Archiv für Kategorie Basler

Haftpflicht-Police Mittelstand der Basler

Für produzierende Betriebe und große Handelsunternehmen steht Ihnen ein neues Haftpflicht-Spezialprodukt zur Verfügung.
Die neue Basler Haftpflicht-Police Mittelstand bietet Ihren Kunden umfassenden Versicherungsschutz und überzeugt mit höheren Versicherungssummen, On-Top- Deckungsbausteinen und interessanten Sublimits.
Zielgruppen

  • Hersteller von Erzeugnissen, die von Abnehmern weiter eingesetzt werden (Verbinden/Vermischen/Verarbeiten; Weiterbe- und verarbeitung; Aus- und Einbaukosten)
  • große Handelsbetriebe (denn für Schäden durch Falschberatung, Verwechslung der Produkte oder falsche Lagerung ist in der Regel der Händler und nicht der Produzent verantwortlich)
  • Hersteller von Maschinen

Leistungen

  • Betriebs-Haftpflichtversicherung inkl. erweiterter Produkt-Haftpflicht
  • Umwelt-Haftpflichtversicherung
  • Umweltschaden-Versicherung
  • Produkt-Rückrufkostenversicherung – kostenfrei mitversichert
  • AGG-Deckung – kostenfrei mitversichert
  • Versicherungssummen-Varianten 3, 5 und 10 Mio. EUR pauschal für Personen und Sachschäden

Highlights

  • Einschluss von Mietsachschäden an beweglichen Sachen (z.B. Arbeitsmaschinenund Werkzeuge) mit Sublimit 100.000,- EUR
  • Erhöhung aller übrigen Sublimits (z.B. Tätigkeitsschäden) auf 1 Mio. EUR
  • Mitversicherung von Prüf- und Sortierkosten ohne Sublimit
  • Mitversicherung der Lieferkettenklausel
  • Erweiterung der Produkt-Haftpflichtversicherung um die Mitversicherungvon Vorumsätzen und von Schäden vor Vertragsbeginn
  • Kostenbausteine der erweiterten Produkt-Haftpflicht sind generell im Rahmen derSachschaden-Versicherungssummen gedeckt
  • Fristverlängerung für Gewährleistung auf 5 Jahre
  • Reparatur und Austausch von Einzelteilen im eingebauten Zustand ohne Sublimit

Für dieses Segment stehen Ihnen auch noch weitere Gesellschaften zur Verfügung. Gern helfen wir Ihnen bei der Angebotserstellung bzw. Findung des passenden Gesellschaft.

, ,

Keine Kommentare

Zurich: ITSafeCare 2.0 – Haftpflicht-Tarif für IT-Unternehmen

„Wer Neues schafft, ist auch erhöhten Risiken ausgesetzt“, dieser logische Schluss der Zurich Gruppe bezieht sich im speziellen auf die Soft- und Hardware-Spezialisten, die mit ihren innovativen Technologien inzwischen die gesamte Wirtschaft maßgeblich beeinflussen.
Aus gutem Grund hat die Zurich deshalb ihren Vorgänger-Tarif ITSafeCare für ITUnternehmen zum bedarfsgerechteren Tarif ITSafeCare 2.0 weiterentwickelt. Anhand dieses Tarifes möchten wir Ihnen schwerpunktmäßig die versicherten Risiken in der Betriebs-, Produkt- und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung etwas näher bringen:
Der Versicherungsschutz umfasst unter Anderem:

  • Alle Leistungs- und Tätigkeitsbereiche von Unternehmen der Informations- und Telekommunikationstechnologie
  • Weltweiten Versicherungsschutz soweit rechtlich zulässig (auch Exporte nach USA)
  • gesetzliche und vertragliche Haftungsansprüche (z. B. wegen verursachter Nichtverfügbarkeit von elektronischen Daten Dritter durch Löschung oder Zerstörung)
  • Verzögerungsschäden
  • Erfüllungsfolgeschäden, insbesondere Umsatzausfall
  • Kosten im Zusammenhang mit der Datenschutzverletzung
  • Schäden bei Übertragung schädlicher Computerprogramme oder Viren an Dritte
  • Verlängerung der gesetzlichen Gewährleistungspflicht auf 5 Jahre Folgende Leistungs- und Produktbereiche werden beispielsweise versichert:
  • Software-Herstellung, -Handel,-Implementierung, -Pflege
  • Hardware-Herstellung, -Installation, -Integration
  • Informations-Erfassung, -Speicherung, -Verarbeitung
  • Online-, Internet-, Web-, Providerleistungen
  • Sachverständigentätigkeit, Begutachtung
  • Management-, Sicherheits- und wirtschaftliche Unternehmensberatung

