Archiv für August, 2012

Gewerbe-Rechtsschutz der DMB Rechtsschutzversicherung

Der DMB-(Deutsche Mieterbund) Rechtsschutz hat sein Portfolio inzwischen mit gewerblichen Risiken erweitert. Der KOMPEX-Tarif ist der Rechtsschutz für kleine bis mittlere Unternehmen sowie Selbstständige und Freiberufler. Mit dem AGROMEX-Tarif werden alle typischen Bereiche im Landwirtschaftlichen und Verkehrs-Rechtsschutz erfasst und darüber hinaus wichtige Schutzleistungen angeboten wie zum Beispiel der Verwaltungsrechtsschutz in
 

  • Enteignungs-, Planfeststellungs- und Flurbereinigungsverfahren
  • Cross-Compliance-Angelegenheiten ohne Sublimit (ohne Selbstbehalt)

Cross Compliance heißt übersetzt „Überkreuzeinhaltung von Verpflichtungen“ – für Prämienzahlungen der EU müssen Landwirte ihre Verpflichtungen einhalten wie die Wahrung von Grundanforderungen an die Betriebsführung bezüglich der Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanzen. Es werden zum Beispiel Tierkennzeichnung, Klärschlamm, Vogelschutz und Grundwasser kontrolliert. Beide Tarife können immer mit dem privaten Rechtsschutz ergänzt werden.

Zum generellen Service des DMB gehören

  • Recht-Hotline für die telefonische Erstberatung von unabhängigen Anwälten auch bei nicht versicherbaren Risiken
  • Rechts-Einigungshilfe (Mediation), um Konflikte ohne Gericht klären zu können
  • Recht-Mail, unter der Fragen zu rechtlichen Problemen rund um die Uhr gemailt werden können
  • Alle Serviceleistungen sind ohne Selbstbeteiligung.

Für Ihre Angebotsanfrage können Sie unseren Fragebogen nutzen oder die gewerbliche Rechtsschutzversicherung online berechnen. In der Anfrage ist unbedingt zu vermerken, ob der Betrieb nach § 13 EStG (Einkünfte aus Land- und
Forstwirtschaft) versteuert wird und einer landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft oder einer Gartenbau-Berufsgenossenschaft angehört. Nur wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, ist auch der AGROMEX anwendbar. Und bitte die Fläche nicht vergessen.

 

, , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Photovoltaik: VHV-Solarprotect ab sofort mit verbesserten Leistungen

Die VHV hat ihr Produkt SOLARPROTECT in einigen Leistungen deutlich verbessert und zum aktuellen Tarif für den Vertrieb das Tarifblatt, die Produktübersicht und die überarbeiteten Bedingungen zur Verfügung gestellt.

Die Neuerungen:

  • Ertragsausfall – Generell gilt ein Selbstbehalt von 2 Ausfalltagen und eine Haftzeit von 6 Monaten
  • Photovoltaikanlagen auf landwirtschaftlich genutzten Gebäuden jetzt mit Feuerrisko
  • 40 % Zuschlag bei Geflügelzuchtbetrieben, Gebäuden mit Lagerung feuergefährlicher Stoffe;
  • 25 % Zuschlag sonstige landwirtschaftliche Gebäude
  • Anlageninstallationen auf holzverarbeitenden und –bearbeitenden Betriebsgebäuden sind auch gegen Zuschlag nicht gegen Feuer versicherbar.
  • Minderertragsversicherung für PVA bis 50 kWp mit 10 % Zuschlag
  • GAP-Deckung (Im Falle eines Totalschadens wird der Zeitwert der versicherten Sache, mindestens aber die Restschuld aus einem bestehenden Kreditvertrag zur Finanzierung der versicherten Sache ersetzt. Die ursprüngliche Versicherungssumme bildet die Grenze der Entschädigung.)

Nicht neu, aber besonders erwähnenswert:

  • Die Versicherung der Photovoltaik ist auch ohne Selbstbehalt möglich.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

  • Brand, Blitzschlag
  • Sturm und Hagel
  • Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung
  • Diebstahl, Vandalismus, Vorsatz durch Dritte
  • Kurzschluss, Überspannung
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit
  • Konstruktions-, Material- u. Ausführungsfehler
  • Tierverbiss
  • Verzicht auf Blitzschutz-Anlagen
  • Landwirtschaftliche Betriebe versicherbar
  • Montageversicherung inkl.
  • Verzicht auf Überspannungsschutz-Anlagen

Selbstverständlich können Sie wie gewohnt den Tarif mit unserem kostenlosen Online Vergleichsrechner für Photovoltaiktarife vergleichen und auch direkt online beantragen:
 

 

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Informationen zur Outplacement Beratung

Was ist die Outplacement Beratung und was bringt Sie Ihnen als Arbeitgeber oder Mitarbeiter einer Firma?

Gerade in jüngster Zeit hört man von immer mehr Abwicklungen oder auch Insolvenzen von großen Firmen. Als Mitarbeiter einer insolventen Firma muss das nicht unbedingt gleich das Ende bedeuten. Viele Arbeitgeber bieten bei Firmenabwicklungen eine so genannte Outplacement Beratung für die ausscheidenen Mitarbeiter an. In diesen Beratungen werden unter anderem Schulungen und Vermittlungstätigkeiten für die bevorstehende Entlassung der Mitarbeiter durchgeführt mit der Zielsetzung die Betroffenen zu einem neuen Arbeitsverhältnis zu vermitteln oder auch beim Aufbau einer beruflichen Selbstständigkeit zu unterstützen. All diese Aufgaben übernimmt der Outplacement Berater aquasi als Ausbilder oder Coach.

