Archiv für Kategorie HDI Gerling

Neue Tätigkeit als Steuerberater

Die Bestellungen der neuen Steuerberater stehen kurz bevor! Es ist wieder soweit: jetzt beginnen die mündlichen Prüfungen für die zukünftigen Steuerberater. Nach der bestandenen Prüfung erfolgt, durch die zuständige Steuerberaterkammer, auf Antrag die Bestellung zum Steuerberater. Vor der Bestellung prüft die zuständige Kammer, ob alle Voraussetzungen zur Bestellung erfüllt sind.

Für die Bestellung ist es auch erforderlich, dass der zukünftige Steuerberater sich gegen Berufshaftpflichtgefahren versichert, mindestens muss die vorläufige Deckungszusage einer Vermögensschaden-Haftpflicht der Kammer vorliegen.

Die HDI biete für Mitglieder der Steurberaterlandesverbände einen Rahmenvertragstarif zur Vermögensschaden-Haftpflicht mit einem besonderen Existenzgründerkonzept. Dieses Konzept enthält – neben vielen weiteren Vergünstigungen – besondere Prämiennachlässe und Deckungserweiterungen. Diese gelten nicht nur für den klassischen Existenzgründer, sondern auch für angestellte Steuerberater oder Syndikus-Steuerberater.

Falls sie betroffen sind oder schon eine Vorversicherung haben, erstellen wir ihnen gerne hierzu ein unverbindliches Angebot.

, , ,

Keine Kommentare

HDI IT Lösungen

IT-Unternehmen und IT-Freiberufler tragen ein hohes Risiko. Bei komplexen IT-Projekten können schnell existenzbedrohende Schadenersatzforderungen entstehen für die der Freiberufler auch unbegrenzt mit seinem Privatvermögen haften kann. Mit dem HDI haben Sie einen Partner, der genau diese Risiken darstellen kann.

Was kann passieren?
Bei der Implementierung einer Software zur Steuerung des Warenbestandsystems eines Großlagers wurden Datensätze aus dem Altsystem fehlerhaft übertragen. Aktuelle Anpassungen von Warenlieferungen wurden gar nicht erfasst. Mit hohem Aufwand mussten die tatsächlichen Warenströme manuell ermittelt werden. Es entstand ein Vermögensschaden in Höhe von rund 95.000 EUR. Die CLIC Haftpflichtversicherung für Unternehmen der IT-Branche schafft beste Voraussetzungen für das Risikomanagement in eigener Sache. Neben der Absicherung gesetzlicher Haftpflichtansprüche Dritter für Personen- und Sachschäden bietet die CLIC Police umfassenden Versicherungsschutz auch für echte Vermögensschäden, z.B.

  • aus IT-Produkten und Leistungen inkl. Vermögensfolgeschäden wie z. B. Schäden durch Betriebsunterbrechung, Produktionsausfall oder entgangene Gewinne
  • durch Datenverlust, inkl. z. B. Wiederherstellungskosten für gelöschte oder zerstörte Daten
  • durch Viren und andere bösartige bzw. schadhafte Software
  • aus Verzögerung der Leistung
  • aus Rechtsverletzungen (Persönlichkeitsrechte, Urheber und Patentrechte)
  • durch versehentlich ausgelösten Fehlalarm bei Dritten
  • Mit der Absicherung durch den neuen Zusatzbaustein IT-Plus sind sie auf der sicheren Seite. Der neue Zusatzbaustein IT-Plus bietet zahlreiche Mehrwerte.

  • Eigenschäden
  • Versicherungsschutz für eigene Vermögensschäden durch Mitarbeiter wie z. B. Betrug, Diebstahl, Untreue
  • Beschädigung der eigenen Webseite
  • Vergebliche Aufwendungen des VN bei Rücktritt des Auftraggebers
  • PR-Beraterkosten auf Grund eines Reputationsschadens
  • externe Schadenberatungskosten/Rechtsverfolgungskosten Drittschäden
  • Kosten Dritter bei fehlgeschlagener Installation
  • Ersatz vergeblicher Aufwendungen im Vertrauen auf ordnungsgemäße Vertragserfüllung
  • Compacte Sicherheit für IT-Unternehmen
    Über das Multilineprodukt Compact kann zusätzlich zur Absicherung der Haftungsrisiken auch die Betriebseinrichtung gegen Schäden infolge Feuer, Einbruchdiebstahl/Vandalismus, Raub, Leitungswasser, Sturm, Hagel, und Elektronik oder Überschwemmung (optional) in nur einer Police versichert werden. Darüber hinaus sind fortlaufende Kosten und entgangene Gewinne (Ertragsausfallschäden) infolge versicherter Sachschäden mitversichert. Dieser Komplettschutz bietet die passgenaue Sicherheit – in einer Police, mit einem Bedingungswerk und einem kompetenten.

