Archiv für Kategorie Heilwesen

ERGO: Betriebskostenversicherung (Praxisausfallversicherung) für Heil- und Beratungsberufe

Ein frei praktizierender Arzt oder eine Rechtsanwaltskanzlei müssen sich gegen möglichst viele Wechselfälle des Lebens absichern. Neben den hohen Haftungsrisiken ist die finanzielle Sorge bei einer unerwarteten Schließung der Praxis oder Kanzlei durch Sachschäden (z. B. Feuer-, Leitungswasser-, Einbruchdiebstahlschäden) oder wegen Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall ein vordergründiges Beratungsthema.


Welche Versicherungssparten könnten für sie wichtig sein?

  • Krankentagegeldversicherung
  • Ertragsausfallversicherung (= Betriebsunterbrechungsversicherung)
  • Betriebskostenversicherung, im Heilwesen als Praxisausfallversicherung bekannt

Wir möchten ausführlicher auf die Betriebskostenversicherung (Praxisausfallversicherung) der ERGO eingehen, da sie zu wenigen Anbietern in diesem Bereich gehören.

Was ist eine Betriebskostenversicherung?

Wie der Name schon sagt, übernimmt Sie die laufenden Betriebskosten der Firma bei Arbeitsunfähigkeit durch Unfall oder Krankheit und ist aufgrund der genannten Risiken personenbezogen.

Welche Kosten sind das zum Beispiel?

  • Mietzahlungen für Geschäftsräume,
  • Gehälter,
  • Zinsen,
  • Leasinggebühren für technische Geräte,
  • Abschreibungen auf Sachanlagen.
  • mitversichert ist auch der Ersatz der Kosten für eine externe Ersatzkraft

Für welche Zielgruppen ist das Produkt geeignet und notwendig?

  • Berufe des Heilwesens z. B. Ärzte (als Praxisausfallabsicherung bekannt), Apotheker, Therapeuten
  • Gutachter, Sachverständige, Ingenieure
  • Notare, Anwälte, Steuerberater
  • Wirtschaftprüfer, Unternehmensberater, Makler

Was ist zu beachten?

  • der Vertrag ist personenbezogen (z. B. Praxisinhaber)
  • Höchsteintrittsalter: 54 Jahre
  • empfohlene Karenzzeit: 28 Tage
  • Haft-(Leistungs-)zeit beträgt 12 Monate. Für medizinisch notwendige Spätversorgungen wird die Haftzeit auf 24 Monate erweitert.

Auf Anfrage erstellen wir ihnen hierzu gerne ein individuelles Angebot.

, , , , , , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

DMB Rechtsschutz: KOMedEX – der neue Rechtsschutz für Ärzte, Apotheker, medizinische Berufe und Bereiche

Ab sofort hat auch der DMB- (Deutsche Mieterbund) Rechtsschutz mit dem KOMedEX einen Rechtsschutztarif für selbstständige Ärzte, Apotheker, medizinische Berufe und Bereiche. Neben Alte Leipziger Rechtsschutz Union und Concordia haben wir damit einen weiteren Anbieter für diesen speziellen Berufsbereich. Soweit wir das Produkt bereits einschätzen können, enthält es genau die Risiken, die für die Branche Heilwesen unverzichtbar sind wie

 

  • Praxis-Vertrags-Rechtsschutz für gerichtliche Streitigkeiten aus Honorarforderungen
  • Regress-Rechtsschutz zur außergerichtlichen Abwehr von Rückforderungen durch die Kassenärztliche Vereinigung und durch Träger der gesetzlichen Krankenversicherung

Welche besonderen Leistungen bietet der Tarif außerdem noch an?

 

  • Kombination aus gewerblichen Risiken mit dem privaten EXPERT-Tarif
  • Spezial-Straf-Rechtsschutz
  • Versicherungs-Vertrags-Rechtsschutz für gewerbliche Versicherungen
  • Verwaltungs-Rechtsschutz im beruflichen Bereich bereits für außergerichtliche Verfahren

Für welche Zielgruppen ist der Tarif geeignet?