Inzwischen werden Outplacement Beratungen auch von immer mehr Firmen angeboten um Mitarbeiter zu unterstützen von denen man sich trennen will. Den letztendlich kommt es der Firma zugute da es bei verbliebenen Mitarbeitern oder der Öffentlichkeit einen besseren Eindruck macht wenn gehende Kollegen auf das kommende geschult werden statt einfach nur gekündigt.

 

 

, , , , ,

Keine Kommentare

Kündigungswelle bei der Architekten-Berufshaftpflicht

Wie bereits bei uns hier berichtet ist es nun soweit: Die Zurich Versicherung wird sich ab den 01.01.2013 von seinen Architekten-Berufshaftpflichtbestand trennen und alle Verträge ab diesem Zeitpunkt zur Fälligkeit kündigen. Mit der VHV haben wir einen Versicherer, der die Zurich-Alt-Prämien übernimmt und gleichzeitig mit dem Tarif Archiprotect 2012 einen adäquaten Versicherungsschutz gewährleistet. Die Archiprotect 2012 versichert alle Tätigkeiten, die zum Berufsbild des Architekten bzw. Ingenieurs zählen. Dazu gehören städtebauliche oder landschaftsplanerische Leistungen, Tätigkeiten als Projektmanger oder Rechtsberater, um nur einige Beispiele zu nennen. Versichert sind unter Anderem Folgen aus Planungsfehlern, konstruktive Bearbeitungsfehlern (z. B. statische Fehlberechnungen), fehlerhafter Objektüberwachung, Beratung oder Begutachtung. Damit die ursprüngliche Prämie der Zurich übernommen werden kann, benötigt die VHV folgende Unterlagen:

  • aktuelle Police und Rechnung
  • Original-Schadenrenta der letzten fünf Jahre (die Schadenquote darf max. 60 % betragen)
  • aktuelle Maklermandat
  • VHV Fragebogen
  • Honorarsumme

Die Deckungszusage erfolgt immer erst nach Prüfung aller Unterlagen. Lassen Sie uns hierzu die nötigen Dokumente zukommen und wir kümmern uns um alles weitere.

 

 

 

 

 

 

 

, , , , , ,

Keine Kommentare

Infos zur Betriebshaftpflichtversicherung der DEVK

Ein weiterer Anbieter für Betriebshaftpflichtversicherungen ist die DEVK. Genau wie im privaten Bereich haften Sie auch mit Ihrer Gewerbetätigkeit für alle Schäden die sie einem Dritten zufügen und haften hierbei auch noch mit ihrem Privatvermögen – in unbegrenzter Höhe. Die DEVK bietet auch im betrieblichen Bereich für die Versicherungskunden solide Prämien und ein gutes Leistungspaket. Sie können ein Betriebshaftpflicht-Angebot direkt beim Versicherer anfordern oder auch unseren Online Vergleich zur Betriebshaftpflicht nutzen. Zudem bekommen Sie hier mehr Infos zur Gesellschaft.
Einige der Leistungen im Überblick

  • Befriedigung berechtigter Schadenersatzansprüche Dritter bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • 2,5 Mio. Euro Deckung bei Personen und Sachschäden (erweiterbar auf 5 Mio. Euro)
  • 100.000 Euro Deckung bei Vermögensschäden infolge von Personen- oder Sachschäden
  • Prüfung der Haftungsfrage und Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche, notfalls vor Gericht (passiver Rechtsschutz)

Generelle Leistungen von Betriebshaftpflichtversicherungen:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschäden

Mietsachschäden

  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen

Auslandsschäden

  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)

Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)

  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit

Sonstige Erweiterungen

  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

 

 

 

 

 

, , , ,

Keine Kommentare

Betriebshaftpflicht für Maurer

Ihr Unternehmen ist im Bauhauptgewerbe oder auch im Baunebengewerbe tätig? Dann benötigen Sie für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter eine passende Betriebshaftpflicht wie Beispielsweise die Betriebshaftpflicht für Maurerbetriebe (auch Trockenbau, Hochbau oder Fertigteilbau). Wir können Ihnen hierzu neben einer Vielzahl von Versicherern einige günstige Sonderkonzepte anbieten. Falls Ihr Betrieb erst vor weniger als einem Jahr gegründet wurde, erhalten Sie in der Regel einen Betriebsneugründungsrabatt. Auch viele andere Faktoren wie das genaue Tätigkeitsbild oder auch die Art der angestellten Mitarbeiter hat durchaus einen Einfluß auf Ihre Prämie. Für ein individuelles Angebot nutzen Sie unser Angebotsformular für Ihren Betrieb.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschäden
Mietsachschäden
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
Auslandsschäden
  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)
  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
Sonstige Erweiterungen
  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen:
 

 

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/2012/08/
Bewertungen: 4.40/5
Anzahl der Bewertungen: 2505