Archiv für Kategorie Invers

Rhion Deckungskonzept Baunebengewerbe ab 01.10.2015

Das Sonderkonzept der Rhion für Baunebengewerbe und Hausmeister hat sich als ein starkes Produkt auf dem Versicherungsmarkt etabliert. Die iNVERS hat nun in Zusammenarbeit mit der Rhion das Deckungskonzept überarbeitet und dieses noch leistungsfähiger gestaltet.

Neuerungen sind u. a.:

  • Update-Garantie
  • Fehlalarm bis 5.000 €
  • Beauftragung von Subunternehmern, auch für Tätigkeiten die nicht dem Hauptvertrag unterliegen
  • Schäden durch Asbest bis 250.000 €
  • Erweiterte Produkthaftpflicht jetzt ohne Zuschlag
  • PHV (Familienversicherung für GF) beitragsfrei mitversichert

Leistungsverbesserungen im Vergleich zum Kompakt-Tarif der Rhion:

  • Nachbesserungsbegleitschäden 250 € SB
  • Schäden durch Asbest 500 € SB
  • Erweiterte Produkthaftpflicht 500 € SB
  • Gesetzliche Ansprüche aufgrund Benachteiligungen 1.000 € SB
  • Mietsachschäden über 500 Euro an Arbeitsmaschinen etc. Sublimit: 200.000 €
  • Mietsachschäden außerhalb von Geschäftsreisen an zu betrieblichen Zwecken gemieteten, gepachteten Gebäuden / Räumen
  • Sublimit: 200.000 €

In diesem Zusammenhang wurde auch der Antrag überarbeitet, dieser steht nun in einer selbstrechnenden Version zur Verfügung. Die Deckungsnote für das „alte“ Konzept verliert damit seine Gültigkeit und kann noch bis einschließlich 30.09.2015 eingereicht werden. Wenn sie zu diesem Deckungskonzept ein Angebot benötigen, stehen wir ihnen gerne zur Seite. Nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf.

, ,

Keine Kommentare

Agrarversicherung

Geflügelgrippe bestätigt
Im Emsland wurde aktuell die Vogelgrippe H7N7 bestätigt. Für viele Bauern und Landwirte ist ihr Tierbestand die Einnahmequelle für das Unternehmen. Sobald die Vogelgrippe bei Geflügelbestand, die Pest bei Schweinen oder auch die Maulund Klauenseuche bei Rindern einzieht, muss der gesamte Tierbestand gekeult werden und die Zucht neu aufgebaut werden. Dies führt zu einem sehr hohen finanziellen Verlust bis hin zur Aufgabe des Betriebes für den Bauer oder Landwirt.
Soweit muss es mit der richtigen Absicherung gar nicht kommen. Gemeinsam mit der Münchener und Magdeburger Agraversicherung AG hat die iNVERS GmbH einen starken Partner mit den passenden Produkten an der Seite.
Neben den Tierbestand gibt es die Möglichkeit, auch die landwirtschaftlich genutzten Felder gegen z. B. Hagel, Trockenheit, Überschwemmung, Frost etc. abzusichern.
Egal ob Gemüse-, Obstbauer oder auch den Winzer.
Zum Erfassen der Risiken gibt es spezielle Fragebögen die wir Ihnen gern zur Verfügung stellen. Nehmen sie einfach mit uns Kontakt auf.

,

Keine Kommentare

Vermittler aufgepasst! Auf der Suche nach einer neuen Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung?

Die INVERS GmbH bietet ihren angeschlossenen Vermittlern besonders werthaltigen Versicherungsschutz zu moderaten Prämien. Gerne prüfen wir auch bei Vertragskündigung durch den Vorversicherer ob Sie in die Versichertengemeinschaft aufgenommen werden können.