Bitte lesen Sie dazu die praxisbezogenen Schadenbeispiele:

Mangelhafte Software mit der Folge eines Sachschadens
Ein Kunde betrieb ein Unternehmen für Automatentechnik. Er hatte den Auftrag, eine Hard-/Software-Konstruktion zu einer Regalanlage zu entwickeln und diese in Betrieb zu nehmen. Hierbei wurde das mobile Lastaufnahmemittel (Molam) von dem Mutterfahrzeug (= automatischer Palettenumsetzer) in eine falsche Richtung geschickt. Das Mutterfahrzeug befand sich in der mittleren Regalebene; der Abstand zum Boden betrug zu diesem Zeitpunkt etwa drei Meter. Das Molam setzte sich aufgrund eines Steuerungsfehlers nicht wie geplant in Richtung Regal in Bewegung, sondern in die entgegengesetzte Richtung und fiel aus einer Höhe von drei meter auf den Fußboden. Hierbei wurde es erheblich verzogen, andere elektrische Bauteile wurden stark beschädigt. Bei der Erstellung der Software für das Steuerungsprogramm der Lagertechnik war es zu einem Programmfehler gekommen. Die Reparatur der beschädigten Teile kostet circa 9.500 EUR.

Unterlassungsklage
Ein Provider hält selbst erstellte Inhalte zum Abruf auf seiner Homepage bereit. Hierbei kommt es zu Rechtsverletzungen Dritter, weil er Bilder und Namen von Personen verwendet, die ihre Zustimmung hierzu nicht erteilt haben. Die Personen machen nun Schadenersatzansprüche geltend und erheben eine Unterlassungsklage.

Eigenschaden bei Rücktritt des Auftraggebers
Ein Auftraggeber erklärt dem IT-Unternehmen berechtigter Weise den Rücktritt vom Vertrag. Das IT-Unternehmen tätigte vergebliche Aufwendungen wie Sach-, Personalkosten, Honorare von Selbstständigen und Freiberuflern sowie entgangenem Gewinn.
Datenschutzverletzung
Die Versicherungsnehmerin ermöglicht Cloud-Computing. Hierbei kommt es zu einer Datenschutzverletzung Dritter. Die Versicherungsnehmerin muss nun durch einen Sachverständigen prüfen lassen, was die Ursache war und wie hoch der Umfang der Verletzung der Vertraulichkeit- und des Datenschutzes ist. Ebenso entstehen ihr Kosten für die Benachrichtigung der betroffenen Dritten und der zuständigen Ordnungsbehörden im Zusammenhang mit der Verletzung des Datenschutzes und zur Einrichtung neuer Nutzerkonten und Datensätze für die betroffenen Dritten.

Welche Deckungssummen sind möglich?

  • mind. 250.000 €, max. bis 1 Mio. € Versicherungssumme für Vermögens- und Sachschäden inkl. deren Folgeschäden, je Versicherungsjahr max. das 2-fache der Versicherungssumme
  • 3 Mio. € Versicherungssumme für Personenschäden, je Versicherungsjahr max. das 2- fache der Versicherungssumme
  • 1.000 € Selbstbehalt je Versicherungsfall, außer für Personen- und Sachschäden aus der Bürohaftpflicht
  • Die Prämie ist abhängig vom Jahresnettoumsatz des Unternehmens und der

Deckungssumme für Vermögens- und Sachschäden
Die Anzahl der Versicherungspartner, mit denen wir in dieser Branche zusammenarbeiten, hat erfreulicher Weise zugenommen. Das ermöglicht uns mehr Flexibilität. HISCOX, Markel, Allianz, AXA, Basler, Generali, Gothaer, HDI, VHV, Württembergische und ERGO möchten wir deshalb stellvertretend erwähnen. Auch diese Gesellschaften entwickeln ihre Tarife kontinuierlich weiter.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Basler Versicherungen: Motorradhändler-Police

