Archiv für Kategorie Elektronikversicherung

VHV: Firmenprotect mit neuen Leistungen

Auch die Gewerbetarife der VHV werden im November aufgestockt:


VHV: Der FIRMENPROTECT-Tarif mit neuen Leistungen

Die Sachversicherung nimmt in der Gewerbeversicherung einen immer höheren Stellenwert ein, weil mit dem technischen Fortschritt auch die Sachwerte bei Ihren Gewerbekunden gestiegen sind. Betriebsgebäude, Warenbestände, Maschinen, Bürotechnik sind die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg. Deren Absicherung ist inzwischen sehr branchenspezifisch und individuell. Die VHV kann mit ihrem Tarif FIRMENPROTECT auf die individuellen Bedürfnisse sehr flexibel reagiert und neue Leistungen in die Gebäude-, Inhalts- und Betriebsunterbrechungsversicherung aufgenommen, die wir besonders herausstellen möchten:

NEU allgemein

  • Versicherungsschutz bis max. 20 Mio. € möglich
  • Einschluss der groben Fahrlässigkeit bis 50.000 € Mitversichert sind auch Schäden durch Obliegenheitsverletzungen und Verstöße gegen die Sicherheitsvorschriften (z. B. Brandschutz)
  • Leistungs-Update-Garantie
  • Verzicht auf den Einwand der Unterversicherung

Falls eine zu geringe Versicherungssumme ermittelt wurde, leistet die VHV bis zu 10 % mehr als vertraglich vereinbart (max. 1 Mio. €)

NEU in der Gebäudeversicherung

  • Für eine Neuwertentschädigung genügt die Wiederherstellung zum gleichen Betriebszweck – also kein 1:1 Wiederaufbau!

NEU in der Inhaltsversicherung

  • Goldene Regel – es erfolgt eine Neuwertentschädigung für alle regelmäßig in Gebrauch befindlichen Gegenstände/ Einrichtungen
  • Überspannungsschäden durch Blitz sind bis 100.000 € versichert, 250 € Selbstbehalt
  • Bei Betriebsverlegung bleibt der komplette Versicherungsschutz bis zur nächsten Hauptfälligkeit erhalten (z. B. auch das Einbruchdiebstahlrisiko trotz veränderter örtlicher Bedingungen)

NEU in der Betriebsunterbrechungsversicherung

  • Rückwirkungsschäden – versichert sind mittelbare Schäden.

Das sind Schäden, die Ihrem Unternehmen durch einen Sachschaden bei einem Zulieferer, Versorger oder Abnehmer entstanden sind.

Beispiel: Infolge Hochwassers konnte der Energieversorger keinen Strom zuliefern, so dass unser VN seinen Betrieb unterbrechen musste. Da der Kunde das Elementarschadenrisiko mitversichert hat, ist dieser mittelbare Schaden mitversichert.

NEU im Rahmen der Zusatzleistungen

  • Unbenannte Gefahren – als Regel gilt: Alles was nicht ausgeschlossen ist, ist versichert. Dazu der Hinweis der VHV: Schäden durch Pflanzen und Tiere sind ausgeschlossen.
  • Elektronikversicherung – Schäden an Bürotechnik, technischen Gebäudebestandteilen wie Fahrstuhl oder Klima-Anlage, Photovoltaik-Anlagen

 

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Können Cyber-Risiken versichert werden?

Bevor wir die Frage beantworten, bemühen wir das Internet zur Begriffserläuterung:

Was sind Cyber-Risiken?


Cyber bedeutet Steuerung und ist als „Vorsilbe“ in der Computergeneration Kult geworden. Inzwischen ist jedes Unternehmen, das von Computer-Netzwerken oder dem Internet abhängig ist, besonderen Gefahren ausgesetzt. Hackerangriffe, Virenbefall, Aussetzen der Serverdienste, das sind neuartige Schäden (Cyber-Risiken), für die die herkömmlichen Versicherungen nicht aufkommen.

In den Medien wird immer wieder berichtet, dass die Versicherer mit entsprechenden Tarifen reagiert haben. Die eigens dafür aufgelegten Produkte haben sich jedoch – zumindest in Deutschland – nicht bewährt, das ergaben unsere Recherchen und Gespräche u.a. mit den Fachleuten der Allianz und Zurich. Das hat finanzielle Gründe. Zum Einen muss der Kunde im Vorfeld erst einmal eine Analyse über mögliche Cyber-Risiken durchführen lassen und deren Kosten selber tragen. Zum Anderen sind die Prämien insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen einfach zu hoch. Zwangsläufig kommen alle Beteiligten zu dem Schluss, dass die tägliche Datensicherung die effizientere Variante ist.