Nachfolgend einige wesentliche Inhalte des Konzeptes:

  • Keine Selbstbeteiligung im Schadenfall – ausgenommen § 34f Absatz 1 Satz 1 Nr. 3 GewO
  • Innovationsklausel – Bedingungsverbesserungen gelten ab Einführung auch für Bestandsverträge
  • unbegrenzte Nachhaftung auch für vermittelte Geschäfte nach § 34c GewO (Darlehens- und Immobilienvermittlung)
  • Meldepflicht im Schadenfall erst nach schriftlicher Inanspruchnahme
  • Versicherungsschutz bei der Beratung von Verwandten
  • Lückenloser Vorversicherungsschutz ist nicht Voraussetzung für die Nachhaftungsregelung
  • Versicherungsschutz für den Einsatz des Internets zu vertrieblichen Zwecken in Zusammenhang mit den versicherten Tätigkeiten
  • Tippgeber-Eigenschaft

Beitragsfrei mitversichert mit separater Versicherungssumme von 250.000 €

  • Auswahlverschulden bei Vermittlung an externe Dienstleister
  • Gerichts- und Anwaltskosten in Zusammenhang mit Internet-Dienstleistungen
  • Ansprüche nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz
  • Ansprüche die in Zusammenhang mit besonderen Dienstleistungen stehen – hier:

– Kfz-An- und Abmeldungen

– die Erstellung und Herausgabe von Flyern und Broschüren zu Werbe- und Vertriebszwecken

– ausgeschlossen bleibt die Inanspruchnahme wegen Prospekthaftung

– Aufbereitung von Kundenordnern (ggf. auch gegen gesondertes Honorar)

  • die erlaubte Vermittlung von:

– Metallkontenverträgen

– Kreditkarten

– Physischen Edelmetallen

– Container Direktinvestments

Erbenklausel § 673 BGB

„Der Auftrag erlischt im Zweifel durch den Tod des Beauftragten (hier Versicherungsmakler). Erlischt der Auftrag, so hat der Erbe des Beauftragten den Tod dem Auftraggeber (z.B. Bestandskunden, etc.) unverzüglich anzuzeigen (….)“

Abwehrschutz bei fehlender Passivlegitimation

beantwortet die Frage, wer in einem Prozess der richtige Beklagte ist. Beim Fehlen der Passivlegitimation benötigt der versehentlich Beklagte (z.B. Versicherungsmakler) den Abwehrschutz – wenn die Passivlegitimation fehlt, ist die Klage zurückzuweisen. Hier wird der Abwehrschutz benötigt.

 

Gerne lassen wir ihnen hierzu ein Angebot erstellen.

, , , ,

Keine Kommentare

KFZ Flottentarife

Es ist wiedereinmal soweit. Die KFZ Wechselsaison naht. Was Sie jetzt wissen sollten wenn Sie planen mit ihrer bestehenden KFZ Flotte zu wechseln:

 

Allgemeines zur KFZ-Flotte

  • Eine KFZ-Flotte beginnt ab drei ziehende und motorisierte Fahrzeuge, die auf einen Versicherungsnehmer (VN) als eine Person oder auf eine Firma zugelassen sind. Bitte einzelne Fahrzeugscheine nur in Ausnahmefällen wie bei Spezialfahrzeugen oder umgebauten Fahrzeugen übersenden.
  • Eine Aufstellung der gesamten KFZ-Flotte muss sein – idealer Weise mit unserem Anfragebogen und als Excel-Tabelle.
  • Das Stückkostenmodell ist ab 20 Fahrzeuge möglich.
  • Die Fuhrparkentwicklung (Anzahl der Fahrzeuge) ist hilfreich für die Firmeneinschätzung.
  • Bonus-Malus oder Gewinnbeteiligungen sind vereinbar.

Ohne Auskunft zur Schadenrentabilität keine Angebote!