Kennen Sie auch diese Situation?
Sie fahren bei strahlendem Sonnenschein auf der Autobahn und da ist es wieder, das Summen von einem sich nähernden Motorrad. Kaum dass es sich angekündigt hat, ist es auch schon wieder an Ihnen vorbei „geflogen“. Schade – den genauen Motorrad-Typ können Sie nur noch vermuten. Bleibt ein Rest vom Motorengeräusch, dem Blinkern des Chroms in der Sonne und dem erahnten Gefühl der Freiheit.

Wer sich in der „motorisierten Welt“ so richtig wohl fühlt und die Motorradsaison als Anlass für die Kundenakquise nutzen möchte, für den haben wir ein Produkt, das einen guten Einstieg in die Branche und Sicherheit bei der Beratung gibt: Die Spezialpolice für Motorradhändler bei den Basler Versicherungen.

Welche Vorzüge hat die Spezialpolice?

  • Ein Antrag, eine Versicherungspolice und eine Prämie
  • Die Police umfasst
  • KFZ-Versicherung (Haftpflicht, Vollkasko, Teilkasko)
  • Betriebshaftpflicht einschl. Umwelthaftungsrisiken, Zusatzhaftpflicht Handel/ Handwerk und Privathaftpflicht
  • Sachversicherungen (z. B. Inhalts-, Ertragsausfall- und Elementarversicherung)
  • Technische Versicherungen (z. B. Elektronik- und Maschinenversicherung)
  •  Transportversicherung (z. B. Ausstellungen, Fahrzeugtransporte)
  • Feste Prämienreduzierung bei gutem Schadenverlauf (Bonus-Malus-Regelung)
  • Umsatzbasierende Prämienberechnung und damit Prämienentlastung, wenn die Geschäfte schlechter laufen sollten
  • Wegfall der Antragsaufnahme bei neuen Kraftfahrzeugen
  • Mindestprämie ohne Versicherungssteuer 3.500 € und damit besonders lohnenswert für mittelständige Händler mit 3 – 5 Mitarbeitern Welche Unterlagen werden für ein verbindliches Angebot benötigt?
  • Vollständig ausgefüllter Fragebogen
  • Fotos vom Risikoort, insbesondere von den Sicherungen (Türen/ Fenster, Schlüsselaufbewahrung, Nachtannahme, Containersicherung)
  • Dezidierte Schadenselbstauskunft (keine pauschalisierten Werte) der letzten 5 Jahre und des laufenden Versicherungsjahres

Da es sich bei der Motorradhändler-Police um eine Spezialpolice handelt, sind keine Versicherungs- und Tarifunterlagen hinterlegt. Sie erhalten aber bei Angebotserstellung aussagekräftige Unterlagen. Die Basler bietet dieses Policen-Format auch für Autohäuser (.zip-Ordner), Werkstätten und Lackierbetriebe an und kann Sie mit Angeboten und Informationen unterstützen. Wenn Sie ein Angebot anfordern möchten können Sie dies hier tun. Bei Rückfragen zu diesem Produkt stehen wir gerne zur Verfügung.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Basler Versicherungen: Neuer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung-Tarif

Die Vermögensschadenhaftpflichtversicherung kennen wir. Bevor wir den neuen Tarif der Basler vorstellen, eine kleine fachliche Auffrischung als Einstieg ins Thema:


  • Die Vermögensschaden-Haftpflicht ist eine Berufshaftpflichtversicherung.
  • Der Versicherer haftet für Personen und Firmen, bei denen durch ein Berufsversehen echte Vermögensschäden verursacht worden sind.
  • Echten Vermögensschäden geht kein Personen- oder Sachschaden voraus, sondern sie treten aus der unmittelbaren Tätigkeit heraus ein.
  • Zielgruppen sind Dienstleister, die beraten, begutachten, prüfen, verwalten, Aufsicht führen, beurkunden und/ oder vollstrecken wie Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Hausverwaltungen, Notare, Architekten.
  • Der Versicherungsfall ist das berufliche Versehen, dessen finanzielle Folgen auch erst nach einiger Zeit zutage treten können.
  • Die Versicherungssumme gibt der Kunde je nach seinen Aufträgen bzw. Tätigkeiten vor (keine pauschalen Deckungssummen wie bei der Betriebshaftpflicht).