    , ,

    Keine Kommentare

    Was Sie über Cyber-Versicherungen wissen sollten…

    Cyber Security – dieser Begriff ist ein beherrschendes Thema im Unternehmensalltag geworden. Dass Cyber-Schadenfälle eintreten, ist keine Frage des „ob“ mehr, sondern nur noch des „wann“. Nachfolgend haben wir für sie die wichtigsten Fakten zum Thema „Cyber-Versicherung“ zusammen gestellt.

     

    Was ist eine Cyber Versicherung?

    Prävention und Krisenmanagement bei Hacking und Datenrechtsverletzungen – dies sind die Kernelemente einer Cyber-Versicherung. Von der Klassifizierung her ist sie eine Kombination aus:

    1. Einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung zur Absicherung von Ansprüchen Dritter, auch bei der Verletzung von geistigem Eigentum oder Persönlichkeitsrechten.
    2. Einer Eigenschadenversicherung zur Abdeckung intern entstandener Schäden, wie z.B. eine Betriebsunterbrechung, weil Hacker die Homepage lahmlegen und Bestell- sowie Bezahlvorgänge nicht mehr möglich sind. Die Folge sind spürbare Umsatzeinbrüche, Abwanderung von frustrierten Kunden und ein lang anhaltender Imageschaden.
    3. Einer umfangreichen Assistance-Leistung, wie z.B. die Krisenkommunikation (intern wie extern) oder die Forensik (Wiederherstellung von Daten) durch externe Spezialisten.

     

    Für welche Kunden ist die Police geeignet?

    Alle Unternehmen die sensible Daten, wie z.B. Kundendaten, verwalten und/oder auf deren Servern liegen haben. Besonders anfällig für Hackerangriffe sind Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen, die online tätig sind. Dazu zählen:

    • Großunternehmen
    • Kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) mit relevantem Kreditkartengeschäft und/ oder Online-Banking
    • So genannte „Hidden Champions“ mit begehrter Produkt- oder Prozessexpertise
    • Unternehmen mit „Einfallspforten“-Funktion, wie z.B. Zulieferer und Dienstleister für Großunternehmen
    • Verbände und Vereine

    Fast jede Branche ist betroffen. Besonders gefährdet sind der Online-Handel, Medienunternehmen, das Gesundheitswesen (inkl. sämtlicher Arztpraxen) sowie Hotels.

    Die Cyber Police ist ein ideales Produkt, denn nahezu jedes Unternehmen verwaltet und speichert (Kunden-) Daten.

     

    Warum benötigen Unternehmen eine Cyber-Versicherung?

    Viele Unternehmer denken, dass eine Cyber Police nur benötigt wird wenn die Gefahr eines Hackerangriffs besteht und denken „Wir sind doch viel zu klein und unbekannt, um Hacker anzulocken“. Die Police beinhaltet jedoch weit mehr. Sie ist keine reine „Hacking-Police“ sondern viel mehr eine „Daten-Police“ die in sämtlichen Fällen von Datenrechtsverletzungen greift. Von dieser Gefahr sind fast alle Unternehmen betroffen – denn bereits der Verlust eines Laptops oder USB-Sticks stellt eine Datenrechtsverletzung dar.

     

    Was ist das Wichtigste, auf das ich  bei Cyber-Versicherungen achten sollte?

    Entscheidend ist das Schadenmanagement. Hier ist es wichtig zu prüfen welche Experten im Schaden- bzw. Krisenfall agieren. Denn hier handelt es sich nicht um klassische Schäden, die durch Sachbearbeiter oder Juristen gehandelt werden können. Im Idealfall hat der Versicherer einen externen Dienstleister, der im Schadenfall eingeschaltet wird und sich um sämtliche rechtliche, behördliche und technische Belange kümmert. Am Markt finden Sie bereits einige Anbieter zum Thema Cyber-Versicherung u.a. Allianz, HDI und AXA. Einer der führenden Versicherung in diesem Bereich ist Hiscox. Warum?