  • Ein Muss: die Schadensaufstellung der letzten fünf inkl. des aktuellen Jahres direkt vom Vorversicherer.
  • Alternative Aufstellungen vom Kunden oder Makler werden nicht anerkannt.
  • Existiert die Firma weniger als fünf Jahre, dann ab Firmengründung.
  • Die Schadenfreiheitsklassen sagen nichts über die Schadenquote aus, da der Schadenrückkauf möglich ist.
  • Hatte eine Firma bisher nur Einzelfahrzeuge, dann benötigen wir von den Einzelverträgen die jeweilige Schadenaufstellung.
  • Bei schadenträchtigen Flotten helfen Informationen über schadenmindernde Maßnahmen z.B. Personalwechsel, Fahrsicherheitstraining, Schulungen.

Vorgabe einer Zielprämie

  • Zielprämien sind eine wichtige Orientierungshilfe. Der Versicherer kann einschätzen, ob sein Tarif den Vorstellungen gerecht wird und wo der Kunde seine finanziellen Grenzen setzt. Damit können die Gesellschaften beurteilen, ob die Zielprämie mit der errechneten Schadenquote vereinbar ist.

Schwierige Risiken, die längere Bearbeitungszeit benötigen

  • Flotten mit Spezialfahrzeugen (z. B. für die Landwirtschaft, Tiefbau, Entsorgung).
  • Flotten ab 50 KFZ.
  • KFZ-Flotten mit einer Schadenquote ab 80 % aufwärts.
  • Selbstfahrvermietungen – wir haben als iNVERS nur zwei Versicherer für diese Risikogruppe.

Schadenbelastete KFZ-Flotten

welche Alternativ-Lösungen sind vorstellbar – z. B.:

  • höhere Selbstbehalte.
  • Speziell bei vielen Glasbruchschäden einen höheren Selbstbehalt in der Teilkasko.
  • Bei überwiegenden Schutzbriefschäden (gehäufte Starthilfe-Kosten bei älteren KFZFuhrpark)

– Abwahl dieses Risikos in der Flotte und dafür separat für einzelne Fahrzeuge abschließen.

Eine detaillierte Schadenaufstellung unterteilt in Haftpflicht und Kaskoschäden hilft den Gesellschaften, um ein optimales Angebot erstellen zu können.

Falls Sie ein Angebot zu Ihrer bestehenden KFZ Flotte benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

, , ,

Keine Kommentare

Damit alles wie geschmiert läuft – Das neue Maschinensonderkonzept des Maklerpools INVERS über INTER Versicherung

Wir freuen uns, Ihnen heute unsere neuen Rahmenverträge im Bereich der Maschinenversicherung mit der INTER Versicherungsgruppe vorstellen zu können:

Für Unternehmen sind Maschinen generell der Lebensnerv. Sie stellen in der Regel eine große Investition dar. Ohne Maschinen kann nicht produziert und die Kunden nicht beliefert Damit ein Maschinenausfall für Sie nicht zum finanziellen Engpass wird, machen Sie sich hierzu einige Gedanken:

Schutz besteht, wenn unvorhergesehene Beschädigungen oder Zerstörungen auftreten durch

z.B.:

  • Bedienungsfehler
  • Ungeschicklichkeit oder Vorsatz Dritter
  • Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler
  • Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
  • und vieles mehr

Die Highlights der INVERS-Rahmenverträge sind in folgenden Leistungspunkten zu sehen:

1.) Rahmenvertrag für mobile Maschinen

  • Neuwertentschädigung im Totalschadenfall bis zu 6 Monate (optional: 12 Monate),
  • Mindest-Zeitwertentschädigung im Totalschadenfall 30%,
  • Sofortiger Reparaturbeginn bei Schäden bis 20.000 EUR,
  • Verzicht auf den Einwand grober Fahrlässigkeit bei Schäden bis 10.000 EUR,
  • Leistungs-Upgrade-Garantie