Seit dem 01.07.2013 bieten die Basler Versicherungen die Vermögensschaden-Haftpflicht als neuen Tarif an.
Zielgruppen sind unter Anderem

  • Freiberufliche Buchhalter, Büroserviceunternehmen, Übersetzer
  • Haus- und Grundstücksverwaltungen
  • Heiz- und Wasserkosten-Ablesedienste
  • Vereine, Verbände, Kammern, Innungen
  • Unternehmensberater

Tarifliche Besonderheiten

  • Mindestversicherungssumme 100.000 €, max. 2-fach pro Versicherungsjahr
  • Maximale Versicherungssumme 500.000 €
  • Kein Selbstbehalt – Ausnahme: Unternehmensberater
  • Mindestbeitrag je Vertrag 50 € p.a.
  • 10 % Dauernachlass bei 3-Jahres-Verträgen
  • Ist als eigenständiger Vertrag möglich (Betriebshaftpflicht bei der Basler ist gewünscht, aber nicht Bedingung)
  • Versicherungsschutz besteht für die Folgen aller Verstöße, die vom Beginn bis zum Ablauf des Versicherungsvertrages vorkommen
  • Rückwirkender Vertragsabschluss ist dann möglich, wenn es sich um einen Erstabschluss handelt und noch keine Verstöße bekannt sind.
  • Nachhaftungszeit beträgt 5 Jahre

Die Versicherungs- und Tarifunterlagen sind nicht hinterlegt, aber auf Anfrage senden wir diese gerne
zu.

, , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Übersicht zu Beitragserhöhungen in der Betriebshaftpflicht

Ab 01.07.2013 werden in der gewerblichen Haftpflichtversicherung die Beiträge angehoben. Die Anpassung erfolgt zur jeweiligen Hauptfälligkeit bis 30.06.2014. Hintergrund sind die Ergebnisse eines unabhängigen Treuhänders, der aufgrund der Erhöhung der durchschnittlichen Schadenzahlungen einen Anpassungssatz berechnet hat und dessen Anwendung empfiehlt.


Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft eV (GDV) veröffentlichte folgende Begründung:
„Unter der Berücksichtigung der zum 1. Juli 2012 nicht wirksam gewordenen Erhöhung errechnet sich nach § 8 Ziffer III Nr. 3 AHB 1965 bzw. Ziffer 15 AHB 2004 eine Erhöhung des Durchschnitts der Schadenzahlungen im Kalenderjahr 2012 gegenüber dem Kalenderjahr 2010 um insgesamt 10,8 %. Die vorgeschriebene Abrundung des ermittelten Prozentsatzes auf die nächst niedrigere durch fünf teilbare ganze Zahl ergibt eine Erhöhung um 10 %.“
Die Versicherer reagieren im Bereich Gewerbliche Haftpflichtversicherung sehr unterschiedlich.
Die Haftpflichtkasse Darmstadt (HKD) und VHV lassen die Beiträge unverändert!
Die Mehrzahl der Gesellschaften folgt der Empfehlung, ist aber darum bemüht, die Beitragsanpassungen für den überwiegenden Teil unserer Kunden erträglich zu gestalten.
Allianz

  • 10 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft Ausgenommen bleiben Beiträge, die nach Lohn-, Umsatz- oder Bausumme berechnet werden.
  • 10 % Beitragserhöhung im Neugeschäft Alte Leipziger
  • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft.
  • Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Lohn-, Umsatz-, Bausumme und Mietwert berechnen, wird nur der Mindestbeitrag um 10 % erhöht.
  • Keine Anpassung im Neugeschäft. Ausnahme Tarif Heilwesen mit Beitragserhöhung für
  • Zahnärzte 15 %
  • Kieferorthopädie 10 %
  • Oralchirurgie, Radiologie und Nuklearmedizin 20 %

Concordia

  • 5 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft. Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen, wird lediglich der Mindestbeitrag um 5 % angeglichen.
  • Keine Anpassung im Neugeschäft.