     

    Was ist das Besondere an Cyber Risk Management von Hiscox?

    Hiscox war im Jahre 2011 der erste Versicherer der eine Cyber Police auf den deutschen Markt gebracht hat. Die Police beinhaltet im Schadenfall direkten Zugriff auf HiSolutions, Deutschlands führender Beratungsspezialist für IT-Governance, Risk & Compliance. Die Experten bei HiSolutions übernehmen im Schadenfall das Krisenmanagement sowie die Krisenkommunikation. Des Weiteren erhält der Versicherungsnehmer bei Abschluss des Vertrages ein Präventionskonzept, um sich auf eine etwaige Krisensituation vorzubereiten. Die rechtliche Unterstützung rund um das Thema Datenschutz und -sicherheit erbringt eine international renommierte Anwaltskanzlei.

    , , , , ,

    Keine Kommentare

    Übersicht zu Beitragserhöhungen in der Betriebshaftpflicht

    Ab 01.07.2013 werden in der gewerblichen Haftpflichtversicherung die Beiträge angehoben. Die Anpassung erfolgt zur jeweiligen Hauptfälligkeit bis 30.06.2014. Hintergrund sind die Ergebnisse eines unabhängigen Treuhänders, der aufgrund der Erhöhung der durchschnittlichen Schadenzahlungen einen Anpassungssatz berechnet hat und dessen Anwendung empfiehlt.


    Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft eV (GDV) veröffentlichte folgende Begründung:
    „Unter der Berücksichtigung der zum 1. Juli 2012 nicht wirksam gewordenen Erhöhung errechnet sich nach § 8 Ziffer III Nr. 3 AHB 1965 bzw. Ziffer 15 AHB 2004 eine Erhöhung des Durchschnitts der Schadenzahlungen im Kalenderjahr 2012 gegenüber dem Kalenderjahr 2010 um insgesamt 10,8 %. Die vorgeschriebene Abrundung des ermittelten Prozentsatzes auf die nächst niedrigere durch fünf teilbare ganze Zahl ergibt eine Erhöhung um 10 %.“
    Die Versicherer reagieren im Bereich Gewerbliche Haftpflichtversicherung sehr unterschiedlich.
    Die Haftpflichtkasse Darmstadt (HKD) und VHV lassen die Beiträge unverändert!
    Die Mehrzahl der Gesellschaften folgt der Empfehlung, ist aber darum bemüht, die Beitragsanpassungen für den überwiegenden Teil unserer Kunden erträglich zu gestalten.
    Allianz

    • 10 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft Ausgenommen bleiben Beiträge, die nach Lohn-, Umsatz- oder Bausumme berechnet werden.
    • 10 % Beitragserhöhung im Neugeschäft Alte Leipziger
    • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft.
    • Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Lohn-, Umsatz-, Bausumme und Mietwert berechnen, wird nur der Mindestbeitrag um 10 % erhöht.
    • Keine Anpassung im Neugeschäft. Ausnahme Tarif Heilwesen mit Beitragserhöhung für
    • Zahnärzte 15 %
    • Kieferorthopädie 10 %
    • Oralchirurgie, Radiologie und Nuklearmedizin 20 %

    Concordia

    • 5 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft. Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen, wird lediglich der Mindestbeitrag um 5 % angeglichen.
    • Keine Anpassung im Neugeschäft.

    Continentale

    • 5 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft. Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen, wird lediglich der Mindestbeitrag um 5 % angeglichen.
    • Keine Anpassung im Neugeschäft.
    • Gleiche Regelung gilt für die Conti Konzepte Kosmetiker, Nagel-/ Fingernagelstudio und Heilberufe.

    ERGO

    • 10 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft
    • 10 % Beitragserhöhung im Neugeschäft
    • In beiden Fällen keine Anpassung bei:
    1. Verträgen mit Beitragsberechnung nach Lohn-, Umsatz- oder Bausumme
    2. Betrieben, bei denen Klartextbedingungen zugrunde liegen wie für Gastwirte, Friseure, Lebensmittelhandwerksbetriebe

    Janitos

    • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft – Mediziner-Berufshaftpflicht
    • Keine Anpassung beim Neugeschäft

    National Suisse

    • 10 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft.
    • Ausgenommen bleiben Verträge, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen
    • Keine Anpassung im Neugeschäft

    Rhion

    • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft.
    • Ausgenommen bleiben Verträge, deren Beiträge sich nach Lohn-, Honorar-, Bau- oder Umsatzsumme berechnen. Es werden nur die Mindestbeitrage um 10 % angeglichen
    • Keine Anpassung im Neugeschäft
    • Gleiche Regelung gilt für das Rhion Sonderkonzept Haftpflicht für das Baunebengewerbe und selbstständige Hausmeister.

