Signal Iduna: Versicherer für Public-Viewing-Veranstaltungen


Public Viewing hat sich seit der Fußball-WM 2006 nicht nur im deutschen Sprachgebrauch etabliert, sondern ist eine beliebte Veranstaltungsform geworden. Gemeinschaftliches Fernsehen ist angesagt. Wikipedia erklärt den Begriff so:

„Der Ausdruck Public Viewing …, vom englischen public für „öffentlich“ und viewing für „Besichtigung/ sehen“, seltener auch Rudelgucken bezeichnet im Deutschen die Liveübertragung von Sportveranstaltungen oder anderen Großereignissen auf Großbildwänden an öffentlichen Standorten …“

Passend zum Trend bietet die Signal Iduna den Tarif Public Viewing an. Über diesen Tarif haben wir schon einmal berichtet. Die Prämie richtet sich nach der Besucheranzahl und der Veranstaltungsdauer. Aus den hinterlegten Versicherungsbedingungen und Klauseln können Sie den Versicherungsumfang und die Haftungsabgrenzungen entnehmen. Neben Public Viewing für WM, EM, Olympiade versichert die Signal Iduna auch die klassischen Veranstaltungen, zum Beispiel

  • Ausstellungen
  • Tagungen und Kongresse
  • Vereins- und Schulveranstaltungen
  • Fest- und Sportveranstaltungen, Sportfeste
  • Öffentliche Tanzveranstaltungen und Konzerte (Rock-, Pop-, Techno- und ähnliche Konzerte)

Sie können auch weiterhin unsere gemeinsamen Veranstaltungskonzepte mit der Barmenia und Zurich nutzen. Zudem haben Sie auch die Möglichkeit unseren Vergleichsrechner zur Veranstaltungshaftpflicht zu nutzen und ihre Prämie zu ermitteln. Sie können die Tarife auch online beantragen.

, , , ,

 

 

Comments links could be nofollow free.

Kommentare geschlossen

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/2014/04/signal-iduna-versicherer-fuer-public-viewing-veranstaltungen/
Bewertungen: 4.98/5
Anzahl der Bewertungen: 2743