Continentale

  • 5 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft. Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen, wird lediglich der Mindestbeitrag um 5 % angeglichen.
  • Keine Anpassung im Neugeschäft.
  • Gleiche Regelung gilt für die Conti Konzepte Kosmetiker, Nagel-/ Fingernagelstudio und Heilberufe.

ERGO

  • 10 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft
  • 10 % Beitragserhöhung im Neugeschäft
  • In beiden Fällen keine Anpassung bei:
  1. Verträgen mit Beitragsberechnung nach Lohn-, Umsatz- oder Bausumme
  2. Betrieben, bei denen Klartextbedingungen zugrunde liegen wie für Gastwirte, Friseure, Lebensmittelhandwerksbetriebe

Janitos

  • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft – Mediziner-Berufshaftpflicht
  • Keine Anpassung beim Neugeschäft

National Suisse

  • 10 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft.
  • Ausgenommen bleiben Verträge, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen
  • Keine Anpassung im Neugeschäft

Rhion

  • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft.
  • Ausgenommen bleiben Verträge, deren Beiträge sich nach Lohn-, Honorar-, Bau- oder Umsatzsumme berechnen. Es werden nur die Mindestbeitrage um 10 % angeglichen
  • Keine Anpassung im Neugeschäft
  • Gleiche Regelung gilt für das Rhion Sonderkonzept Haftpflicht für das Baunebengewerbe und selbstständige Hausmeister.

Württembergische

  • 10 % Beitragsangleichung im Bestandsgeschäft
  • Keine Anpassung im Neugeschäft

Zurich

  • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft. Ausgenommen bleiben
  • Verträge, deren Beiträge sich nach Lohn-, Honorar-, Bau- oder Umsatzsumme berechnen.
  • Es werden nur die Mindestbeiträge um 10 % angeglichen.
  • Verträge für Krankenhäuser sowie wie Kur- und Reha-Kliniken
  • Verträge für Bauherren, Haus- und Grundbesitz, Hausverwaltungen
  • Keine Anpassung im Neugeschäft
  • Gleiche Regelung gilt für die Zurich Sonderkonzepte Veranstalter- und Vereinshaftpflicht.

Im Falle einer Beitragsanpassung haben Sie als Kunde ein Sonderkündigungsrecht. Sie können Ihren Vertrag außerordentlich aufgrund der Beitragsanpassung zum Wirksamwerden dieser Erhöhung kündigen. Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner zur Betriebshaftpflicht und ermitteln Sie sich online eine passende und günstige Betriebshaftpflicht.

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Betriebshaftpflichtversicherung für Kosmetikstudios

Neu: Laserbehandlungen in der Betriebshaftpflichtversicherung der Continentale für Kosmetikstudios jetzt mitversichert! Die Continentale gehört zu den wenigen Versicherern, die für nichtärztliche, selbstständig, nur ambulant ausgeübte klassische Heilberufe einen Tarif in der Haftpflicht- und Sachversicherung anbietet. Die dafür aufgelegte Deckungsnote hat sich wegen des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses und der einfachen Handhabung längst bewährt. Für die gewerbliche Haftpflichtversicherung der Tattoo- und Piercingstudios gibt es einen extra Deckungsauftrag, weil das Risiko sehr speziell ist.
Von unseren Maklern kam verstärkt die Anfrage, ob nicht auch Laserbehandlungen, mit denen Tattoos oder Permanent Make-up entfernt werden, über das Sonderkonzept mitversichert werden können. Umso mehr freuen wir uns, dass die Continentale die Risikoprüfung für uns mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen hat: Das Risiko ist bei Kosmetikern und Tattoostudios ohne gesonderte Beitragsberechnung mitversichert.
Darüber hinaus erfolgt die Einstufung bei Kosmetikern mit Laserbehandlungen nach dem günstigeren „Typ B“ (bisher „Typ C“). Das Risiko ist nicht wörtlich im Tarif hinterlegt, sondern gehört zum Tätigkeitsfeld dieser
Berufsgruppe.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschäden
Mietsachschäden
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
Auslandsschäden
  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)
  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
Sonstige Erweiterungen
  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen. Beachten Sie hierzu bitte das der Vergleichsrechner keine speziellen Deckungskonzepte ausgibt sondern die regulären Prämien der Versicherer vergleicht. Somit wäre es am besten ein individuelles Angebot über unser Angebotsformular einzuholen.:
 