    Württembergische

    • 10 % Beitragsangleichung im Bestandsgeschäft
    • Keine Anpassung im Neugeschäft

    Zurich

    • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft. Ausgenommen bleiben
    • Verträge, deren Beiträge sich nach Lohn-, Honorar-, Bau- oder Umsatzsumme berechnen.
    • Es werden nur die Mindestbeiträge um 10 % angeglichen.
    • Verträge für Krankenhäuser sowie wie Kur- und Reha-Kliniken
    • Verträge für Bauherren, Haus- und Grundbesitz, Hausverwaltungen
    • Keine Anpassung im Neugeschäft
    • Gleiche Regelung gilt für die Zurich Sonderkonzepte Veranstalter- und Vereinshaftpflicht.

    Im Falle einer Beitragsanpassung haben Sie als Kunde ein Sonderkündigungsrecht. Sie können Ihren Vertrag außerordentlich aufgrund der Beitragsanpassung zum Wirksamwerden dieser Erhöhung kündigen. Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner zur Betriebshaftpflicht und ermitteln Sie sich online eine passende und günstige Betriebshaftpflicht.

    , , , , , , , , , , , , ,

    Keine Kommentare

    HDI-Gerling: Heilwesentarif jetzt auch online möglich

    Der HDI-Gerling hat eine unkomplizierte Lösung zur Berechnung der Tarifprämie im Heilwesen-Tarife gefunden. Sie können jetzt die Angebote mittels Online-Rechner Heilwesen berechnen und den Antrag online versenden.

    Aus dem Tarif Berufshaftpflicht Heilwesen möchten wir folgende Highlights hervorheben:.

    • Deckungssummen 5 oder 7,5 Mio. € für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
    • Zwei angestellte Ärzte bei gleichem Fachgebiet sind mitversichert
    • Ansprüche nach dem AGG sind automatisch mitversichert

    Neben dem HDI-Gerling können Sie nach wie vor unsere Sonderkonzepte nutzen:

    Die Continentale versichert zum Beispiel über ihren Heilwesen-Tarif auch die Risiken Permanent-Make-Up bei Kosmetikerinnen oder „exotische“ Berufe wie den des Geistheilers. Speziell bei der Berufshaftplicht für Ärzte ist die Alte Leipziger zum HDI-Gerling und der Janitos eine gute Ergänzung, wenn es um Freie Arztpraxen von Allgemeinmedizinern, Internisten und insbesondere um Zahnärzte geht. Sie haben nach wie vor die Option mit Hilfe unserer Angebotsanforderungen Vergleiche einzuholen: für Heilnebenberufe der Betriebshaftpflichtanfragebogen, für Ärzte haben wir zwei spezielle Fragebögen. Nehmen Sie mit uns Kontoakt auf oder berechnen Sie online!

    , , , , , ,

    Keine Kommentare

    Betriebshaftpflichtversicherung für Kosmetikstudios

    Neu: Laserbehandlungen in der Betriebshaftpflichtversicherung der Continentale für Kosmetikstudios jetzt mitversichert! Die Continentale gehört zu den wenigen Versicherern, die für nichtärztliche, selbstständig, nur ambulant ausgeübte klassische Heilberufe einen Tarif in der Haftpflicht- und Sachversicherung anbietet. Die dafür aufgelegte Deckungsnote hat sich wegen des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses und der einfachen Handhabung längst bewährt. Für die gewerbliche Haftpflichtversicherung der Tattoo- und Piercingstudios gibt es einen extra Deckungsauftrag, weil das Risiko sehr speziell ist.
    Von unseren Maklern kam verstärkt die Anfrage, ob nicht auch Laserbehandlungen, mit denen Tattoos oder Permanent Make-up entfernt werden, über das Sonderkonzept mitversichert werden können. Umso mehr freuen wir uns, dass die Continentale die Risikoprüfung für uns mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen hat: Das Risiko ist bei Kosmetikern und Tattoostudios ohne gesonderte Beitragsberechnung mitversichert.
    Darüber hinaus erfolgt die Einstufung bei Kosmetikern mit Laserbehandlungen nach dem günstigeren „Typ B“ (bisher „Typ C“). Das Risiko ist nicht wörtlich im Tarif hinterlegt, sondern gehört zum Tätigkeitsfeld dieser
    Berufsgruppe.

    Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

    Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

    • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
    • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
    • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
    • Bauherrenhaftpflicht
    • Produktrisiko
    • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
    • Internetrisiko
    • Tätigkeitsschäden
    • Leitungsschaeden
    • Be- & Entladeschäden
    Mietsachschäden
    • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
    • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
    • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
    Auslandsschäden
    • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
    • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
    Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)
    • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
    • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
    • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
    Sonstige Erweiterungen
    • Subunternehmerrisiko
    • Nachhaftungsversicherung
    • Schlüssel- & Codekartenverlust
    • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
    • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
    • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
    • Versehensklausel
    • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

    Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen. Beachten Sie hierzu bitte das der Vergleichsrechner keine speziellen Deckungskonzepte ausgibt sondern die regulären Prämien der Versicherer vergleicht. Somit wäre es am besten ein individuelles Angebot über unser Angebotsformular einzuholen.:
     

     

    , , , , , , , , , , , ,

    Keine Kommentare

    Die besonderen Gewerbetarife der Basler Versicherung

    Heute stellen wir Ihnen die besonderen Gewerbetarife der Basler Versicherung vor, die unsere Bemühungen um weitere innovative Produkte und mehr Flexibilität bei der Angebotserstellung unterstützen werden. Von den Produkthighlights möchten wir beispielsweise die Basler-Autohaus-Police für Autohäuser sowie Kfz-Werkstätten und –Lackierbetriebe hervorheben. Mit nur einem Antrag und Versicherungsschein können Sie alle gewerblichen Sparten einschl. der Kfz Handel Handwerk Versicherung (Rote Kennzeichen) erfassen und versichern.

    Um beim Thema Auto zu bleiben: Die AMOTIS – Kfz-Spezialversicherung für Motorräder Harley Davidson & Co. ermöglicht für Ihre Bike-Kunden einen europaweiten Kaskoversicherungsschutz. Das ist ein Risiko, vor denen sich die meisten Gesellschaften immer noch scheuen. Für die dringenden Fälle haben wir einen Anfragebogen hinterlegt.

    Außerdem haben wir jetzt mit der Basler zusätzlich zum HDI Gerling und der ERGO einen Anbieter für die Praxisausfallversicherung bei Selbstständigen und Freiberuflern gefunden. Mehr noch! Das Produkt ist darüber hinaus eine Kombination aus der üblichen Betriebsunterbrechung wegen Sachschäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sowie Einbruchdiebstahl und einer Schließung des Betriebes wegen Arbeitsunfähigkeit des Inhabers durch Unfall oder Erkrankung. Wir freuen uns über die Produkterweiterungen und werden in den nächsten Monaten je nach
    Themenschwerpunkt und Bedarf die Produkte der Basler näher vorstellen.

    , , , , , , , , , , , , ,

    Keine Kommentare

    Betriebshaftpflicht für Maurer

    Ihr Unternehmen ist im Bauhauptgewerbe oder auch im Baunebengewerbe tätig? Dann benötigen Sie für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter eine passende Betriebshaftpflicht wie Beispielsweise die Betriebshaftpflicht für Maurerbetriebe (auch Trockenbau, Hochbau oder Fertigteilbau). Wir können Ihnen hierzu neben einer Vielzahl von Versicherern einige günstige Sonderkonzepte anbieten. Falls Ihr Betrieb erst vor weniger als einem Jahr gegründet wurde, erhalten Sie in der Regel einen Betriebsneugründungsrabatt. Auch viele andere Faktoren wie das genaue Tätigkeitsbild oder auch die Art der angestellten Mitarbeiter hat durchaus einen Einfluß auf Ihre Prämie. Für ein individuelles Angebot nutzen Sie unser Angebotsformular für Ihren Betrieb.

    Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

    Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

    • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
    • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
    • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
    • Bauherrenhaftpflicht
    • Produktrisiko
    • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
    • Internetrisiko
    • Tätigkeitsschäden
    • Leitungsschaeden
    • Be- & Entladeschäden
    Mietsachschäden
    • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
    • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
    • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
    Auslandsschäden
    • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
    • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
    Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)
    • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
    • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
    • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
    Sonstige Erweiterungen
    • Subunternehmerrisiko
    • Nachhaftungsversicherung
    • Schlüssel- & Codekartenverlust
    • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
    • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
    • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
    • Versehensklausel
    • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

    Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen:
     

     

    , , , , , , , , , , , , , , , ,

    Keine Kommentare

    HDI Gerling: Neue Produktlinie Haftpflichtversicherung

    Seit Anfang Juni gibt es neue Informationen zu den aktuellen Tarifen im Gewerbebereich der HDI-Gerling für Firmenkunden und Freie Berufe. Zum 1. Juli werden diese Tarife für Vermögensschadenhaftpflicht, Heilwesen-Haftpflicht, Planungshaftpflicht und Betriebshaftpflicht rechtswirksam. Dazu noch einmal im Kurzüberblick einige Highlights bzw. Leistungsverbesserungen:

    Vermögensschadenhaftpflicht für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

    • Abwehrschutz beim Vorwurf wissentlicher Pflichtverletzung
    • Mitversicherung der Insolvenzverwaltertätigkeit
    • Reduzierung bei Grundprämien, Sozienstaffel und Mitarbeiterberechnung

    Heilwesen-Haftpflicht für Ärzte und Gesundheitsfachberufe

    • Personen-, Sach- und Vermögensschäden mit einer jährlichen dreifach Maximierung
    • Spezialkonzept für Großpraxen (ab vier Partnern)

    Planungshaftpflicht für Architekten, Ingenieure und Sachverständige

    • Deckungserhöhung für Sach- und Vermögensschäden
    • Lockerung der Berufsbildklausel, z.B. Baustofflieferantenanteil
    • Spezielle Angebote für Kleinbüros und Existenzgründer

    Betriebshaftpflicht für Firmenkunden

    • Erweiterung „sonstige Vermögensschäden“ z.B. bei Schäden aus Datenverlust
    • Verbesserte Selbstbehalts-Positionen bei der Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung-Basisrisiken

    Darüber hinaus wurden Sublimits angehoben und Selbstbehalte in vielen Bereichen reduziert. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot oder sie rechnen Ihre Prämie in der Betriebshaftpflicht online selbst nach. Onlineabschluß ist möglich.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    , , , , , , , , ,

    Keine Kommentare

    Unser Betriebshaftpflicht online Rechner

    Der Betriebshaftpflicht Online Rechner

    Unser Betriebshaftpflicht online Rechner

    Sie benötigen für ihre selbständige Tätigkeit eine Betriebshaftpflicht und suchen einen Betriebshaftpflicht online Rechner? Dann sind sie hier auf betriebshaftpflicht-online.com genau richtig! Mit dieser Dienstleistung haben wir uns als unabhängiger Versicherungsmakler auf das Produkt Betriebshaftpflicht spezialisiert. Falls Ihr Betrieb erst vor weniger als einem Jahr gegründet wurde, erhalten Sie in der Regel einen Betriebsneugründungsrabatt. Auch viele andere Faktoren wie das genaue Tätigkeitsbild oder auch die Art der angestellten Mitarbeiter hat durchaus einen Einfluß auf Ihre Prämie. Für ein individuelles Angebot nutzen Sie unser Angebotsformular für Ihren Betrieb.

    Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

    Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

    • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
    • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
    • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
    • Bauherrenhaftpflicht
    • Produktrisiko
    • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
    • Internetrisiko
    • Tätigkeitsschäden
    • Leitungsschaeden
    • Be- & Entladeschaeden
    Mietsachschäden
    • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
    • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
    • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
    Auslandsschäden
    • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
    • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
    Schäden durch Kraftfahrzeuge
    • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
    • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
    • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
    Sonstige Erweiterungen
    • Subunternehmerrisiko
    • Nachhaftungsversicherung
    • Schlüssel- & Codekartenverlust
    • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
    • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
    • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
    • Versehensklausel
    • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

    Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen:
     

     

    , , , , , , , ,

    Keine Kommentare

    Transparent Bewertung

    http://www.betriebshaftpflicht-online.com/category/hdi-gerling/
    Bewertungen: 4.22/5
    Anzahl der Bewertungen: 2477