 

  • Niedergelassene Ärzte
  • Selbstständige Apotheker,
  • Heilpraktiker
  • Optiker
  • Hörgeräte-Akustiker
  • Ambulante Krankenpflegedienste
  • Krankengymnasten und Masseure

Der KOMedEX  ermöglicht durch Abwahl- und Erweiterungsoptionen eine individuelle Vertragsgestaltung. Gerne lassen wir Ihnen hier zu Angebot erstellen.

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Übersicht zu Beitragserhöhungen in der Betriebshaftpflicht

Ab 01.07.2013 werden in der gewerblichen Haftpflichtversicherung die Beiträge angehoben. Die Anpassung erfolgt zur jeweiligen Hauptfälligkeit bis 30.06.2014. Hintergrund sind die Ergebnisse eines unabhängigen Treuhänders, der aufgrund der Erhöhung der durchschnittlichen Schadenzahlungen einen Anpassungssatz berechnet hat und dessen Anwendung empfiehlt.


Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft eV (GDV) veröffentlichte folgende Begründung:
„Unter der Berücksichtigung der zum 1. Juli 2012 nicht wirksam gewordenen Erhöhung errechnet sich nach § 8 Ziffer III Nr. 3 AHB 1965 bzw. Ziffer 15 AHB 2004 eine Erhöhung des Durchschnitts der Schadenzahlungen im Kalenderjahr 2012 gegenüber dem Kalenderjahr 2010 um insgesamt 10,8 %. Die vorgeschriebene Abrundung des ermittelten Prozentsatzes auf die nächst niedrigere durch fünf teilbare ganze Zahl ergibt eine Erhöhung um 10 %.“
Die Versicherer reagieren im Bereich Gewerbliche Haftpflichtversicherung sehr unterschiedlich.
Die Haftpflichtkasse Darmstadt (HKD) und VHV lassen die Beiträge unverändert!
Die Mehrzahl der Gesellschaften folgt der Empfehlung, ist aber darum bemüht, die Beitragsanpassungen für den überwiegenden Teil unserer Kunden erträglich zu gestalten.
Allianz

  • 10 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft Ausgenommen bleiben Beiträge, die nach Lohn-, Umsatz- oder Bausumme berechnet werden.
  • 10 % Beitragserhöhung im Neugeschäft Alte Leipziger
  • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft.
  • Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Lohn-, Umsatz-, Bausumme und Mietwert berechnen, wird nur der Mindestbeitrag um 10 % erhöht.
  • Keine Anpassung im Neugeschäft. Ausnahme Tarif Heilwesen mit Beitragserhöhung für
  • Zahnärzte 15 %
  • Kieferorthopädie 10 %
  • Oralchirurgie, Radiologie und Nuklearmedizin 20 %

Concordia

  • 5 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft. Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen, wird lediglich der Mindestbeitrag um 5 % angeglichen.
  • Keine Anpassung im Neugeschäft.

Continentale

  • 5 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft. Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen, wird lediglich der Mindestbeitrag um 5 % angeglichen.
  • Keine Anpassung im Neugeschäft.
  • Gleiche Regelung gilt für die Conti Konzepte Kosmetiker, Nagel-/ Fingernagelstudio und Heilberufe.

ERGO

  • 10 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft
  • 10 % Beitragserhöhung im Neugeschäft
  • In beiden Fällen keine Anpassung bei:
  1. Verträgen mit Beitragsberechnung nach Lohn-, Umsatz- oder Bausumme
  2. Betrieben, bei denen Klartextbedingungen zugrunde liegen wie für Gastwirte, Friseure, Lebensmittelhandwerksbetriebe

Janitos

  • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft – Mediziner-Berufshaftpflicht
  • Keine Anpassung beim Neugeschäft

National Suisse

  • 10 % Beitragserhöhung im Bestandsgeschäft.
  • Ausgenommen bleiben Verträge, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen
  • Keine Anpassung im Neugeschäft

Rhion

  • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft.
  • Ausgenommen bleiben Verträge, deren Beiträge sich nach Lohn-, Honorar-, Bau- oder Umsatzsumme berechnen. Es werden nur die Mindestbeitrage um 10 % angeglichen
  • Keine Anpassung im Neugeschäft
  • Gleiche Regelung gilt für das Rhion Sonderkonzept Haftpflicht für das Baunebengewerbe und selbstständige Hausmeister.

