Rhion Deckungskonzept Baunebengewerbe ab 01.10.2015


Das Sonderkonzept der Rhion für Baunebengewerbe und Hausmeister hat sich als ein starkes Produkt auf dem Versicherungsmarkt etabliert. Die iNVERS hat nun in Zusammenarbeit mit der Rhion das Deckungskonzept überarbeitet und dieses noch leistungsfähiger gestaltet.

Neuerungen sind u. a.:

  • Update-Garantie
  • Fehlalarm bis 5.000 €
  • Beauftragung von Subunternehmern, auch für Tätigkeiten die nicht dem Hauptvertrag unterliegen
  • Schäden durch Asbest bis 250.000 €
  • Erweiterte Produkthaftpflicht jetzt ohne Zuschlag
  • PHV (Familienversicherung für GF) beitragsfrei mitversichert

Leistungsverbesserungen im Vergleich zum Kompakt-Tarif der Rhion:

  • Nachbesserungsbegleitschäden 250 € SB
  • Schäden durch Asbest 500 € SB
  • Erweiterte Produkthaftpflicht 500 € SB
  • Gesetzliche Ansprüche aufgrund Benachteiligungen 1.000 € SB
  • Mietsachschäden über 500 Euro an Arbeitsmaschinen etc. Sublimit: 200.000 €
  • Mietsachschäden außerhalb von Geschäftsreisen an zu betrieblichen Zwecken gemieteten, gepachteten Gebäuden / Räumen
  • Sublimit: 200.000 €

In diesem Zusammenhang wurde auch der Antrag überarbeitet, dieser steht nun in einer selbstrechnenden Version zur Verfügung. Die Deckungsnote für das „alte“ Konzept verliert damit seine Gültigkeit und kann noch bis einschließlich 30.09.2015 eingereicht werden. Wenn sie zu diesem Deckungskonzept ein Angebot benötigen, stehen wir ihnen gerne zur Seite. Nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf.

, ,

 

 

Comments links could be nofollow free.

Kommentare geschlossen

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/2015/09/rhion-deckungskonzept-baunebengewerbe-ab-01-10-2015/
Bewertungen: 4.59/5
Anzahl der Bewertungen: 2325