Archiv für Kategorie Gothaer

Veranstaltungsausfallversicherung: Mit mehr Sicherheit in die Veranstaltungsvorbereitungen

Ihre Anfragen bestätigen es immer wieder: Es wird nicht nur gern gefeiert, sondern die Veranstaltungen sind nicht selten mit einem größeren finanziellen und organisatorischen Aufwand verbunden. Bei aller Professionalität bleibt immer ein Restrisiko, gegen das sich die Veranstalter absichern möchten. Dafür gibt es mit der Veranstaltungsausfallversicherung eine gute Lösung.

Unsere Versicherungspartner für dieses Produkt sind Allianz, Generali, Gothaer und Ergo.

Mit der Ergo Sofort-Police Veranstaltungsausfall können wir Sie kurzfristig und unkompliziert gegen Ausfall versichern.

Was wird versichert?

Die Veranstalter können sich gegen Vermögensschäden aufgrund von Ausfall, Abbruch, zeitlicher Verschiebung, örtlicher Verlegung oder Änderung in der planmäßigen Durchführung (Grunddeckung) versichern. Darüber hinaus ist eine Wetterdeckung möglich. Sie bietet Schutz für Schäden durch Witterungseinflüsse, die Leib und Leben der Beteiligten gefährdet. Das Risiko besteht insbesondere bei Veranstaltungen, die unter freien Himmel, in Zelten oder in individuell aufund abbaubaren Bauten stattfinden.

Welche Kosten werden übernommen?

Im Schadenfall werden folgende Kosten ersetzt:

  • für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung, abzüglich verbliebener Einnahmen,
  • die vertragsbedingt noch zu zahlen sind,
  • für Maßnahmen, die zur Abwendung oder Minderung eines Schadens notwendig erschienen, auch wenn sie nicht erfolgreich waren,
  • mögliche Gutachterkosten zur Schadenfeststellung,
  • Mehrkosten infolge einer Verschiebung, Verlegung oder Änderung in der Durchführung

Wie hoch ist die Versicherungssumme?

Grundlage sind die kalkulierten Veranstaltungskosten. Die Versicherungssumme beträgt mindestens 10.000 €, maximal 100.000 €.

Wie ist die Vertragsdauer geregelt?

Beginn ist der Vertragsabschluss bis zum Ende der Veranstaltung. Die maximale Vertragsdauer beträgt sechs Monate. Es ist die Absicherung von bis zu 14 Veranstaltungstagen an verschiedenen Orten möglich. Auf Anfrage sind auch höhere Versicherungssummen und andere Vertragslaufzeiten möglich.

 

Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

,

Keine Kommentare

Zurich: ITSafeCare 2.0 – Haftpflicht-Tarif für IT-Unternehmen

„Wer Neues schafft, ist auch erhöhten Risiken ausgesetzt“, dieser logische Schluss der Zurich Gruppe bezieht sich im speziellen auf die Soft- und Hardware-Spezialisten, die mit ihren innovativen Technologien inzwischen die gesamte Wirtschaft maßgeblich beeinflussen.
Aus gutem Grund hat die Zurich deshalb ihren Vorgänger-Tarif ITSafeCare für ITUnternehmen zum bedarfsgerechteren Tarif ITSafeCare 2.0 weiterentwickelt. Anhand dieses Tarifes möchten wir Ihnen schwerpunktmäßig die versicherten Risiken in der Betriebs-, Produkt- und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung etwas näher bringen:
Der Versicherungsschutz umfasst unter Anderem:

  • Alle Leistungs- und Tätigkeitsbereiche von Unternehmen der Informations- und Telekommunikationstechnologie
  • Weltweiten Versicherungsschutz soweit rechtlich zulässig (auch Exporte nach USA)
  • gesetzliche und vertragliche Haftungsansprüche (z. B. wegen verursachter Nichtverfügbarkeit von elektronischen Daten Dritter durch Löschung oder Zerstörung)
  • Verzögerungsschäden
  • Erfüllungsfolgeschäden, insbesondere Umsatzausfall
  • Kosten im Zusammenhang mit der Datenschutzverletzung
  • Schäden bei Übertragung schädlicher Computerprogramme oder Viren an Dritte
  • Verlängerung der gesetzlichen Gewährleistungspflicht auf 5 Jahre Folgende Leistungs- und Produktbereiche werden beispielsweise versichert:
  • Software-Herstellung, -Handel,-Implementierung, -Pflege
  • Hardware-Herstellung, -Installation, -Integration
  • Informations-Erfassung, -Speicherung, -Verarbeitung
  • Online-, Internet-, Web-, Providerleistungen
  • Sachverständigentätigkeit, Begutachtung
  • Management-, Sicherheits- und wirtschaftliche Unternehmensberatung