Gibt es Alternativen zur Absicherung gegen Cyber-Risiken?
Die INTER und die VHV bieten, wenn auch sehr eingeschränkt, in ihrer Elektronikversicherung (Softwareversicherung) diesen Versicherungsschutz an, vorausgesetzt, dass der Hacker-/ Virenangriff gezielt nur gegen die einzelne Firma ausgerichtet worden ist. Datenschädigungen, die jeden treffen
können, sind damit klar ausgeschlossen. Da der Versicherungsmarkt immer in Bewegung ist, bleiben wir in Sachen Cyber-Risiken für Sie wachsam.

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Neu: Alte Leipziger Deckungsnoten für Zahnärzte und Praxen

Erfreulicher Weise entdecken immer mehr Ärzte und Zahnärzte das sich mit bestimmten Deckungskonzepten im Versicherungsbereich viel Geld sparen lässt. Die Tendenz zu Konzepttarifen von Maklern steigt, wenn Versicherer ihre Tarife anpassen und die Prämien auf einmal in die
Höhe schnellen. Die Anbieter von Ärzteversicherungen sind allerdings „dünn gesät“ und demzufolge stark beansprucht. Ein schnelles Angebot ist selbst bei risikoarmen Fachrichtungen eher aussichtslos.


Die Alte Leipziger gehört zu den wenigen Gesellschaften, die einen Ärzte-Tarif führt und insbesondere bei der Berufshaftpflicht für Zahnärzte wettbewerbsstark ist. Außerdem ist das Sachgeschäft in dieser Branche ein Positiv-Risiko, entsprechend moderat sind die Prämien. Um diese Vorzüge zu nutzen und Ihnen mehr Tempo in der Angebotsbearbeitung zu ermöglichen, haben wir gemeinsam mit der Alten Leipziger zwei Deckungsnoten gestaltet:

Deckungsnote Zahnärzte und
Deckungsnote Sachgefahren Praxen und Heilberufe
Die Deckungsnote für Zahnärzte beinhaltet

  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Inhaltsversicherung
  • Betriebsunterbrechungs- (bzw. Ertragsausfall-) Versicherung
  • Elektronikversicherung
  • Rechtsschutzversicherung

Die Berufshaftpflicht für Zahnärzte hat sich durchgesetzt, weil

  • Implantationen und eigenes Dentallabor bereits im Tarifbeitrag kalkuliert,
  • nichtärztliche Angestellte unabhängig von der Anzahl beitragsfrei mitversichert sind und
  • eine Jahresprämie schon ab 352,94 € zuzüglich Versicherungssteuer möglich ist.

Im Sachgeschäft überzeugt die Alte Leipziger vor allem mit

  • Neuwertentschädigung und
  • Verzicht auf Einbruchmeldeanlagen trotz häufig hochwertiger Praxistechnik

Komplettiert wird die Deckungsnote mit der

  • Elektronikversicherung – empfehlenswert für hochwertige Behandlungsstühle (der Technologiefortschritt wird berücksichtigt) sowie
  • Rechtsschutzversicherung mit Spezial-Tarif für Ärzte und Heilberufe.

In der Deckungsnote sind Praxis-Vertrags-, Regress- und Spezial-Straf-Rechtsschutz bereits in der Prämie kalkuliert.
Die Deckungsnote Sachgefahren Praxen und Heilberufe beinhaltet

  • Inhaltsversicherung
  • Betriebsunterbrechungs- (bzw. Ertragsausfall-) Versicherung
  • Elektronikversicherung
  • Rechtsschutzversicherung

Wir wollen damit die Vorzüge im Sachgeschäft über die Berufsgruppe Zahnärzte hinaus nutzen.
Handling der Deckungsnoten
Bei beiden Deckungsnoten können Sie die gewünschten Sparten auch einzeln auswählen. Das Deckblatt muss immer dabei sein. Zur Inhaltsversicherung ist die unterschriebene Sicherungsvereinbarung unverzichtbar. Da das Einbruchdiebstahlrisiko bei Praxen in die niedrigste Gefahrenklasse (GI) eingestuft ist, werden die Sicherungsvoraussetzungen erfahrungsgemäß problemlos erfüllt. Bitte nutzen Sie das Dokument Stellvertretermodell, wenn Sie das Antragsverfahren wünschen und fügen Sie die Maklervollmacht bei. Mit diesem Dokument umgehen Sie das Invitatio-Modell.