Hier ein paar Beispiel: Turmdrehkrane, Bauaufzüge, Rüttelgeräte, Wiegeeinrichtungen, Straßenwalzen, Gabelstapler, Bagger, Pumpen, Muldenkipper und Kehrmaschinen,…

2.) Rahmenvertrag für stationäre Maschinen

  • Neuwertentschädigung im Totalschadenfall bis zu 12 Monate,
  • Mindest-Zeitwertentschädigung im Totalschadenfall 30%,
  • Sofortiger Reparaturbeginn bei Schäden bis 20.000 EUR,
  • Verzicht auf den Einwand grober Fahrlässigkeit bei Schäden bis 10.000 EUR,
  • Leistungs-Upgrade-Garantie
  • Mitversicherung Feuer und ED subsidiär jeweils 10.000 EUR,
  • Mitversicherung Fundamente, Werkzeuge, Werkstücke jeweils 10.000 EUR,

Zu den stationären Maschinen zählen z.B. Dreh- und Fräsmaschinen, Dampfkessel, Klimaanlagen, Hebebühnen, Fahrzeugwaschanlagen, Stanzen, Industrieroboter, Maschinen aus dem Druck-, Textl- Metall-, Kunststoff- und Nahrungsmittelbereich.

Zum einfacheren Umgang mit den Rahmenverträgen  wurde es von Seiten der INTER Versicherungsgruppe ermöglicht nur mit 2 Maschinengruppen zu arbeiten. Dieses vereinfacht die Prämienermittlung und führt zur Übersichtlichkeit der Rahmenverträge. Die vertragliche Mindestprämie je Vertrag beträgt 200 € netto pro Jahr und ist im Vergleich zum Markt als eher gering anzusehen. Darüber hinaus bietet die INTER Versicherungsgruppe auf Anfrage, im INVERS-Gewerbe- Team, eine Absicherung für landwirtschaftliche Maschinen und Geräte sowie eine Pauschale Maschinenversicherung (ohne Einzeldeklaration).

, ,

Keine Kommentare

AXA-Konzept für Kfz-Sachverständige – Produktvorteile bis 07.05.2014 nutzen

Hier nochmals der Hinweis auf das spezielle Deckungskonzept der AXA Versicherung für KFZ-Sachverständige über welches wir schon berichtet haben.



AXA Privathaftplicht-Versicherung

Das Kfz-Sachverständigen-Konzept der AXA ist ein gemeinsames Ergebnis, das auf ganz speziellen Wunsch der INVERS-Makler gestaltet worden ist.
Herausstellungsmerkmale
Die Herausstellungsmerkmale des Produktes bestehen darin, dass

  • – die Betriebshaftpflicht- und (reine) Vermögensschadenhaftpflichtversicherung in einerDeckungsnote versichert sind und
  • – die Prämie im Marktvergleich sehr günstig ist.

Produkt bis 7. Mai 2014 verfügbar
Das Kfz-Sachverständigen-Konzept können Sie noch bis zu 7. Mai 2014 versichern. Dann muss neu verhandelt werden. Die bis zu diesem Zeitpunkt vereinbarten Verträge behalten die Sonderkonditionen bei. Der Bestand bleibt geschützt.
Deckungsnote
Die Deckungsnote ist sehr einfach zu handhaben. Sie müssen lediglich die gewünschten Versicherungssummen (Sie können zwischen 3, 4 und 5 Millionen € pauschal wählen) und die Anzahl der zu versichernden Personen wissen. Mit der Vereinbarung eines Selbstbehaltes in der Sachschadendeckung ist außerdem eine Prämienreduzierung möglich.

 

 

Nachtrag: Dieser Beitrag ist vom Mai 2014 – das Konzept ist inzwischen nicht mehr verfügbar.