Württembergische

  • 10 % Beitragsangleichung im Bestandsgeschäft
  • Keine Anpassung im Neugeschäft

Zurich

  • 10 % Beitragsanpassung im Bestandsgeschäft. Ausgenommen bleiben
  • Verträge, deren Beiträge sich nach Lohn-, Honorar-, Bau- oder Umsatzsumme berechnen.
  • Es werden nur die Mindestbeiträge um 10 % angeglichen.
  • Verträge für Krankenhäuser sowie wie Kur- und Reha-Kliniken
  • Verträge für Bauherren, Haus- und Grundbesitz, Hausverwaltungen
  • Keine Anpassung im Neugeschäft
  • Gleiche Regelung gilt für die Zurich Sonderkonzepte Veranstalter- und Vereinshaftpflicht.

Im Falle einer Beitragsanpassung haben Sie als Kunde ein Sonderkündigungsrecht. Sie können Ihren Vertrag außerordentlich aufgrund der Beitragsanpassung zum Wirksamwerden dieser Erhöhung kündigen. Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner zur Betriebshaftpflicht und ermitteln Sie sich online eine passende und günstige Betriebshaftpflicht.

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Vergleich Firmenrechtsschutz und Sorglos Tarif der Concordia

Unbekümmert sein, ohne Sorgen in den Tag gehen, so wird im Duden das Wort sorglos definiert. Wie mutig von der Concordia, einem ihrer Rechtsschutz-Produkte den Namen Sorglos-Tarif zu geben. Das weckt hohe Erwartungen. Aber der Name hält, was er verspricht? Der Sorglos-Tarif für Nichtselbstständige hat sich schnell bewährt und hat seit 2010 im Gewerbebereich mit dem Sorglos-Tarifen für

  • Selbstständige und Firmen bis 20 Mitarbeiter
  • Land- und forstwirtschaftliche Betriebe
  • Heilwesen-Berufe

kontinuierlich Zuwachs bekommen. In allen drei Gewerbetarifen sind

  • der Privat-, Berufs-, Verkehrs-Rechtsschutz für Selbstständige und deren nichtselbstständigen Familienangehörigen
  • der Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz für selbstgenutzte Betriebsgrundstücke und – Räume sowie selbstgenutzte Mietwohnungen oder Einfamilienhäuser
  • der Spezial-Straf Rechtsschutz für den betrieblichen Bereich, außerdem für den beruflichen (als Nichtselbstständiger), ehrenamtlichen und privaten Bereich
  • der Rechtsschutz im Vertragsrecht für Hilfs- und Investitionsgeschäfte einschließlich privater und gewerblicher Versicherungsverträge

versichert. Das alles mit Update-Garantie. Jedes Sorglos-Paket enthält einen verbindlich kalkulierten Selbstbehalt von 400 €. Nutzt der Selbstständige, Arzt oder Landwirt einen APRAXA-Anwalt, reduziert sich der Selbstbehalt auf 200 €. Dieser entfällt sogar ganz, wenn die Rechtsstreitigkeit durch eine außergerichtliche Mediation beendet werden konnte oder lediglich eine telefonische bzw. Online-Rechtsberatung genutzt worden ist.

Das Leistungspaket ist bereits ab 279 € im Jahr erhältlich.