Bitte lesen Sie dazu die praxisbezogenen Schadenbeispiele:

Mangelhafte Software mit der Folge eines Sachschadens
Ein Kunde betrieb ein Unternehmen für Automatentechnik. Er hatte den Auftrag, eine Hard-/Software-Konstruktion zu einer Regalanlage zu entwickeln und diese in Betrieb zu nehmen. Hierbei wurde das mobile Lastaufnahmemittel (Molam) von dem Mutterfahrzeug (= automatischer Palettenumsetzer) in eine falsche Richtung geschickt. Das Mutterfahrzeug befand sich in der mittleren Regalebene; der Abstand zum Boden betrug zu diesem Zeitpunkt etwa drei Meter. Das Molam setzte sich aufgrund eines Steuerungsfehlers nicht wie geplant in Richtung Regal in Bewegung, sondern in die entgegengesetzte Richtung und fiel aus einer Höhe von drei meter auf den Fußboden. Hierbei wurde es erheblich verzogen, andere elektrische Bauteile wurden stark beschädigt. Bei der Erstellung der Software für das Steuerungsprogramm der Lagertechnik war es zu einem Programmfehler gekommen. Die Reparatur der beschädigten Teile kostet circa 9.500 EUR.

Unterlassungsklage
Ein Provider hält selbst erstellte Inhalte zum Abruf auf seiner Homepage bereit. Hierbei kommt es zu Rechtsverletzungen Dritter, weil er Bilder und Namen von Personen verwendet, die ihre Zustimmung hierzu nicht erteilt haben. Die Personen machen nun Schadenersatzansprüche geltend und erheben eine Unterlassungsklage.

Eigenschaden bei Rücktritt des Auftraggebers
Ein Auftraggeber erklärt dem IT-Unternehmen berechtigter Weise den Rücktritt vom Vertrag. Das IT-Unternehmen tätigte vergebliche Aufwendungen wie Sach-, Personalkosten, Honorare von Selbstständigen und Freiberuflern sowie entgangenem Gewinn.
Datenschutzverletzung
Die Versicherungsnehmerin ermöglicht Cloud-Computing. Hierbei kommt es zu einer Datenschutzverletzung Dritter. Die Versicherungsnehmerin muss nun durch einen Sachverständigen prüfen lassen, was die Ursache war und wie hoch der Umfang der Verletzung der Vertraulichkeit- und des Datenschutzes ist. Ebenso entstehen ihr Kosten für die Benachrichtigung der betroffenen Dritten und der zuständigen Ordnungsbehörden im Zusammenhang mit der Verletzung des Datenschutzes und zur Einrichtung neuer Nutzerkonten und Datensätze für die betroffenen Dritten.

Welche Deckungssummen sind möglich?

  • mind. 250.000 €, max. bis 1 Mio. € Versicherungssumme für Vermögens- und Sachschäden inkl. deren Folgeschäden, je Versicherungsjahr max. das 2-fache der Versicherungssumme
  • 3 Mio. € Versicherungssumme für Personenschäden, je Versicherungsjahr max. das 2- fache der Versicherungssumme
  • 1.000 € Selbstbehalt je Versicherungsfall, außer für Personen- und Sachschäden aus der Bürohaftpflicht
  • Die Prämie ist abhängig vom Jahresnettoumsatz des Unternehmens und der

Deckungssumme für Vermögens- und Sachschäden
Die Anzahl der Versicherungspartner, mit denen wir in dieser Branche zusammenarbeiten, hat erfreulicher Weise zugenommen. Das ermöglicht uns mehr Flexibilität. HISCOX, Markel, Allianz, AXA, Basler, Generali, Gothaer, HDI, VHV, Württembergische und ERGO möchten wir deshalb stellvertretend erwähnen. Auch diese Gesellschaften entwickeln ihre Tarife kontinuierlich weiter.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

D&O-Versicherung – Der Existenzschutz für Manager

Bei den Fachleuten der D&O-Versicherung (Directors & Officers) hat der Start in das neue Jahr scheinbar unruhig begonnen. Im VersicherungsJournal vom 29.01.2013 wird von einem Großschaden berichtet, der ohne Gerichtsverfahren und ohne Vergleich reguliert worden ist. Der Versicherer will nicht genannt werden, aus Angst vor Trittbrettfahrern.