 

, , , ,

Keine Kommentare

Kfz-Flotten 2013 versichern

Kfz-Flotten- Versicherung ist sehr zeitaufwendig. Den damit verbundenen Arbeitsaufwand kann Ihnen und uns niemand abnehmen, aber wir können die Arbeit gemeinsam effizienter gestalten und damit das Tempo positiv beeinflussen. Dazu wichtige Tipps über das, was die Versicherer benötigen bzw. wissen müssen:

Allgemeines zur Kfz-Flotte

  • Eine Kfz-Flotte beginnt ab drei ziehenden Fahrzeugen, die auf einen Versicherungsnehmer (VN) als eine Person oder auf eine Firma zugelassen sind. Bitte einzelne Fahrzeugscheine nur in Ausnahmefällen wie bei Spezialfahrzeugen oder umgebauten Fahrzeugen übersenden.
  • Eine Aufstellung der gesamten Kfz-Flotte muss sein – idealer Weise wie in unserem

INVERS Anfragebogen

  • Das Stückkostenmodell ist ab 20 Fahrzeuge möglich.
  • Die Fuhrparkentwicklung (Anzahl der Fahrzeuge) ist hilfreich für die Firmeneinschätzung

Ohne Auskunft zur Schadenrentabilität keine Angebote!

  • Ein Muss: die Schadenrentabilität der letzten fünf Jahre direkt vom Vorversicherer
  • Alternative Aufstellungen vom Kunden oder Makler werden nicht anerkannt.
  • Existiert die Firma weniger als fünf Jahre, dann ab Firmengründung.
  • Die Schadenfreiheitsklassen sagen nichts über die Schadenquote aus, da der Schadenrückkauf möglich ist.
  • Hatte eine Firma bisher nur Einzelfahrzeuge, dann benötigen wir von den Einzelverträgen die jeweilige Schaden-Renta.
  • Bei schadenträchtigen Flotten helfen Informationen über schadenmindernde Maßnahmen z. B. Personalwechsel, Flottenvergrößerung, Fahrsicherheitstraining, Schulungen.

Vorgabe einer Zielprämie

  • Zielprämien sind eine wichtige Orientierungshilfe. Der Versicherer kann einschätzen, ob
  1. sein Tarif den Vorstellungen gerecht wird
  2. wo sie die finanziellen Grenzen setzen. Damit können die Gesellschaften beurteilen, ob die Zielprämie mit der Schadenquote vereinbar ist.

Schwierige Risiken, die längere Bearbeitungszeit benötigen

  • Flotten mit Spezialfahrzeugen (z. B. für die Landwirtschaft, Tiefbau)
  • Flotten ab 50 Kfz
  • Kfz-Flotten mit einer Schadenquote ab 80 % aufwärts
  • Selbstfahrvermietungen – wir haben als INVERS noch keinen Versicherer für diese Risikogruppe

Schadenbelastete Kfz-Flotten

Folgende Lösungen sind möglich:

  • höhere Selbstbehalte
  • Speziell bei vielen Glasbruchschäden einen höheren Selbstbehalt in der Teilkasko
  • Bei überwiegenden Schutzbriefschäden (gehäufte Starthilfe-Kosten bei älteren Kfz- Fuhrpark) – Abwahl dieses

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

AXA: Konzept für Kfz-Sachverständige

Endlich ist es so weit: Das gemeinsam mit der AXA erarbeitete Konzept für KFZ-Sachverständige ist fertig. Damit haben wir für die Berufsgruppen KFZ Sachverständige undauch für Fachkräfte in der Arbeitssicherheit ein besonders wettbewerbsfähiges Produkt.



AXA Privathaftplicht-Versicherung

 

Was sind die besonderen Herausstellungsmerkmale?

  • Betriebshaftpflichtversicherung und (reine) Vermögensschadenhaftpflichtversicherung sind in einer Deckungsnote versichert.
  • Eine im Marktvergleich sehr günstige Prämie.