Der Sorglos-Tarif für Land- und forstwirtschaftliche Betriebe beinhaltet darüber hinaus den Rechtsschutz

  • im Zusammenhang mit Enteignungs-, Planfeststellungs- und Flurbereinigungs-verfahren sowie im Baugesetzbuch geregelte Angelegenheiten (der sog. Baurisikoausschluss bleibt bestehen)
  • für Cross-Compliance-Angelegenheiten (Cross Compliance heißt übersetzt „Überkreuzeinhaltung von Verpflichtungen“ – für Prämienzahlungen der EU müssen Landwirte ihre Verpflichtungen einhalten wie die Wahrung von Grundanforderungen an die Betriebsführung bezüglich der Gesundheit von Mensch, Tier und Pflanzen. Es werden zum Beispiel Tierkennzeichnung, Klärschlamm, Vogelschutz und Grundwasser kontrolliert)

Der Sorglos-Tarif für Heilwesen ergänzt das Sorglos-Paket mit dem Rechtsschutz

  • für Ärzte und Apotheker in sozialgerichtlichen Vorverfahren wegen Regressen der Krankenkassen und anderen Vertragsmaßnahmen
  • im Vertrags- und Sachenrecht besteht ausdrücklich auch Versicherungsschutz in gerichtlichen Verfahren im Zusammenhang mit der versicherten selbstständigen beruflichen Tätigkeit („Firmenvertrags“-Rechtsschutz).

Die Versicherungssummen sind bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen wegen Personen- und Sachschäden unbegrenzt, ansonsten 500.000 €. Außerdem bieten die Concordia Rechtsschutz-Tarife noch viele Zusatzleistungen.

Für das Rechtsschutz Konzept nehmen Sie am besten direkt mit uns Kontakt auf. Ansonsten bieten wir ihnen natürlich auch unkompliziert die Möglichkeit unseren Vergleichsrechner zur Firmenrechtsschutz bzw. Gewerberechtsschutz zu nutzen bei dem Sie auch bequem online abschließen können:

, , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

HDI-Gerling: Heilwesentarif jetzt auch online möglich

Der HDI-Gerling hat eine unkomplizierte Lösung zur Berechnung der Tarifprämie im Heilwesen-Tarife gefunden. Sie können jetzt die Angebote mittels Online-Rechner Heilwesen berechnen und den Antrag online versenden.

Aus dem Tarif Berufshaftpflicht Heilwesen möchten wir folgende Highlights hervorheben:.

  • Deckungssummen 5 oder 7,5 Mio. € für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Zwei angestellte Ärzte bei gleichem Fachgebiet sind mitversichert
  • Ansprüche nach dem AGG sind automatisch mitversichert

Neben dem HDI-Gerling können Sie nach wie vor unsere Sonderkonzepte nutzen:

Die Continentale versichert zum Beispiel über ihren Heilwesen-Tarif auch die Risiken Permanent-Make-Up bei Kosmetikerinnen oder „exotische“ Berufe wie den des Geistheilers. Speziell bei der Berufshaftplicht für Ärzte ist die Alte Leipziger zum HDI-Gerling und der Janitos eine gute Ergänzung, wenn es um Freie Arztpraxen von Allgemeinmedizinern, Internisten und insbesondere um Zahnärzte geht. Sie haben nach wie vor die Option mit Hilfe unserer Angebotsanforderungen Vergleiche einzuholen: für Heilnebenberufe der Betriebshaftpflichtanfragebogen, für Ärzte haben wir zwei spezielle Fragebögen. Nehmen Sie mit uns Kontoakt auf oder berechnen Sie online!

