und -pflege sowie Internet-Provider-Dienste bis hin zur Etablierung von Netzwerken und Rechenzentren sowie den unterschiedlichsten Angeboten von Analyse-, Beratungs-, und Schulungsleistungen. Mit der Leistungserbringung verbinden sich branchentypische Risiken, wie sie aufgrund von Internet und internationaler Leistungsvernetzung inzwischen jederzeit auch weltweit eintreten können:

  • • Inanspruchnahme bei IT-bedingten Vermögensschäden Dritter, insbesondere bereits während der Entwicklung, Erprobung und Einführung von Hard- oder Software
  • • Verlust von Daten und Datenträger
  • • Verletzung gesetzlicher Urheber-, Schutz- und Persönlichkeitsrechte
  • • Verstoß gegen privatvertragliche Vereinbarungen, insbesondere bei Projekten: z.B. Vertraulichkeitsregelungen, Deadlines, Meilensteine etc.
  • • Eigenschäden aufgrund von Umsatz- und Gewinnausfällen, z.B. bei Rücktritt des Auftraggebers
  • • Vertrauensschäden aufgrund von Betrug, Diebstahl, Untreue, Unterschlagung durch Mitarbeiter.

Was ist das Besondere an Net IT by Hiscox?

Seit über 15 Jahren ist Net IT by Hiscox die führende Berufshaftpflichtversicherung speziell für ITK-Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Als Vermögenshaftpflichtversicherung deckt sie, laufend aktualisiert und fortentwickelt, alle typischen Tätigkeiten von ITK-Leistungserbringern ab, entsprechend dem Prinzip der „offenen Deckung“. Dies bedeutet, dass alles, was in den Versicherungsbedingungen nicht explizit ausgeschlossen ist, versichert ist. Der Versicherungsschutz, auch für Tochtergesellschaften, gilt jeweils weltweit. Eingeschlossen sind die USA und Kanada, eine Erweiterung auch auf direkte Exporte ist auf Wunsch möglich. Interessante Eigenschadenkomponenten runden den Versicherungsschutz ab.

Highlights Net IT by Hiscox

Im Rahmen des neuen Hiscox-Versicherungskonzepts „Modulprodukt“ ist Net IT by Hiscox flexibel erweiterbar zu einem Rundum-Versicherungsschutz, durch Kombination mit folgenden Versicherungsprodukten:

  • • Betriebshaftpflicht (zur Abdeckung von Personen- und Sachschäden, sowie Produkthaftpflicht-, Dienstleistungs- und Betriebsstättenrisiken) inkl. Umwelthaftpflichtund Umweltschaden-Versicherung
  • • Sachversicherung (Sach-Inhalt und Betriebsunterbrechung)
  • • Cyber Risk Management (Schutz gegen alle Arten von Cyber-Risiken/-Kriminalität, einschließlich Krisenmanagement und -prävention sowie Abwehr von Reputationsschäden)

 

Für welche Kundengruppen eignet sich Net IT by Hiscox besonders?

Net IT by Hiscox ist gedacht für ITK-Unternehmen, mit Sitz in Deutschland und Österreich. Versicherbar sind Unternehmen jeder Größenordnung und Rechtsform – vom Freelancer-Startup bis zum multinationalen Großkonzern. Hauptzielgruppe von Hiscox sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Worauf sollten Vermittler besonders achten?

Mit seinen bewusst breitgefächerten und -gefassten Leistungsumfängen setzt Net IT by Hiscox nach wie vor die Maßstäbe für Markt und Wettbewerb. „Offene Deckung“, Versicherungsschutz für Angestellte und freie Mitarbeiter, Verzicht auf Ausschlüsse wie „Experimentier-/Stand der Technik- Klausel“ sind für Hiscox eine Selbstverständlichkeit. Vorumsätze sind ebenso wie Inanspruchnahme aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Leistungspflichten voll abgedeckt.

Eine besondere Stärke ist das Net-IT-Schadenmanagement. Schadenmeldungen werden rund um die Uhr sofort von Experten aufgenommen und bearbeitet. Ein national wie international führendes Netzwerk von Gutachtern und Rechts-experten bietet weltweit juristische Unterstützung – vor Gericht wie auch außergerichtlich!

Wie unterstützt Hiscox bei der Antragstellung und -bearbeitung?