Die Deckungsnote lässt sich sehr einfach handhaben, da Sie lediglich die gewünschten Versicherungssummen – Sie können zwischen 3, 4 und 5 Mio. € pauschal wählen – und die Anzahl der zu versichernden Personen wissen müssen. Mit der Vereinbarung eines Selbstbehaltes in der Sachschadendeckung ist außerdem eine Prämienreduzierung möglich.

 

Für welche Zielgruppen ist das Konzept geeignet?

  • Kfz-Sachverständige
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sicherheitsfachkräfte im Sinne des Arbeitssicherheitsgesetzes)

Beitragsübersicht pro Person bei
3, 4 und 5 Mio. Euro pausch. Versicherungssumme

(pauschale Versicherungssumme für Personen-,
Sach- und unechte Vermögensschäden)

Es gilt eine Versicherungssumme innerhalb der
Versicherungssumme für Sachschäden für reine Vermögensschäden
von 250.000 € begrenzt auf 500.000 € für alle Schadenereignisse eines
Versicherungsjahres mit einem SB von 250,- € je Schaden

Beiträge (Netto)

3 Mio. € VS pauschal

4 Mio. € VS pauschal

5 Mio. € VS pauschal

Einzelperson

300,00 Euro

310,00 Euro

320,00 Euro

2-4 Personen

270,00 Euro p.P.

279,00 Euro p.P.

288,00 Euro p.P.

5-9 Personen

210,00 Euro p.P.

217,00 Euro p.P.

224,00 Euro p.P.

Ab 10 Personen

150,00 Euro p.P.

155,00 Euro p.P.

160,00 Euro p.P.

Bei den genannten Beiträgen handelt es sich um Nettobeiträge.
Die Beiträge erhöhen sich um die jeweils gültige Versicherungssteuer (z.Z. 19%). Zahlweise ist jeweils jährlich.

Für die BHV-Absicherung gilt:

  • Angestellte, nicht sachverständig tätige Mitarbeiter gelten als beitragsfrei in der BHV mitversichert.
  • kein genereller Selbstbehalt

(besondere Selbstbehalte finden Sie in Ziffer 8 in den Bedingungen für Dienstleister)

Vereinbarung einer SB für die Sachschadendeckung i.H.v.
250,- €

(12,5% Rabatt)

Vereinbarung einer SB für die Sachschadendeckung i.H.v.
500,- €

(20% Rabatt)

  • Diese Vereinbarung der SB gilt nicht für Personenschäden!
  • die gewählte Versicherungssumme gilt pauschal für  Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • die Versicherungssumme steht 3-fach (für Schäden durch Umwelteinwirkung 1-fach) je Versicherungsjahr zur Verfügung
  • die Grunddeckung in der Umweltschadenversicherung gilt bis 20% der Versicherungssumme als mitversichert
  • Umwelthaftpflichtbasisversicherung (UHV) gilt bis zur Höhe der vereinbarten VS als mitversichert

Vertragsgrundlagen:

AHB [21003459 (5.09) C 1.20.214]

Risikobeschreibung und besondere Bedingungen zur Betriebs- und Berufshaftpflicht [21004081 (9.11) C 1.20.413]

Risikobeschreibung und besondere Bedingungen zur Umweltschadenversicherung im Rahmen der Betriebs- und Berufshaftpflicht [21007144 (5.09)C 1.20.605]

Risikobeschreibung und Besondere Bedingungen für die Versicherung der Haftpflicht wegen Schäden durch Umwelteinwirkung im Rahmen der Betriebs- und Berufs-Haftpflichtversicherung  (Umwelthaftpflicht-Basis) [21001797 (5.09) C 1.20.332]

Zusatzbedingungen für die Betriebs- und  Berufs-Haftpflichtversicherung von Sachverständige [21001796 (5.09)C 1.20.306]

Zusatzbedingungen zur Betriebs- und  Berufs-Haftpflichtversicherung für die Nutzer von  Internet-Technologien [21006304 (1.08) C 1.20.424]

Vertragsinformationen [21007472 (4.10) C 1.20.674]

Vertragsinformationen [21007472 (4.10) C 1.20.675]

Hier auch noch die Bedingungen zum
Konzept der Betriebshaftpflicht für KFZ Sachverständige

 

Nachtrag: Dieser Beitrag ist vom Mai 2014 – das Konzept ist inzwischen nicht mehr verfügbar.

