Betriebsschließungsversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt


Die Besonderheit der Betriebsschließungsversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt ist das u.a. EHEC über Betriebsschließungsversicherung mitversichert ist. EHEC (Enterohämorrhagische Escherichia coli) ist laut dem Infektionsschutzgesetz (§ 6 IfSG) eine meldepflichtige Krankheit. Somit besteht für behördlich angeordnete Betriebsschließung und Tätigkeitsverbote auch der Versicherungsschutz im Rahmen und Umfang unserer Betriebsschließungsversicherung wegen Infektionsgefahr.

Verfolgt man aktuelle Meldungen in der Presse, so wird schnell klar das diese Gefahr doch sehr real ist:

  • „Kantinen wegen EHEC geschlossen“
  • „Schule in NRW wegen EHEC geschlossen“
  • „EHEC: Gesundheitsamt schließt zwei Kantinen“
  • „Erste Grundschule wegen EHEC geschlossen“
  • „Restaurant im Visier der EHEC-Fahnder“

Die Betriebsschließungsversicherung der Haftpflichtkasse Darmstadt sichert den Kunden  gegen die wirtschaftlichen Folgen derartiger Schäden umfassend ab – und das zu äußerst günstigen Konditionen. Betriebsschließungsversicherung wegen Infektionsgefahr unverzichtbar! Gerne lassen wir Ihnen auf Anfrage ein persönliches Angebot von der Haftpflichtkasse Darmstadt für Sie erstellen.

 

 

 

 

, , , ,

 

 

Comments links could be nofollow free.

Kommentare geschlossen

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/2012/06/betriebsschliesungsversicherung-der-haftpflichtkasse-darmstadt/
Bewertungen: 4.63/5
Anzahl der Bewertungen: 2743