Gestaffelt nach Umsatzbändern – von Startup-Umsätzen bis zu Umsätzen von 1 Mio. EUR p.a. – steht ein Antragsmodell mit variabel wählbaren Versicherungssummen (Vermögensschäden z.B. bis 2 Mio. EUR) zur Verfügung. Nur für größere Kapazitäten sowie spezielle Risiken ist der erweiterte Fragebogen erfor-derlich. Net IT by Hiscox kann separat sowie im Rahmen des Konzepts „Modulprodukt“ abgeschlossen werden.

 

Bei Angebotsanfragen oder generellen Fragen zu den Hixcox Produkten nehmen sie bitte Kontakt mit uns auf.

, ,

Keine Kommentare

Agrarversicherung

Geflügelgrippe bestätigt
Im Emsland wurde aktuell die Vogelgrippe H7N7 bestätigt. Für viele Bauern und Landwirte ist ihr Tierbestand die Einnahmequelle für das Unternehmen. Sobald die Vogelgrippe bei Geflügelbestand, die Pest bei Schweinen oder auch die Maulund Klauenseuche bei Rindern einzieht, muss der gesamte Tierbestand gekeult werden und die Zucht neu aufgebaut werden. Dies führt zu einem sehr hohen finanziellen Verlust bis hin zur Aufgabe des Betriebes für den Bauer oder Landwirt.
Soweit muss es mit der richtigen Absicherung gar nicht kommen. Gemeinsam mit der Münchener und Magdeburger Agraversicherung AG hat die iNVERS GmbH einen starken Partner mit den passenden Produkten an der Seite.
Neben den Tierbestand gibt es die Möglichkeit, auch die landwirtschaftlich genutzten Felder gegen z. B. Hagel, Trockenheit, Überschwemmung, Frost etc. abzusichern.
Egal ob Gemüse-, Obstbauer oder auch den Winzer.
Zum Erfassen der Risiken gibt es spezielle Fragebögen die wir Ihnen gern zur Verfügung stellen. Nehmen sie einfach mit uns Kontakt auf.

,

Keine Kommentare

VHV Wetterrisikoversicherung

Mit der VHV Wetterrisikoversicherung verhagelt das Wetter Ihren Gewerbekunden garantiert nicht die Gewinne. Denn: Die VHV sichert gegen wetterbedingte Kosten- und Umsatzausfälle ab.

Etliche Branchen, wie zum Beispiel die Baubranche, sind stark witterungsabhängig. Aber auch die Arbeit von Gastronomen, Winzern oder Filmproduzenten kann durch Sturm, Kälte oder Regen stark beeinträchtigt werden. Extreme Wetterlagen können sogar ganze Betriebe lahm legen. Mit der VHV Wetterrisikoversicherung sind Ihre Kunden auf der sicheren Seite!

An einem Beispiel möchten wir Ihnen das neue Produkt vorstellen:

Individueller Schutz: Absicherung eines Open-Air-Musikfestivals

Im Sommer wir ein fünftägiges Open-Air Musikfestival in einer großen deutschen Stadt veranstaltet. Ein Großteil der Karten wir erfahrungsgemäß an der Abendkasse verkauft. Regnet es im Laufe des Nachmittags und frühen Abends, bleiben die Kartenverkäufe hinter den Erwartungen zurück. Zudem wird weniger auf dem Festivalgelände konsumiert. Dieses Risiko kann der Veranstalter mit einer Wetterrisikoversicherung der VHV absichern.

Welche Leistungen und bei welchem Ereignis ausgezahlt werden soll, entscheidet allein der Kunde.

Hier ist die VHV sehr flexibel.

Der Veranstalter kann seine Einnahmen kalkulieren und muss nicht mehr befürchten, dass er bei schlechtem Wetter große Verluste erleidet. Alle Risiken die sich über den Deutschen Wetterdienst erfassen und abrufen lassen, sind versicherbar.

, ,

Keine Kommentare

Rechtsanwälte für Versicherungsrecht in Bergisch Gladbach

Das deutsche Recht und seine Gesetze sind für den Laien oft verwirrend und kompliziert. Recht haben und Recht bekommen scheinen in vielen Fällen wie zwei verschiedene Paar Schuhe zu sein. Ohne anwaltlichen Rat ist es schwer, manchmal fast unmöglich, seine Rechte zu erkennen oder durchzusetzen.