 

 

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Rechtsschutz Safe-Card

Ab sofort erhalten Sie bei uns die Rechtsschutz Safe-Card; Wenn der Versicherer im Schadensfall nicht bezahlen will gibt es jetzt eine kostengünstige Möglichkeit die eigenen rechtlichen Interessen durchzusetzen: Die Safe-Card:

Die Rechtsschutz Safe-Card - freier-berater.com

Die Rechtsschutz Safe-Card

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum Safe-Card?

  • immer mehr Streitigkeiten mit Versicherern zu Leistungsfällen
  • Leistungsverweigerung schon durch fehlerhafte Beantragung (Schadenanzeige)
  • in vielen Fällen Vorvertraglichkeit, da Streitursache vor Abschluss einer Rechtsschutzversicherung
  • nur ein geringer Teil der Kunden hat Privat-Rechtsschutz (dort ist Baustein Versicherungs-Vertrags-RS enthalten, umfasst aber nicht die BEANTRAGUNG des Leistungsfalles.

Hier werden jedoch die meisten Fehler gemacht- Folge: 1/3 aller Schadenfälle werden wegen Falschbeantragung abgelehnt!) Ein Streitfall aus dem Bereich BU kann mehrere Zehntausend Euro Anwalts- und Gerichtskosten nach sich ziehen!

Beispiel:
Handwerker – Angestellter
Versicherte BU-Rente 1.500,- Euro monatlich
Streitwert: 83.000,- Euro
Anwalts- und Gerichtskosten ohne Sachverständige ca. 24.000 Euro für 2 Instanzen
Was leistet die Safe-Card?
Versicherungs-Vertrags-Rechtsschutz als Ausschnittsdeckung

  • 250,-€ Beratungskosten nach Schadeneintritt zur Beantragung von Leistungen (z.B. Beratung Fachanwalt für Versicherungsrecht)
  • unbegrenzte Deckungssumme für Anwalts und Gerichtskosten bei Streitfall im Geltungsbereich
  • nach 2 Jahren VS-Dauer, Verzicht der Einrede wegen Vorvertraglichkeit
  • außerdem telefonische anwaltliche Beratung zu allen Rechtsgebieten (wird nicht als Schadenfall gewertet)

EINE STARKE GEMEINSCHAFT
Was kostet die Safe-Card? – 8,-Euro monatlich oder 96,- Euro jährlich ohne Selbstbeteiligung (Monatliche Beitragszahlung ohne Zuschlag)

Nochmals alles auf einen Blick:
Die neue INVERS SAFE-CARD Was beinhaltet die Safe-Card?

  • Ausschnittsdeckung Versicherungsvertrags-Rechtsschutz
  • Umfang: Versicherungsvertrags-RS für bestimmte private und personenbezogene VSVerträge
  • Zielgruppe: Nichtselbstständige / Selbstständige
  • Selbstbeteiligung: keine
  • Beitrag: monatlich 8,- € (kein Ratenzuschlag)
  • Versicherter Personenkreis: VN und mitversicherte Personen gemäß DEURAG Familiendefinition
  • Erweiterter Beratungs-RS für die Geltendmachung von versicherungsvertraglichen Ansprüchen über einen Anwalt sowie RS im Vertrags- und Sachenrecht für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen

Hier finden Sie unseren Deckungsauftrag für die Safe-Card. Bitte ausgefüllt per Fax an die 0 94 27/95 94-82 oder per Email an info(at)freier-berater.com. Gerne können Sie den Deckungsauftrag auch per Post an uns schicken. Hier noch die Verbraucherinformationen und das aktuelle Produktinformationsblatt.