, , , , , ,

Keine Kommentare

ERGO Betriebsinhaltsversicherung und Ertragsausfallversicherung

Im zweiten Teil unserer Serie zu den Neuerungen bei der ERGO Versicherungsgruppe zu gewerblichen Risiken geht es um die Betriebsinhaltsversicherung und Ertragsausfallversicherung. Hier die Neuerungen der Bedingungen im Überblick:

Betriebsinhaltsversicherung und Ertragsausfallversicherung:

  • Gilt bis 5 Mio. € Inhaltswert/ Ertragsausfallsumme
  • Der Unterversicherungsverzicht (UVV) wird bis 10 % der Versicherungssumme gewährt, max.bis 50.000 €
  • Mindestbeitrag bei der pauschalen Elektronik-, Maschinen- und Gebäudetechnik-Versicherung in der Inhaltsversicherung wird von bisher 130 € auf 100 € reduziert
  • Überspannungsschäden sind ohne Selbstbeteiligung bis 100 % der Versicherungssumme mitversichert.
  • Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer Schadenshöhe von 10.000 €
  • „Flexi-SB“: Es gibt flexible Selbstbehalte bei Schadenfreiheit für die Gefahren Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser und Sturm/Hagel. Für jedes schadenfreie Jahr reduziert sich die Flexi-SB um 1/5, so dass zu Beginn des 6. schadenfreien Jahres der Selbstbehalt 0 € beträgt, ohne dass sich deshalb der Beitrag erhöht (vergleichbar mit dem Schadenfreiheitsrabattsystem in der KFZVersicherung).
  • Elementargefahren können gesplittet werden in Überschwemmung und Rückstau sowie in sonstige Naturgefahren (Erdbeben, Erdsenkung, Schneedruck, Lawinen)
  • Bei Umzug vom alten in den neuen Versicherungsort besteht drei Monate Versicherungsschutz, dann muss jedoch die Änderung gemeldet werden.

– Verbesserungen in den einzelnen Versicherungs-„Paketen“:

Gastronomie:

  • Inhalt von Tiefkühlanlagen/Kühlschränken bis 5.000 €
  • Einfacher Diebstahl von Möbeln der Außengastronomie wie Tische, Stühle, Heizstrahler, Sonnenschirme bis 2.500 €
  • Sturmschäden an Möbeln in der Außengastronomie und Getränkeverkaufsständen bis 2.500 €
  • einfacher Diebstahl von Leergut im Freien bis 250 €
  • Beteiligung an der Mehrkosten bis 10.000 € durch verbesserte Energieeffizienz

Bauhandwerk:

  • Schlossänderungskosten an Betriebsfahrzeugen bis 2.000 €
  • Ertragsausfall durch Feuer auf zukünftigen Baustellen bis 25.000 €

Beispiel: Auf der nächsten geplanten Baustelle bricht ein Brand aus, weshalb er den Auftrag nicht ausführen kann. Die Ergo übernimmt den damit verbundenen Ertragsausfall.
Heilwesen:

  • Inhalt von Medikamentenkühlschränken bis 5.000,00€
  • Einfacher Diebstahl von Notfallkoffern und Arzttaschen und der Inhalt bei Transportmittelunfall bis 2.000 €
  • Versichert sind auch Automaten (z. B. Waagen) mit Geldeinwurf im Gebäude bis 500 €
  • „Kompaktprodukt Geschäftsinhalt“
  • Darin sind die Grundgefahren Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser sowie Sturm/Hagel jeweils einschließlich Ertragsausfall kompakt für ausgewählte Betriebsarten wie Büros, Cafes, Bäckereien, Metallbau, Bestattungsinstitute bis zu einer Versicherungssumme von 100.000 € versichert.
  • Zusatz-Produkte (z.B. Glas, Betriebsschließungs-Pauschal, Elektronik-Pauschal) sind individuell vereinbar.