RechtsschutzversicherungDann ist es doch gut zu wissen, an wen man sich wenden kann:

Kompetente Anwälte, denen man vertraut und die einem nicht nur fachlich sondern auch menschlich zur Seite stehen.

Das ganze gilt nicht nur für gewerbliche Kunden die vielleicht ein Problem bei der Regulierung eines Betriebshaftpflichtschadens haben – auch Privatkunden die eine Auseinandersetzung mit der Versicherung haben werden hier kompetente Hilfe finden. Nicht selten spart man sich Zeit und Nerven, wird ein Fachanwalt rechtzeitig beauftragt. Das kann helfen, Streit zu vermeiden und die Interessen ohne Gerichtsverfahren zu vertreten und zu schützen.

Jeder, der schon einmal einen Prozess mitgemacht hat – ob als Kläger oder Beklagter – weiß um die psychischen und finanziellen Belastungen; kennt die zermürbende Wartezeit zwischen den Prozesstagen oder die Momente, in denen man die Nachricht über eine Berufung oder Revision der Gegenseite erhält – den Moment, in dem man nur noch aufgeben möchte.
Gerade dann ist ein erfahrener, etablierter Anwalt eine große Hilfe. Er kann das sichere Gefühl vermitteln, in guten Händen zu sein und die Verhandlung vor Gericht seiner professionellen Vertretung zu überlassen.

Winter Rechtsanwälte in Bergisch Gladbach, mit weiteren Standorten in Refrath, Overath, Köln und Berlin, blicken auf 90 Jahre Erfahrung zurück. Die große Rechtsanwaltskanzlei vereint Fachanwälte mit unterschiedlichen Rechtsgebieten unter einem Dach. Das ist ein großer Vorteil, sind doch manche Fälle sehr spezifisch und auch branchenübergreifend.
Neben Arbeits- und Steuerrecht, Verkehrsrecht, Familien- und Erbrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Bau- und Architektenrecht bietet die Kanzlei auch Beratung im Versicherungsrecht.

Glaubt man den Verkaufsgesprächen der Versicherungsvermittler und Versprechungen auf den Flyern der über 800 deutschen Versicherungsunternehmen, hat man mit dem Abschluss seiner Police alles richtig gemacht.
Aber wer durchschaut schon die Klauseln von Versicherungsverträgen, in denen es von „Wenn“ und „Aber“ nur so wimmelt und wer versteht das umständliche Versicherungsdeutsch?
Hier kann ein Fachanwalt für Versicherungsrecht prüfen, erklären und vor bösen Überraschungen schützen. Falls eine passende Rechtsschutzversicherung wie beispielsweise die Safe Card vorhanden ist, ist auch die Finanzierung der Auseinandersetzung schon geklärt.

, , , ,

Keine Kommentare

Aktuelle Beitragsangleichungen in der Betriebshaftpflicht

Continentale: Beitragsangleichung um 5 % für gewerbliche Haftpflicht-Bestandsverträge

Treuhänder ermittelt Angleichungsbedarf

Die Continentale konnte in den vergangenen Jahren die Beiträge der gewerblichen Haftpflichtversicherungen für Bestandskunden stabil halten. Nun hat ein unabhängiger Treuhänder eine Erhöhung der durchschnittlichen Schadenzahlungen um 5,4 % und eine Beitragsangleichung um 5 % empfohlen. Die Continentale wird – wie voraussichtlich auch die meisten Mitbewerber – dieser Empfehlung folgen. Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen, wird lediglich der Mindestbeitrag um 5 % angeglichen.

Wirkung ab 01.07.2015

Die Beitragsangleichung wird zur jeweiligen Hauptfälligkeit des Vertrages zwischen dem 01.07.2015 und dem 30.06.2016 wirksam.

Ausnahmen

Nicht angeglichen werden:

  • Vermögensschaden-Haftpflichversicherungen
  • D&O-Versicherungen

Alte Leipziger

Beitragsangleichung um 5 % für gewerbliche Haftpflicht-Bestandsverträge Die Alte Leipziger möchte mit den Fälligkeiten ab dem 01.07.2015 für den Bestand der Betriebshaftpflicht eine Beitragserhöhung um 5 % nach § 8 Ziffer III Nr. 3 AHB 1965 bzw. Ziffer 15 AHB 2004, vornehmen. Für das Neugeschäft möchte die Alte Leipziger jedoch auf die Möglichkeit der Beitragsangleichung verzichten.