 

Hier noch einmal die Dokumente:

, , , , , ,

Keine Kommentare

Nationale Suisse: Neuerungen zur „All-Inclusive-Police“

Die Nationale Suisse (NAS) gehört zu den wenigen Anbietern, die in der Gewerbeversicherung eine „All-Inclusiv-Police“ für Handel, Handwerk, Dienstleistung, Baunebengewerbe und Gastronomie anbieten.



Die Vorteile liegen insbesondere darin, dass

  • der Versicherungsschutz die gewerblichen Bereiche aus der Haftpflicht- und Sachversicherung umfasst, die für Unternehmen existentiell wichtig sind, und sich somit für Sie das Haftungsrisiko verringert
  • die einzige Berechnungsgrundlage für alle Risiken der Umsatz ist, so dass Sie die branchenspezifischen Policen unkompliziert handhaben können.

Die „All-Inclusive-Police“ über die wir bereits berichtet haben, wurde nochmals überarbeitet. Den aktuellen Tarif 2013 haben wir in dieser News hinterlegt und möchten dazu auf einige wichtige Neuerungen bzw. Verbesserungen hinweisen:

  • Unterversicherungsverzicht bei korrekten Umsatzangaben
  • EC-Gefahren (Streik, böswillige Beschädigung, Aussperrung, Fahrzeuganprall, Rauch, Überschalldruckwellen) gehören zur Grunddeckung
  • Erhöhung der Versicherungssumme in der Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung auf 5 Mio. € für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Erhöhung der Entschädigungsgrenzen
  • für die Hardware in der Elektronikversicherung auf 100.000 € (bisher 50.000 €)
  • bei der Werkverkehrs-Versicherungssumme (Autoinhalt) auf 50.000 € (bisher 25.000 €) und gleichzeitige Streichung der Nachtzeitklausel
  • Zusätzliche Deckungserweiterungen in der Haftpflichtversicherung:
  • Aufnahme des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)
  • gemietete bzw. geliehene Arbeitsmaschinen
  • allgemeine Mietsachschäden an Räumen und Gebäuden
  • aktive Werklohnklage

Wenn Sie die Nationale Suisse bei Ihren nächsten Angebotsanfragen mit dabei haben möchten, dann bitte vermerken. Die Angebotsanfrageformulare finden Sie im hier.

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Rhion Versicherung AG – Vertriebspartner für Makler und Pools

Rhion ist der Maklervertrieb der RheinLand. Mit der Vertriebsstrategie legt ein Versicherungsunternehmen Zielgruppen, Sparten und Produkte fest und bestimmt damit auch seinen Erfolg. Der Trend geht weg vom klassischen Vertriebsweg Ausschließlichkeit hin zum Maklervertrieb. Technisch hoch entwickelte Systeme sorgen zusätzlich für eine schnelle Kommunikation und Information. Ganz diesem Trend folgend, hat die RheinLand Versicherungsgruppe 2005 die Rhion Versicherung AG mit Sitz in Neuss gegründet. Die RheinLand Versicherungsgruppe – ebenfalls in Neuss sesshaft – gibt es übrigens schon seit 125 Jahren. Zu ihrer Gruppe gehören neben den Maklervertrieb Rhion der Direktversicherer Ontos und der Bankvertrieb (mit CC-Bank, ABC Bank und BHW), für den die CreditLife International zuständig ist. Einer unserer Maklerpools – die INVERS ist seit 2007 Geschäftspartner der Rhion.