Auch für die hier vorgestellten Tarife zur ERGO Betriebsinhaltsversicherung und der gewerblichen Ertragsausfallversicheurng gilt das wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot erstellen. Nutzen Sie auch gerne unseren Onlinerechner zur Inhaltsversicherung:

 

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Janitos: Neuerungen in der Berufshaftpflichtversicherung für Mediziner und neue Übergangsfristen

Für die Berufshaftpflichtversicherung im Heilwesen gibt es nur sehr wenige Anbieter. Einer davon ist die Janitos, die Ihren Mediziner-Tarif den aktuellen Trends und Marktentwicklungen folgend überarbeitet hat. Dazu einige wesentliche Neuerungen in Kurzübersicht

Versicherungssumme

  • Standard: 5 Mio. € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Höchstersatzleistung pro Versicherungsjahr steigt auf das Dreifache
  • Erhöhung der Versicherungssumme pauschal auf 7,5 oder 10 Mio. € auf Einzelanfrage möglich

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

  • Ist jetzt im Rahmen der Versicherungssumme mit 125 € Selbstbehalt je Schadenfall mitversichert, vorher nur gegen Beitragszuschlag Auslandsdeckung für Ärzte
  • Weltweiter Versicherungsschutz bei Teilnahme an ärztlichen Kongressen, Ausstellung und Messen
  • Versicherungsschutz während eines humanitären ärztlichen Einsatzes in Entwicklungshilfe-Ländern und/ oder Katastrophengebieten für max. 365 Tage
  • Versicherungsschutz innerhalb Europas für Berufsausübung oder berufliche Aus- und Weiterbildung mit Auslandaufenthalt max. 100 Tage pro Jar inkl. Unterbrechungen Rabattierungen
  • Niederlassungsrabatt 20 % im 1. Jahr und 10 % im 2. Jahr jetzt auch bei stationärer Tätigkeit
  • Der Bonusrabatt entfällt.
  • Wichtig: Mehrere Rabatte müssen nacheinander in Abzug gebracht werden!

Der neue Tarif gilt ab 01.07.2012.

In einer Übergangsfrist bis zum 31.08.2012 kann noch der alte Tarif vermittelt werden. Mit Antragseingang 01.09.2012 wird nur noch der neue Tarif akzeptiert. Gerne erstellen wir ihnen hierzu ein individuelles Angebot.

 

 

, , , , , , ,

Keine Kommentare

HDI Gerling: Neue Produktlinie Haftpflichtversicherung

Seit Anfang Juni gibt es neue Informationen zu den aktuellen Tarifen im Gewerbebereich der HDI-Gerling für Firmenkunden und Freie Berufe. Zum 1. Juli werden diese Tarife für Vermögensschadenhaftpflicht, Heilwesen-Haftpflicht, Planungshaftpflicht und Betriebshaftpflicht rechtswirksam. Dazu noch einmal im Kurzüberblick einige Highlights bzw. Leistungsverbesserungen:

Vermögensschadenhaftpflicht für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

  • Abwehrschutz beim Vorwurf wissentlicher Pflichtverletzung
  • Mitversicherung der Insolvenzverwaltertätigkeit
  • Reduzierung bei Grundprämien, Sozienstaffel und Mitarbeiterberechnung

Heilwesen-Haftpflicht für Ärzte und Gesundheitsfachberufe

  • Personen-, Sach- und Vermögensschäden mit einer jährlichen dreifach Maximierung
  • Spezialkonzept für Großpraxen (ab vier Partnern)

Planungshaftpflicht für Architekten, Ingenieure und Sachverständige

  • Deckungserhöhung für Sach- und Vermögensschäden
  • Lockerung der Berufsbildklausel, z.B. Baustofflieferantenanteil
  • Spezielle Angebote für Kleinbüros und Existenzgründer

Betriebshaftpflicht für Firmenkunden

  • Erweiterung „sonstige Vermögensschäden“ z.B. bei Schäden aus Datenverlust
  • Verbesserte Selbstbehalts-Positionen bei der Umwelthaftpflicht- und Umweltschadenversicherung-Basisrisiken

Darüber hinaus wurden Sublimits angehoben und Selbstbehalte in vielen Bereichen reduziert. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot oder sie rechnen Ihre Prämie in der Betriebshaftpflicht online selbst nach. Onlineabschluß ist möglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

, , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/category/heilwesen/
Bewertungen: 4.30/5
Anzahl der Bewertungen: 2236