, , ,

Keine Kommentare

CYBER SECURITY

Ein Versicherungsmarkt mit enormen Wachstumspotentialen

Sind Versicherungen gegen Datenverlust, Hackerangriffe oder sonstige Datenschutzverletzungen aktuell das wachstumsträchtigstes B2B-Geschäft (business-to-business) in der Versicherungswirtschaft? Einiges spricht dafür. Allein in 2014 hat sich in den USA das Prämienvolumen bei Cyber-Versicherungen von einer Mrd. auf zwei Mrd. USD verdoppelt, und auch längerfristig sind anhaltend hohe, zweistellige Zuwachsraten prognostiziert. Für das bislang eher kleine deutsche Cyberversicherungsgeschäft sagen Experten eine ähnliche Aufwärtsentwicklung über die nächsten Jahre voraus.

Erwartet wird, dass der Markt in den deutschsprachigen Ländern regelrecht abhebt, mit Wachstumsraten von 50% p.a. in 2015 und 2016. Schon heute ist das Neugeschäft lebhaft, die validierbaren Nachfragepotentiale sind jedoch noch um ein Vielfaches höher. Angesichts der alarmierenden Medienberichte über immer neue große und kleine Schadenfälle hat sich auf Unternehmensseite ein enormer Informations- und Beratungsbedarf gebildet, der nicht zuletzt auch die Versicherungsmakler vor wachsende Herausforderungen stellt. Der eigentliche Startschuss für einen langanhaltenden Boom bei Cyber-Versicherungen dürfte fallen, wenn die neue EUDatenschutzgrundverordnung verabschiedet wird und damit unmittelbar europaweit in Kraft tritt.

Warum sind Cyber-Versicherungen heutzutage unumgänglich?

Cyberversicherungen werden benötigt, da herkömmliche Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherungen Schaden-fälle aufgrund von Datenschutzverletzungen nicht oder nur sehr eingeschränkt abdecken. Typischerweise umfasst eine Cyber-Versicherung drei Komponenten:

• Vermögenschaden-Haftpflichtversicherung, zur Absicherung im Falle einer Inanspruchnahme von Seiten Dritter. Sie ist erforderlich, da Datenschutzverletzungen in aller Regel nicht auf Personen- oder Sachschäden zurückführbar sind. Sie sollte zudem etwaige Schäden aufgrund von Verletzungen von geistigem Eigentum oder Persönlichkeitsrechten abdecken.

• Eigenschadenversicherung, zur Abdeckung von Eigenschäden des Versicherungsnehmers. Gemeint sind damit alle Arten von Schäden, die intern infolge einer Datenschutzverletzung eintreten. Darunter fallen auch Vertrauensschäden aufgrund von vorsätzlichem oder fahrlässigem Fehlverhalten von Mitarbeitern.

Assistance bei Krisenmanagement, ggf. auch Krisenprävention. Im Schadenfall muss das geschädigte Unternehmen eine Vielzahl von Aufgaben gleichzeitig meistern: Schadenanalyse und -behebung, Pflicht zu umfassender Dokumentation des Vorfalls sowie sofortiger Information von Behörden, Geschäftspartnern sowie sonstigen potentiell Betroffenen. Dabei bestehen nicht nur erhebliche Risiken aufgrund etwaiger schadens- oder vertragsrechtlicher Verpflichtungen.

Ebenso drohen massive Image- und Umsatzeinbußen aufgrund möglicher Reputations- und Vertrauensverluste, insbesondere in Medien und Öffentlichkeit. Werden Datenschutzverletzungen bislang immer noch gerne vertuscht, so drohen bei Verstoß gegen die Informationspflichten künftig, d.h. ab Inkrafttreten der neuen EU-Richtlinie, massive Geldstrafen von bis zu 100 Mio. EUR oder bis zu 5% vom Jahresumsatz – dies ist zumindest der erklärte Wille des EU-Parlaments.