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Rhion Versicherung AG – Vertriebspartner für Makler und Pools

Rhion ist der Maklervertrieb der RheinLand. Mit der Vertriebsstrategie legt ein Versicherungsunternehmen Zielgruppen, Sparten und Produkte fest und bestimmt damit auch seinen Erfolg. Der Trend geht weg vom klassischen Vertriebsweg Ausschließlichkeit hin zum Maklervertrieb. Technisch hoch entwickelte Systeme sorgen zusätzlich für eine schnelle Kommunikation und Information. Ganz diesem Trend folgend, hat die RheinLand Versicherungsgruppe 2005 die Rhion Versicherung AG mit Sitz in Neuss gegründet. Die RheinLand Versicherungsgruppe – ebenfalls in Neuss sesshaft – gibt es übrigens schon seit 125 Jahren. Zu ihrer Gruppe gehören neben den Maklervertrieb Rhion der Direktversicherer Ontos und der Bankvertrieb (mit CC-Bank, ABC Bank und BHW), für den die CreditLife International zuständig ist. Einer unserer Maklerpools – die INVERS ist seit 2007 Geschäftspartner der Rhion.

Zielgruppen und Geschäftsbereiche der Rhion
Die Rhion belegt im Privatbereich die klassischen Sparten wie Unfall-, Hausrat-, Wohngebäudeversicherung sowie Privat-, Haus- und Grundbesitzer-, Jagd-, Bauherrenhaftpflichtversicherung und auch die Bootsversicherung
In der Gewerbeversicherung sind die Tarife auf folgende Branchen ausgelegt:

  • Bau- und Metallbaubetriebe
  • Holzbearbeitungs- und Textilbetriebe
  • Praxen und Apotheken
  • Wellness- und Fitnessbereich
  • Gastronomie und Nahrungsmittelhandel
  • IT-Dienstleister (Kleinbetriebe bis vier Personen ohne eigene Hard- und Softwareherstellung)

Für ihre Risikogruppen bietet die Rhion sowohl Betriebshaftpflicht-, Inhalts- und Gebäudeversicherung als auch Ertragsausfall- und Betriebsschließungsversicherung an. Ergänzende Gefahren sind Transport-, Elektronik-, Extended Coverage-Versicherungen (z.B. innere Unruhen, böswillige Beschädigung, Streiks, Fahrzeuganprall, Rauch) sowie Elementarschadenversicherung.
Highlights
Stellvertretend für die erfolgreiche Entwicklung und Zusammenarbeit stehen folgende Sonderkonzepte, die ausschließlich für INVERS gestaltet worden sind:

 

  • Rahmenvereinbarung Haftpflicht für das Baunebengewerbe und selbstständige Hausmeister

Sie können mehrere Gewerke mit ihren besonderen Risiken wie kleine Abriss-, Bagger- oder Dachdeckerarbeiten problemlos in einem Vertrag versichern. Kalkuliert wird lediglich nach Jahresumsatz, so dass Kleinunternehmer schon ab 220 € Jahresbeitrag zuzgl. Versicherungssteuer rund um abgesichert sind. Fehlalarm infolge der Tätigkeit ist bis 5.000 € mitversichert.

 

  • Deckungsauftrag für Elektronikversicherung für Photovoltaikanlagen bis 500.000 €

Grundsätzlich können Anlagen bis zu einem Anlagenalter von 10 Jahren – sofern vorschadenfrei – versichert werden. Die Haftungszeit beträgt 5 Jahre, ohne dass dafür ein Beitragszuschlag verlangt wird. Die Versicherung ist schon ab 60 € Jahresbeitrag (Mindestbeitrag) zuzgl. Versicherungssteuer möglich.

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/category/invers/
Bewertungen: 4.2/5
Anzahl der Bewertungen: 2476