Zielgruppen und Geschäftsbereiche der Rhion
Die Rhion belegt im Privatbereich die klassischen Sparten wie Unfall-, Hausrat-, Wohngebäudeversicherung sowie Privat-, Haus- und Grundbesitzer-, Jagd-, Bauherrenhaftpflichtversicherung und auch die Bootsversicherung
In der Gewerbeversicherung sind die Tarife auf folgende Branchen ausgelegt:

  • Bau- und Metallbaubetriebe
  • Holzbearbeitungs- und Textilbetriebe
  • Praxen und Apotheken
  • Wellness- und Fitnessbereich
  • Gastronomie und Nahrungsmittelhandel
  • IT-Dienstleister (Kleinbetriebe bis vier Personen ohne eigene Hard- und Softwareherstellung)

Für ihre Risikogruppen bietet die Rhion sowohl Betriebshaftpflicht-, Inhalts- und Gebäudeversicherung als auch Ertragsausfall- und Betriebsschließungsversicherung an. Ergänzende Gefahren sind Transport-, Elektronik-, Extended Coverage-Versicherungen (z.B. innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streiks, Fahrzeuganprall, Rauch) sowie Elementarschadenversicherung.
Highlights
Stellvertretend für die erfolgreiche Entwicklung und Zusammenarbeit stehen folgende Sonderkonzepte, die ausschließlich für INVERS gestaltet worden sind:

 

  • Rahmenvereinbarung Haftpflicht für das Baunebengewerbe und selbstständige Hausmeister

Sie können mehrere Gewerke mit ihren besonderen Risiken wie kleine Abriss-, Bagger- oder Dachdeckerarbeiten problemlos in einem Vertrag versichern. Kalkuliert wird lediglich nach Jahresumsatz, so dass Kleinunternehmer schon ab 220 € Jahresbeitrag zuzgl. Versicherungssteuer rund um abgesichert sind. Fehlalarm infolge der Tätigkeit ist bis 5.000 € mitversichert.

 

  • Deckungsauftrag für Elektronikversicherung für Photovoltaikanlagen bis 500.000 €

Grundsätzlich können Anlagen bis zu einem Anlagenalter von 10 Jahren – sofern vorschadenfrei – versichert werden. Die Haftungszeit beträgt 5 Jahre, ohne dass dafür ein Beitragszuschlag verlangt wird. Die Versicherung ist schon ab 60 € Jahresbeitrag (Mindestbeitrag) zuzgl. Versicherungssteuer möglich.

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

ERGO Betriebsinhaltsversicherung und Ertragsausfallversicherung

Im zweiten Teil unserer Serie zu den Neuerungen bei der ERGO Versicherungsgruppe zu gewerblichen Risiken geht es um die Betriebsinhaltsversicherung und Ertragsausfallversicherung. Hier die Neuerungen der Bedingungen im Überblick:

Betriebsinhaltsversicherung und Ertragsausfallversicherung:

  • Gilt bis 5 Mio. € Inhaltswert/ Ertragsausfallsumme
  • Der Unterversicherungsverzicht (UVV) wird bis 10 % der Versicherungssumme gewährt, max.bis 50.000 €
  • Mindestbeitrag bei der pauschalen Elektronik-, Maschinen- und Gebäudetechnik-Versicherung in der Inhaltsversicherung wird von bisher 130 € auf 100 € reduziert
  • Überspannungsschäden sind ohne Selbstbeteiligung bis 100 % der Versicherungssumme mitversichert.
  • Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer Schadenshöhe von 10.000 €
  • „Flexi-SB“: Es gibt flexible Selbstbehalte bei Schadenfreiheit für die Gefahren Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser und Sturm/Hagel. Für jedes schadenfreie Jahr reduziert sich die Flexi-SB um 1/5, so dass zu Beginn des 6. schadenfreien Jahres der Selbstbehalt 0 € beträgt, ohne dass sich deshalb der Beitrag erhöht (vergleichbar mit dem Schadenfreiheitsrabattsystem in der KFZVersicherung).
  • Elementargefahren können gesplittet werden in Überschwemmung und Rückstau sowie in sonstige Naturgefahren (Erdbeben, Erdsenkung, Schneedruck, Lawinen)
  • Bei Umzug vom alten in den neuen Versicherungsort besteht drei Monate Versicherungsschutz, dann muss jedoch die Änderung gemeldet werden.