Unabhängig von allen Veröffentlichungen und Diskussionen stellen wir im Tagesgeschäft immer wieder fest: Dem bestehenden Versicherungsbedarf wird momentan zu höchstens einem Fünftel entsprochen. Vermutlich auch deshalb, weil die Thematik sehr speziell ist und die Angebotsanfragen vergleichsweise zu anderen Sparten aufwendiger sind.

Die D&O Versicherung ist eine Vermögensschaden-Haftpflicht für Vorstände, leitende Angestellte, Geschäftsführer bzw. die Berufshaftpflicht der Manager. Sie schützt deren Privatvermögen und bietet eine Absicherung bei Schadenersatzansprüchen von Kunden und Lieferanten (Außenverhältnis) und bei Ansprüchen des Unternehmens (Innenverhältnis). Und sie übernimmt eine Rechtsschutzfunktion, wenn es um den Entlastungsbeweis geht.

Anhand der Schadenbeispiele lassen sich Sinn und Zweck der D&O-Versicherung am verständlichsten nachvollziehen. Die Schadenbeispiele zeigen aber auch, dass das Produkt sich längst nicht mehr nur auf große Konzerne beschränkt. Inzwischen gibt es Tarife für Vereins- und Stiftungs-Vorstände. Darüber hinaus kann ein leitendender Angestellter seinen eigenen D&O-Vertrag abschließen und ist damit arbeitgeberunabhängig.

Wir haben erste gute Erfahrungen unter Anderem mit der Allianz, Ergo, Gothaer sowie der VOV GmbH und Rastor sammeln können. Die beiden letzteren sind D&O-spezifisch ausgerichtet. Wir empfehlen Ihnen, dieses Produkt mehr zu nutzen, denn es schützt die Existenz von Menschen die bereit sind, eine hohe berufliche Verantwortung einzugehen. Auf Anfrage lassen wir Ihnen gerne ein unverbindliches und persönliches Angebot erstellen.

, , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Betriebshaftpflichtversicherung für Kosmetikstudios

Neu: Laserbehandlungen in der Betriebshaftpflichtversicherung der Continentale für Kosmetikstudios jetzt mitversichert! Die Continentale gehört zu den wenigen Versicherern, die für nichtärztliche, selbstständig, nur ambulant ausgeübte klassische Heilberufe einen Tarif in der Haftpflicht- und Sachversicherung anbietet. Die dafür aufgelegte Deckungsnote hat sich wegen des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses und der einfachen Handhabung längst bewährt. Für die gewerbliche Haftpflichtversicherung der Tattoo- und Piercingstudios gibt es einen extra Deckungsauftrag, weil das Risiko sehr speziell ist.
Von unseren Maklern kam verstärkt die Anfrage, ob nicht auch Laserbehandlungen, mit denen Tattoos oder Permanent Make-up entfernt werden, über das Sonderkonzept mitversichert werden können. Umso mehr freuen wir uns, dass die Continentale die Risikoprüfung für uns mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen hat: Das Risiko ist bei Kosmetikern und Tattoostudios ohne gesonderte Beitragsberechnung mitversichert.
Darüber hinaus erfolgt die Einstufung bei Kosmetikern mit Laserbehandlungen nach dem günstigeren „Typ B“ (bisher „Typ C“). Das Risiko ist nicht wörtlich im Tarif hinterlegt, sondern gehört zum Tätigkeitsfeld dieser
Berufsgruppe.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschäden
Mietsachschäden
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
Auslandsschäden
  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)
  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
Sonstige Erweiterungen
  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen. Beachten Sie hierzu bitte das der Vergleichsrechner keine speziellen Deckungskonzepte ausgibt sondern die regulären Prämien der Versicherer vergleicht. Somit wäre es am besten ein individuelles Angebot über unser Angebotsformular einzuholen.:
 

 

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Betriebshaftpflicht für Maurer