Hinzu kommt eine deutlich veränderte, sich ständig weiter verschärfende Bedrohungslage. Betroffen von Datenschutzverletzungen ist, nach Schätzung des Branchenverbandes BITKOM, inzwischen jedes zweite Unternehmen in Deutschland. Die durchschnittliche Schadenhöhe liegt heute, je nach Experten-Schätzung, irgendwo zwischen 0,5 und 3,5 Mio. USD. Im KMU-Bereich dürfte sie inzwischen die Schwelle von 70.000 EUR überschreiten. Zwar lässt sich gut die Hälfte aller Cyber-Schadenfälle immer noch – direkt oder indirekt – auf vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten von Mitarbeitern zurückführen, dennoch ist eine fortschreitende Professionalisierung vor allem der externen Eingriffe unverkennbar. Ausspähen von vertraulichen Geschäftsunterlagen und Industriespionage erfolgen heute Großteils via Internet. Immer häufiger steht hinter Cyber-Attacken ein direkter Wettbewerber, da solche Attacken immer leichter und preiswerter durchzuführen sind. Die neuesten, zugleich zukunftsträchtigsten Angriffsoptionen sind „Day Zero“-Attacken, Sicherheitslücken im Cloud- Computing, Malware-Attacken auf Smartphones und Tablets. Die meisten Unternehmen sind weder imstande noch willens, gegen die immer raffinierteren, technisch aufwändigeren Cyber-Attacken die nötigen Cyber-Security-Ressourcen vorzuhalten. Neben den Gesellschaften Allianz, HDI, AXA zeichnet dieses Risiko auch die Hiscox. Anhand dieser Gesellschaft möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick geben.

Was ist das Besondere an „Cyber Risk Management by Hiscox“?

„Cyber Risk Management by Hiscox“ bietet, in Zusammenarbeit mit HISOLUTIONS AG und Taylor Wessing, weltweit eine Rundum-Absicherung gegen Cyber-Schadenfälle in einer Police. Sie setzt neue Maßstäbe für Markt und Wett-bewerb bei Verlust von Daten und Datenträgern, Hackerangriffe sowie Verstößen gegen den Datenschutz. • Im Rahmen der Cyber-Haftpflicht werden alle Vermögenschadenansprüche von Dritten abgedeckt, auch bei Vertragsverstößen oder Verletzungen von geistigem Eigentum und Persönlichkeitsrechten.

• Im Rahmen der CyberEigenschadendeckung sind alle internen Risiken des Versicherungsnehmers ab-gesichert: insbesondere die Kosten für Krisenmanagement, ITForensik, Rechtsberatung/-unterstützung, Kreditüberwachungsleistungen, Sicherheitsverbesserungen oder Wiederherstellungsaufwand. Hinzu-kommt die Kostenübernahme für Informationsleistungen, PR-Beratung, ggf. auch für Vertragstrafen oder Lösegeld bei Cyber-Erpressungen. Optional mitversicherbar sind Umsatzausfälle und entgangener Gewinn. Gefördert werden außerdem Maßnahmen zur Krisenprävention und -planung

•Im Rahmen der Krisen-Assistance ist HiSolutions, Deutschlands führender Spezialist für ITGovernance, Risk & Compliance, zuständig für Krisenprävention/-planung sowie im Schadenfall für das gesamte 7/24-Krisenmanagement, einschließlich der Krisenkommunikation gegenüber Behörden, Geschäftspartnern und Öffentlichkeit. Weltweite rechtliche Unterstützung, auch vor Gericht, leisten die Experten von Taylor-Wessing, einer internationalen Full-Service-Sozietät, mit Marktführerschaft auf den Gebieten: Technology, Media &Communications, Life Sciences, Private Wealth sowie Energy. Deckungshighlights von Cyber Risk Management by Hiscox

Für welche Unternehmen eignet sich „Cyber Risk Management by Hiscox“?