– Verbesserungen in den einzelnen Versicherungs-„Paketen“:

Gastronomie:

  • Inhalt von Tiefkühlanlagen/Kühlschränken bis 5.000 €
  • Einfacher Diebstahl von Möbeln der Außengastronomie wie Tische, Stühle, Heizstrahler, Sonnenschirme bis 2.500 €
  • Sturmschäden an Möbeln in der Außengastronomie und Getränkeverkaufsständen bis 2.500 €
  • einfacher Diebstahl von Leergut im Freien bis 250 €
  • Beteiligung an der Mehrkosten bis 10.000 € durch verbesserte Energieeffizienz

Bauhandwerk:

  • Schlossänderungskosten an Betriebsfahrzeugen bis 2.000 €
  • Ertragsausfall durch Feuer auf zukünftigen Baustellen bis 25.000 €

Beispiel: Auf der nächsten geplanten Baustelle bricht ein Brand aus, weshalb er den Auftrag nicht ausführen kann. Die Ergo übernimmt den damit verbundenen Ertragsausfall.
Heilwesen:

  • Inhalt von Medikamentenkühlschränken bis 5.000,00€
  • Einfacher Diebstahl von Notfallkoffern und Arzttaschen und der Inhalt bei Transportmittelunfall bis 2.000 €
  • Versichert sind auch Automaten (z. B. Waagen) mit Geldeinwurf im Gebäude bis 500 €
  • „Kompaktprodukt Geschäftsinhalt“
  • Darin sind die Grundgefahren Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser sowie Sturm/Hagel jeweils einschließlich Ertragsausfall kompakt für ausgewählte Betriebsarten wie Büros, Cafes, Bäckereien, Metallbau, Bestattungsinstitute bis zu einer Versicherungssumme von 100.000 € versichert.
  • Zusatz-Produkte (z.B. Glas, Betriebsschließungs-Pauschal, Elektronik-Pauschal) sind individuell vereinbar.

Auch für die hier vorgestellten Tarife zur ERGO Betriebsinhaltsversicherung und der gewerblichen Ertragsausfallversicheurng gilt das wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot erstellen. Nutzen Sie auch gerne unseren Onlinerechner zur Inhaltsversicherung:

 

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

VPV Versicherung: Sonderkonzept Photovoltaik-Versicherung

Die Vereinte Post Versicherung (VPV) bietet ein neues Sonderkonzept zur Photovoltaikversicherung (auch für Gewerbekunden) an. Der perfekte Schutz für die Photovoltaik(PV)-Anlagen, wenn

  • die PV-Anlage beschädigt und lahm gelegt wird
  • durch die PV-Anlage Dritte geschädigt werden

Wie stark der Schutz der PV-Elektronikversicherung und Betreiberhaftpflichtversicherung ist, zeigen wir Ihnen gerne auf. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder rechnen Sie den passenden Tarif für Ihre Photovoltaikanlage einfach selbst mit unserem Vergleichsrechner:

 

, , , , ,

1 Kommentar

Die Gothaer Multirisk-Police

Heute möchten wir Ihnen die Gothaer Multirisk-Police vorstellen. Dies ist ein Produkt, das für Sie und Ihren Kunden leicht zu handhaben ist und optimalen Versicherungsschutz bietet. Sie wird angeboten für Selbstständige mit einem Jahresumsatz (ohne Umsatzsteuer) bis zu 5.000.000 Euro und einem Inhaltswert von nicht mehr als 2.500.000 Euro je Betriebsstelle.

Ein umfassender Versicherungsschutz für Ihren Gewerbekunden

  • Sachwerte inkl. Glas, Ertragsausfall und Haftpflicht in einer einzigen Police
  • Flexibilität durch Ergänzungs- und Abwahlbausteine (z.B.: Elementar, Elektronik, Maschinen-Deckung, Transport-Deckung und PHV)
  • Konditions- und Differenzdeckung
  • Absicherung der entscheidenden Branchenrisiken
  • Erhöhung der Haftpflicht-Deckungssumme auf 5 Mio. EUR möglich
  • Neu gegründete Filialen sind bis zur nächsten Hauptfälligkeit bis 500.000 EUR automatisch mitversichert
  • Rechtsschutz als separater Vertrag

Sie können für diese Police unseren Vergleichsrechner zur Betriebshaftpflicht online nutzen oder direkt bei uns ein individuelles Angebot anfordern.

 

 

 

 

, , ,

Keine Kommentare

Elektronikversicherung für Arztpraxen

Elektronische Anlagen und Geräte sind für viele Unternehmen unentbehrliche Arbeitsmittel geworden, so dass sich daraus ein vordergründiger existenzieller Versicherungsbedarf entwickelt hat.