Ihr Unternehmen ist im Bauhauptgewerbe oder auch im Baunebengewerbe tätig? Dann benötigen Sie für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter eine passende Betriebshaftpflicht wie Beispielsweise die Betriebshaftpflicht für Maurerbetriebe (auch Trockenbau, Hochbau oder Fertigteilbau). Wir können Ihnen hierzu neben einer Vielzahl von Versicherern einige günstige Sonderkonzepte anbieten. Falls Ihr Betrieb erst vor weniger als einem Jahr gegründet wurde, erhalten Sie in der Regel einen Betriebsneugründungsrabatt. Auch viele andere Faktoren wie das genaue Tätigkeitsbild oder auch die Art der angestellten Mitarbeiter hat durchaus einen Einfluß auf Ihre Prämie. Für ein individuelles Angebot nutzen Sie unser Angebotsformular für Ihren Betrieb.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschäden
Mietsachschäden
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
Auslandsschäden
  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)
  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
Sonstige Erweiterungen
  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen:
 

 

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Die D&O Versicherung

Die D&O-Versicherung (Directors & Officers) ist eine Vermögensschaden-Haftpflicht für Organmitglieder juristischer Personen (z.B.: Vorstände, leitende Angestellte, Geschäftsführer) bzw. eine Berufshaftpflicht für Manager. Sie schützt deren Privatvermögen und bietet eine Absicherung bei Schadenersatzansprüchen von Kunden und Lieferanten (Außenverhältnis) und bei Ansprüchen des Unternehmens (Innenverhältnis). Außerdem übernimmt sie eine Rechtsschutzfunktion, wenn es um den Entlastungsbeweis geht.

Auf diesem Spezialgebiet haben wir bisher besonders gute Erfahrungen unter Anderem mit der Rastor und der Allianz sammeln können. Die Gothaer kommt ab sofort neu dazu. Die Gothaer D&O-Versicherung gibt es bereits seit 1996. Bis zum 30.06.2012 war sie im Verbund mit der VOV GmbH und hat sich nunmehr herausgegliedert. Mit über 200 Mio. EUR Beitragseinnahmen in der gewerblichen und industriellen Haftpflichtversicherung gehört die Gothaer inzwischen zu den führenden Anbietern in diesem Segment.

Was sind die Besonderheiten?

  • Freie Anwaltswahl/ Beratung durch spezialisierte Anwälte
  • bis zu fünf Jahre unverfallbare Nachhaftung
  • sehr weitgehender Kreis versicherter Personen (z.B.: Vorstand, Geschäftsführer eines Tochterunternehmens, Prokurist)
  • Übernahme der Abwehrkosten


Welche Zielgruppen sind versicherbar?

Die D&O-Versicherung schützt Unternehmensleiter und Aufsichtsorgane wie Vorstände, Geschäftsführer, Verwaltungs-, Bei- und Aufsichtsräte von:

  • Mittelständischen Unternehmen (GmbH, AG, GmbH & Co. KG etc.)
  • Vereinen (e.V.)
  • Verbänden
  • Genossenschaften (e. G.)
  • Stiftungen

Welche Leistungsfälle können eintreten (Schadenbeispiele)?

Unternehmen

  • Herstellung von Werbematerial, das wegen Wettbewerbswidrigkeit nicht verwendet werden kann
  • Verjährung einer berechtigten Forderung der Gesellschaft
  • Verkauf von Waren auf Kredit ohne vorherige Prüfung der Liquidität des Käufers
  • Durch Unterlassung rechtzeitiger behördlicher Brandschutzauflagen kommt es zu Betriebsstilllegungen und Ertragseinbußen
  • Vernachlässigung von Steuererklärungs- und Abführungspflichten führt zu verspäteten oder nicht vollständigen Steuerzahlungen an das Finanzamt

Vereine

  • Falsche Verwendung von zweckgebundenen Spendengeldern
  • Abschluss von für den Verein ungünstigen Verträgen
  • Fehler bei der Auswahl von Mitarbeitern
  • Abschluss langfristiger Mietverträge zu ungünstigen Konditionen
  • Aberkennung der Gemeinnützigkeit
  • Versäumnisse bei der Beantragung öffentlicher Mittel

 

 

 

 

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Unser Betriebshaftpflicht online Rechner