Cyber Risk Management ist gedacht für Unternehmen sowie vergleichbare öffentliche bzw. freigemeinnützige Einrichtungen, mit Sitz in Deutschland und Österreich. Besonders gefährdet sind: • Großunternehmen – auch solche mit eigener IT-Security • Kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) mit Online-Handel und/oder relevantem Kreditkartengeschäft • Hidden Champions, mit begehrten Produkt-/Prozess-Technologien, z.B. bei „Industrie 4.0“ • Unternehmen mit „Einfallspforten“-Funktion, etwa Zulieferer oder Dienstleister für Großunternehmen • Verbände und Vereine Gerade Unternehmen, aber auch Non-Profit-Institutionen, die außerstande sind, entsprechende eigene Cyber-Security-Ressourcen vorzuhalten, können so sehr komfortabel und kostengünstig Cyber-Krisenmanagement und Cyber-Krisenprävention auf Weltklasse-Niveau einkaufen. Gleiches gilt für Großunternehmen, die sich für den Ernstfall ein eingespieltes, sofort handlungsfähiges Top- Krisenmanagement mit proprietären Fähigkeiten und globaler Reichweite sichern wollen.

, , , , , ,

Keine Kommentare

Versicherungsschutz für die landwirtschaftliche Tier- und Pflanzenproduktion

Wir freuen uns, Ihnen heute die Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG vorstellen zu dürfen. Die Gesellschaft ist ein zuverlässiger Partner, der Versicherungsschutz für die landwirtschaftliche Tier- sowie auch Pflanzenproduktion bietet.

Die Münchener und Magdeburger Agrarversicherung hat eine bundesweite Präsenz welche es der Gesellschaft ermöglicht eine optimale und flächendeckende Versorgung und Betreuung anbieten zu können. Bei einem Schadenfall stehen die Münchener und Magdeburger Agrarversicherung ihnen mit
vielen ehrenamtlichen Schätzern als verlässlicher Partner zur Seite. Sie bietet nicht nur die traditionelle Hagelversicherung an, sondern eine weitere Vielzahl von Produkten, damit die Ernte vor den zunehmenden Wetterextremen geschützt werden können. Auch die Absicherung der Folgen von Tierseuchen liegt im Hauptaugenmerk.

„Mit der Afrikanischen Schweinepest bedroht eine weitere Tierseuche die deutschen Schweinehalter.“

Für viele Landwirte ist die Tierhaltung, neben der Pflanzenhaltung, ein wichtiges Standbein. In der heutigen Zeit, gibt es starke Preisschwankungen im Bereich der tierischen Produkte. Der Landwirt muss in diesen Fällen die Kosten decken und Rücklagen schaffen. Wirtschaftliche Einbußen können auch durch Seuchenzüge und Todesfälle im Tierbestand entstehen.

Die Münchener und Magdeburger Agrarversicherung kann ihnen den passenden Versicherungsschutz bieten, damit er vor finanziellen Engpässen bewahrt wird. In dem nachfolgendem Artikel „Seuchen: Gegen Ertragsausfall absichern?“ wird über die
Afrikanische Schweinepest berichtet und wie man sich schützen kann.

Absichern ja oder nein und wie?
Eine Ertragsausfallversicherung ist dann sinnvoll, wenn Ihrem Betrieb im Seuchenfall so große finanzielle Schäden entstehen, dass der Betrieb dadurch existenzgefährdet wäre. Nach einer Keulung entstehen nicht nur Erlösausfälle, sondern auch hohe Kosten für den Wiederaufbau der Herde. Nicht nur die finanzielle Situation spielt bei den Betroffenen eine große Rolle, sondern u. U. auch der psychologische Aspekt.

Was leistet die Versicherung?

  • – ersetzt dem Landwirt die Ertragseinbußen, die nicht von der Tierseuchenkasse gedecktwerden
  • – Wiederaufbau der Herde
  • – Schadensbeurteilung durch eine Gutachter
  • – Zusatzbaustein: Unfall – z. B. Ausfall der Lüftung
  • – Zusatzbaustein: übertragbare Krankheiten
  • – Zusatzbaustein: Schadstoffkontamination von Futter

  • Voraussetzungen:

  • – Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und behördlichen Maßnahmen
  • – Einhaltung der Schweinehaltungs-Hygiene-Verordnung
  • – Instandhaltung der Lüftungsanlage
  • – Notstromaggregat ab einer bestimmten Größe
  • Diese Versicherung ist eine Investition die sich auszahlt. Gerne unterbreiten wir ihnen hierzu ein passendes Angebot

    , ,

    Keine Kommentare

    Transparent Bewertung

    http://www.betriebshaftpflicht-online.com/
    Bewertungen: 4.77/5
    Anzahl der Bewertungen: 1723