Eine Reihe von Versicherungsgesellschaften haben darauf reagiert und ihre „Produktpalette“ mit der Elektronikversicherung (ELK) komplettiert.

 

Sonderregelung für Arztpraxen

Ab sofort können wir ELK-Verträge des Mitbewerbers auf den Elektronik-Tarif der Alten Leipziger 1:1 übertragen! Beinhaltet der Vorvertrag gleiche bzw. bessere Leistungen und eine günstigere Prämie, übernimmt die Alte Leipziger diese günstigeren Konditionen ohne Einschränkungen.

 

Highlights der Elektronikversicherung der Alten Leipziger

–          Pauschalversicherung: Sie müssen einzelne Geräte und einzelne Betriebsstätten nicht aufführen! Meldeversäumnisse sind mit der Vorsorgeversicherung von 30 % über der bisherigen Versicherungssumme sozusagen abgefedert.

–          Ungeschicklichkeit, Überspannung, Diebstahl – auch der einfache Diebstahl im Betrieb – und Überschwemmung sind mitversichert.

–          Technologieklausel: Kann das beschädigte Gerät in gleicher Art und Güte nicht wiederbeschafft

–          werden, wird auf die nächstfolgende Technikgeneration abgestellt. Die Mehrkosten für den

–          Technologiefortschritt werden bis 10 % des Versicherungswertes ersetzt.

–          Sofortiger Reparaturbeginn bei Schäden bis 5.000 € !

XXL-Tarif

Neben dem preisgünstigeren XL-Tarif kann der Versicherungsschutz mit dem XXL-Tarif aufgestockt werden. Dazu gehört

–          die Erweiterung auf einen weltweiten Geltungsbereich

–          die Erhöhung der Entschädigungsgrenze auf 30 % der Versicherungssumme

–          der Einschluss der Softwareschutzmodule (Dongles) bei Daten-, Kommunikations-, Bürotechnik,

–          elektronischen Kassen und Waagen (Anlage 1) bis 10.000 €

, ,

Keine Kommentare

Sondertarif in der Maschinenversicherung

Maschinen kosten Geld und meistens nicht zu wenig. Die Unternehmen sind in der Regel auf die Finanzierung durch die Banken angewiesen und benötigen in doppelter Hinsicht Versicherungsschutz: Zum einen weil sie vertraglich gebundene Zahlungsverpflichtungen eingehen.

Zum anderen müssen sie ihre Produktion absichern. Analog wie bei einer Elektronikversicherung gewährt die Maschinenbruchversicherung Leistungen bei unvorhersehbaren und plötzlichen Ereignissen, durch die Maschinen oder maschinelle Einrichtungen beschädigt oder sogar zerstört werden.

Der Schutz ist umfassender als bei einer Inhaltsversicherung. Versichert sind Schäden aller Art während der maschinellen Betriebsdauer durch

  • Bedienungsfehler,
  • Ungeschicklichkeiten und unsachgemäßen Umgang
  • Böswilligkeit
  • Bauteilverschleiß
  • Konstruktions- und Materialfehler
  • Einbruchdiebstahl
  • Feuer
  • Einwirkungen von Elektrizität und Licht sowie durch Überspannung
  • Versagen von Mess- und Regeltechnik

Ausgeschlossen sind dagegen das dazugehörende Werkzeug, Ab- und Zuführungen, Betriebs- und Hilfsstoffe, Transportbänder und sonstige Verschleißteile. Es wird zwischen stationären (grundstücksbezogen) und mobilen Maschinen unterschieden; Vertragsgrundlage ist deren Listenpreis.

Es handelt sich um eine Neuwertversicherung. Bei Teilschäden, die in der Praxis mehr als 90 Prozent der Schäden ausmachen, werden die Aufwendungen zur Wiederherstellung (abzüglich eventueller Wertverbesserungen) übernommen. Für dieses Produkt gibt es Spezialversicherer mit eigens dafür eingerichteten Fachbereichen, die sich durch ihre Erfahrungswerte über Jahrzehnte bewährt haben. Dazu gehören u. a. die Alte Leipziger und die Gothaer. Gemeinsam mit der Zurich können wir Ihnen ein Spezialkonzept anbieten. Lassen Sie sich bitte ein Angebot erstellen.

 

, , ,

Keine Kommentare

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/category/elektronikversicherung/
Bewertungen: 4.88/5
Anzahl der Bewertungen: 2326