Der Betriebshaftpflicht Online Rechner

Unser Betriebshaftpflicht online Rechner

Sie benötigen für ihre selbständige Tätigkeit eine Betriebshaftpflicht und suchen einen Betriebshaftpflicht online Rechner? Dann sind sie hier auf betriebshaftpflicht-online.com genau richtig! Mit dieser Dienstleistung haben wir uns als unabhängiger Versicherungsmakler auf das Produkt Betriebshaftpflicht spezialisiert. Falls Ihr Betrieb erst vor weniger als einem Jahr gegründet wurde, erhalten Sie in der Regel einen Betriebsneugründungsrabatt. Auch viele andere Faktoren wie das genaue Tätigkeitsbild oder auch die Art der angestellten Mitarbeiter hat durchaus einen Einfluß auf Ihre Prämie. Für ein individuelles Angebot nutzen Sie unser Angebotsformular für Ihren Betrieb.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschaeden
Mietsachschäden
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
Auslandsschäden
  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
Schäden durch Kraftfahrzeuge
  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
Sonstige Erweiterungen
  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen:
 

 

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

Vergleich zur Veranstaltungshaftpflicht

Alle Jahre wieder: Frühlingsanfang eröffnet die Veranstaltungs-Saison: Endlich werden die Tage wieder länger und die Nächte kürzer. Der Frühlingsanfang ist kalendarisch längst beschlossene Sache. Sonne satt und die ersten Frühlingsboten laden zu Unternehmungen ein. Mit dem Frühlingsanfang beginnt auch wieder die Veranstaltungssaison.

Über unseren Maklerpool haben wir mit der Barmenia und der Zurich zwei Versicherer, die unterschiedliche Veranstaltungen und die damit verbundenen Risiken und Sicherungswünsche problemlos abdecken.

Bei beiden Gesellschaften sind die Dokumente übersichtlich und einfach zu handhaben. In der Multi-Cover-Police der Zurich werden die Veranstaltungen in zwei Risikogruppen aufgeteilt. Die Beitragshöhe richtet sich nach der Besucheranzahl.

Besonderes Highlight sind die versicherten Nebenrisiken – zum Beispiel

  • Auf- und Abbau von Veranstaltungstechnik
  • Bewachung und Sicherung der Veranstaltungen
  • Beauftragung von Subunternehmen


Zu den Deckungserweiterungen gehören u.a. Schäden

  • an gemieteten Gebäuden oder Räumlichkeiten durch Brand, Explosion, Leitungs- und Abwasserschäden und sonstigen Ursachen (erweiterte Mietsachschäden)
  • durch Tätigkeiten auf fremden Grundstücken oder an genutzten fremden Hilfsmitteln
  • wegen unterlassener oder fehlerhafte Abdeckung fremder Sachen
  • Abhandenkommen von Belegschaftshabe

Zu den anzeigepflichtigen Risiken gehören zum Beispiel Feuerwerke, Festumzüge, Ponyreiten, Veranstaltungen in Gewässernähe (Seen, Strände, Schwimmbäder) und Hüpfburgen. Für diese oder andere gefahrerhöhende Umstände sind Prämienzuschläge erforderlich.

Die Veranstaltungs-Haftpflichtversicherung der Barmenia ist vor allem eine prämienbezogene Alternative, da nicht bei allen Veranstaltungsarten die Besucheranzahl entscheidend ist, sondern die Prämien zum Beispiel bei Stadt- und Heimatfesten nach der Anzahl der Stände und der Veranstaltungsdauer berechnet werden. Das ermöglicht günstigere Prämien. Festumzüge, Festbäume und der Einsatz von Hüpfburgen sind bei der Barmenia nicht anfragepflichtig, sondern können gegen Beitragszuschlag bereits im Antrag aufgenommen werden. Sportveranstaltungen wie Pferderennen oder Segelregatten sind anfragepflichtig. Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Bei beiden Gesellschaften gilt als Geltungsbereich grundsätzlich Deutschland.

Zum Versicherungsvergleich der Veranstaltungshaftpflicht können Sie auch unseren Online Vergleichsrechner nutzen!

 

 

 

 

 

 

 

 

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Vergleichsrechner Veranstaltungshaftpflicht

Mit unserem kostenlosen Vergleichsrechner zur Veranstaltungshaftpflicht können Sie verschiedene Anbieter mit wenigen Klicks online vergleichen und so in wenigen Minuten Ihre individuelle Prämie berechnen. Falls Sie ein persönliches Angebot benötigen oder Sie den gewünschten Versicherer nicht im Vergleichsrechner finden, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir lassen Ihnen ein individuelles Angebot erstellen.

, , , , , , , , ,

1 Kommentar

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/category/gothaer/
Bewertungen: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 2529