 

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Die besonderen Gewerbetarife der Basler Versicherung

Heute stellen wir Ihnen die besonderen Gewerbetarife der Basler Versicherung vor, die unsere Bemühungen um weitere innovative Produkte und mehr Flexibilität bei der Angebotserstellung unterstützen werden. Von den Produkthighlights möchten wir beispielsweise die Basler-Autohaus-Police für Autohäuser sowie Kfz-Werkstätten und –Lackierbetriebe hervorheben. Mit nur einem Antrag und Versicherungsschein können Sie alle gewerblichen Sparten einschl. der Kfz Handel Handwerk Versicherung (Rote Kennzeichen) erfassen und versichern.

Um beim Thema Auto zu bleiben: Die AMOTIS – Kfz-Spezialversicherung für Motorräder Harley Davidson & Co. ermöglicht für Ihre Bike-Kunden einen europaweiten Kaskoversicherungsschutz. Das ist ein Risiko, vor denen sich die meisten Gesellschaften immer noch scheuen. Für die dringenden Fälle haben wir einen Anfragebogen hinterlegt.

Außerdem haben wir jetzt mit der Basler zusätzlich zum HDI Gerling und der ERGO einen Anbieter für die Praxisausfallversicherung bei Selbstständigen und Freiberuflern gefunden. Mehr noch! Das Produkt ist darüber hinaus eine Kombination aus der üblichen Betriebsunterbrechung wegen Sachschäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sowie Einbruchdiebstahl und einer Schließung des Betriebes wegen Arbeitsunfähigkeit des Inhabers durch Unfall oder Erkrankung. Wir freuen uns über die Produkterweiterungen und werden in den nächsten Monaten je nach
Themenschwerpunkt und Bedarf die Produkte der Basler näher vorstellen.

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Betriebshaftpflicht für Maurer

Ihr Unternehmen ist im Bauhauptgewerbe oder auch im Baunebengewerbe tätig? Dann benötigen Sie für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter eine passende Betriebshaftpflicht wie Beispielsweise die Betriebshaftpflicht für Maurerbetriebe (auch Trockenbau, Hochbau oder Fertigteilbau). Wir können Ihnen hierzu neben einer Vielzahl von Versicherern einige günstige Sonderkonzepte anbieten. Falls Ihr Betrieb erst vor weniger als einem Jahr gegründet wurde, erhalten Sie in der Regel einen Betriebsneugründungsrabatt. Auch viele andere Faktoren wie das genaue Tätigkeitsbild oder auch die Art der angestellten Mitarbeiter hat durchaus einen Einfluß auf Ihre Prämie. Für ein individuelles Angebot nutzen Sie unser Angebotsformular für Ihren Betrieb.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschäden
Mietsachschäden
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
Auslandsschäden
  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)
  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
Sonstige Erweiterungen
  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen:
 

 

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Unser Betriebshaftpflicht online Rechner

Der Betriebshaftpflicht Online Rechner

Unser Betriebshaftpflicht online Rechner

Sie benötigen für ihre selbständige Tätigkeit eine Betriebshaftpflicht und suchen einen Betriebshaftpflicht online Rechner? Dann sind sie hier auf betriebshaftpflicht-online.com genau richtig! Mit dieser Dienstleistung haben wir uns als unabhängiger Versicherungsmakler auf das Produkt Betriebshaftpflicht spezialisiert. Falls Ihr Betrieb erst vor weniger als einem Jahr gegründet wurde, erhalten Sie in der Regel einen Betriebsneugründungsrabatt. Auch viele andere Faktoren wie das genaue Tätigkeitsbild oder auch die Art der angestellten Mitarbeiter hat durchaus einen Einfluß auf Ihre Prämie. Für ein individuelles Angebot nutzen Sie unser Angebotsformular für Ihren Betrieb.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschaeden
Mietsachschäden
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
Auslandsschäden
  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
Schäden durch Kraftfahrzeuge
  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
Sonstige Erweiterungen
  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen:
 

 

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/category/basler/
Bewertungen: 4.55/5
Anzahl der Bewertungen: 2529