ERGO Betriebsinhaltsversicherung und Ertragsausfallversicherung


Im zweiten Teil unserer Serie zu den Neuerungen bei der ERGO Versicherungsgruppe zu gewerblichen Risiken geht es um die Betriebsinhaltsversicherung und Ertragsausfallversicherung. Hier die Neuerungen der Bedingungen im Überblick:

Betriebsinhaltsversicherung und Ertragsausfallversicherung:

  • Gilt bis 5 Mio. € Inhaltswert/ Ertragsausfallsumme
  • Der Unterversicherungsverzicht (UVV) wird bis 10 % der Versicherungssumme gewährt, max.bis 50.000 €
  • Mindestbeitrag bei der pauschalen Elektronik-, Maschinen- und Gebäudetechnik-Versicherung in der Inhaltsversicherung wird von bisher 130 € auf 100 € reduziert
  • Überspannungsschäden sind ohne Selbstbeteiligung bis 100 % der Versicherungssumme mitversichert.
  • Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer Schadenshöhe von 10.000 €
  • „Flexi-SB“: Es gibt flexible Selbstbehalte bei Schadenfreiheit für die Gefahren Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser und Sturm/Hagel. Für jedes schadenfreie Jahr reduziert sich die Flexi-SB um 1/5, so dass zu Beginn des 6. schadenfreien Jahres der Selbstbehalt 0 € beträgt, ohne dass sich deshalb der Beitrag erhöht (vergleichbar mit dem Schadenfreiheitsrabattsystem in der KFZVersicherung).
  • Elementargefahren können gesplittet werden in Überschwemmung und Rückstau sowie in sonstige Naturgefahren (Erdbeben, Erdsenkung, Schneedruck, Lawinen)
  • Bei Umzug vom alten in den neuen Versicherungsort besteht drei Monate Versicherungsschutz, dann muss jedoch die Änderung gemeldet werden.

– Verbesserungen in den einzelnen Versicherungs-„Paketen“:

Gastronomie:

  • Inhalt von Tiefkühlanlagen/Kühlschränken bis 5.000 €
  • Einfacher Diebstahl von Möbeln der Außengastronomie wie Tische, Stühle, Heizstrahler, Sonnenschirme bis 2.500 €
  • Sturmschäden an Möbeln in der Außengastronomie und Getränkeverkaufsständen bis 2.500 €
  • einfacher Diebstahl von Leergut im Freien bis 250 €
  • Beteiligung an der Mehrkosten bis 10.000 € durch verbesserte Energieeffizienz

Bauhandwerk:

  • Schlossänderungskosten an Betriebsfahrzeugen bis 2.000 €
  • Ertragsausfall durch Feuer auf zukünftigen Baustellen bis 25.000 €

Beispiel: Auf der nächsten geplanten Baustelle bricht ein Brand aus, weshalb er den Auftrag nicht ausführen kann. Die Ergo übernimmt den damit verbundenen Ertragsausfall.
Heilwesen:

  • Inhalt von Medikamentenkühlschränken bis 5.000,00€
  • Einfacher Diebstahl von Notfallkoffern und Arzttaschen und der Inhalt bei Transportmittelunfall bis 2.000 €
  • Versichert sind auch Automaten (z. B. Waagen) mit Geldeinwurf im Gebäude bis 500 €
  • „Kompaktprodukt Geschäftsinhalt“
  • Darin sind die Grundgefahren Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser sowie Sturm/Hagel jeweils einschließlich Ertragsausfall kompakt für ausgewählte Betriebsarten wie Büros, Cafes, Bäckereien, Metallbau, Bestattungsinstitute bis zu einer Versicherungssumme von 100.000 € versichert.
  • Zusatz-Produkte (z.B. Glas, Betriebsschließungs-Pauschal, Elektronik-Pauschal) sind individuell vereinbar.

Auch für die hier vorgestellten Tarife zur ERGO Betriebsinhaltsversicherung und der gewerblichen Ertragsausfallversicheurng gilt das wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot erstellen. Nutzen Sie auch gerne unseren Onlinerechner zur Inhaltsversicherung:

 

, , , , , , , , , , , ,

 

 

Comments links could be nofollow free.

Kommentare geschlossen

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/2012/07/ergo-betriebsinhaltsversicherung-und-ertragsausfallversicherung/
Bewertungen: 4.26/5
Anzahl der Bewertungen: 2841