Archiv für Kategorie Praxisausfallversicherung

ERGO: Betriebskostenversicherung (Praxisausfallversicherung) für Heil- und Beratungsberufe

Ein frei praktizierender Arzt oder eine Rechtsanwaltskanzlei müssen sich gegen möglichst viele Wechselfälle des Lebens absichern. Neben den hohen Haftungsrisiken ist die finanzielle Sorge bei einer unerwarteten Schließung der Praxis oder Kanzlei durch Sachschäden (z. B. Feuer-, Leitungswasser-, Einbruchdiebstahlschäden) oder wegen Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit oder Unfall ein vordergründiges Beratungsthema.


Welche Versicherungssparten könnten für sie wichtig sein?

  • Krankentagegeldversicherung
  • Ertragsausfallversicherung (= Betriebsunterbrechungsversicherung)
  • Betriebskostenversicherung, im Heilwesen als Praxisausfallversicherung bekannt

Wir möchten ausführlicher auf die Betriebskostenversicherung (Praxisausfallversicherung) der ERGO eingehen, da sie zu wenigen Anbietern in diesem Bereich gehören.

Was ist eine Betriebskostenversicherung?

Wie der Name schon sagt, übernimmt Sie die laufenden Betriebskosten der Firma bei Arbeitsunfähigkeit durch Unfall oder Krankheit und ist aufgrund der genannten Risiken personenbezogen.

Welche Kosten sind das zum Beispiel?

  • Mietzahlungen für Geschäftsräume,
  • Gehälter,
  • Zinsen,
  • Leasinggebühren für technische Geräte,
  • Abschreibungen auf Sachanlagen.
  • mitversichert ist auch der Ersatz der Kosten für eine externe Ersatzkraft

Für welche Zielgruppen ist das Produkt geeignet und notwendig?

  • Berufe des Heilwesens z. B. Ärzte (als Praxisausfallabsicherung bekannt), Apotheker, Therapeuten
  • Gutachter, Sachverständige, Ingenieure
  • Notare, Anwälte, Steuerberater
  • Wirtschaftprüfer, Unternehmensberater, Makler

Was ist zu beachten?

  • der Vertrag ist personenbezogen (z. B. Praxisinhaber)
  • Höchsteintrittsalter: 54 Jahre
  • empfohlene Karenzzeit: 28 Tage
  • Haft-(Leistungs-)zeit beträgt 12 Monate. Für medizinisch notwendige Spätversorgungen wird die Haftzeit auf 24 Monate erweitert.

Auf Anfrage erstellen wir ihnen hierzu gerne ein individuelles Angebot.

, , , , , , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Neu: Alte Leipziger Deckungsnoten für Zahnärzte und Praxen

Erfreulicher Weise entdecken immer mehr Ärzte und Zahnärzte das sich mit bestimmten Deckungskonzepten im Versicherungsbereich viel Geld sparen lässt. Die Tendenz zu Konzepttarifen von Maklern steigt, wenn Versicherer ihre Tarife anpassen und die Prämien auf einmal in die
Höhe schnellen. Die Anbieter von Ärzteversicherungen sind allerdings „dünn gesät“ und demzufolge stark beansprucht. Ein schnelles Angebot ist selbst bei risikoarmen Fachrichtungen eher aussichtslos.


Die Alte Leipziger gehört zu den wenigen Gesellschaften, die einen Ärzte-Tarif führt und insbesondere bei der Berufshaftpflicht für Zahnärzte wettbewerbsstark ist. Außerdem ist das Sachgeschäft in dieser Branche ein Positiv-Risiko, entsprechend moderat sind die Prämien. Um diese Vorzüge zu nutzen und Ihnen mehr Tempo in der Angebotsbearbeitung zu ermöglichen, haben wir gemeinsam mit der Alten Leipziger zwei Deckungsnoten gestaltet:

Deckungsnote Zahnärzte und
Deckungsnote Sachgefahren Praxen und Heilberufe
Die Deckungsnote für Zahnärzte beinhaltet

  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Inhaltsversicherung
  • Betriebsunterbrechungs- (bzw. Ertragsausfall-) Versicherung
  • Elektronikversicherung
  • Rechtsschutzversicherung

Die Berufshaftpflicht für Zahnärzte hat sich durchgesetzt, weil

  • Implantationen und eigenes Dentallabor bereits im Tarifbeitrag kalkuliert,
  • nichtärztliche Angestellte unabhängig von der Anzahl beitragsfrei mitversichert sind und
  • eine Jahresprämie schon ab 352,94 € zuzüglich Versicherungssteuer möglich ist.

Im Sachgeschäft überzeugt die Alte Leipziger vor allem mit

  • Neuwertentschädigung und
  • Verzicht auf Einbruchmeldeanlagen trotz häufig hochwertiger Praxistechnik

Komplettiert wird die Deckungsnote mit der

  • Elektronikversicherung – empfehlenswert für hochwertige Behandlungsstühle (der Technologiefortschritt wird berücksichtigt) sowie
  • Rechtsschutzversicherung mit Spezial-Tarif für Ärzte und Heilberufe.

In der Deckungsnote sind Praxis-Vertrags-, Regress- und Spezial-Straf-Rechtsschutz bereits in der Prämie kalkuliert.
Die Deckungsnote Sachgefahren Praxen und Heilberufe beinhaltet

  • Inhaltsversicherung
  • Betriebsunterbrechungs- (bzw. Ertragsausfall-) Versicherung
  • Elektronikversicherung
  • Rechtsschutzversicherung

Wir wollen damit die Vorzüge im Sachgeschäft über die Berufsgruppe Zahnärzte hinaus nutzen.
Handling der Deckungsnoten
Bei beiden Deckungsnoten können Sie die gewünschten Sparten auch einzeln auswählen. Das Deckblatt muss immer dabei sein. Zur Inhaltsversicherung ist die unterschriebene Sicherungsvereinbarung unverzichtbar. Da das Einbruchdiebstahlrisiko bei Praxen in die niedrigste Gefahrenklasse (GI) eingestuft ist, werden die Sicherungsvoraussetzungen erfahrungsgemäß problemlos erfüllt. Bitte nutzen Sie das Dokument Stellvertretermodell, wenn Sie das Antragsverfahren wünschen und fügen Sie die Maklervollmacht bei. Mit diesem Dokument umgehen Sie das Invitatio-Modell.

 

Hier noch einmal die Dokumente:

, , , , , ,

Keine Kommentare

Die besonderen Gewerbetarife der Basler Versicherung

Heute stellen wir Ihnen die besonderen Gewerbetarife der Basler Versicherung vor, die unsere Bemühungen um weitere innovative Produkte und mehr Flexibilität bei der Angebotserstellung unterstützen werden. Von den Produkthighlights möchten wir beispielsweise die Basler-Autohaus-Police für Autohäuser sowie Kfz-Werkstätten und –Lackierbetriebe hervorheben. Mit nur einem Antrag und Versicherungsschein können Sie alle gewerblichen Sparten einschl. der Kfz Handel Handwerk Versicherung (Rote Kennzeichen) erfassen und versichern.

Um beim Thema Auto zu bleiben: Die AMOTIS – Kfz-Spezialversicherung für Motorräder Harley Davidson & Co. ermöglicht für Ihre Bike-Kunden einen europaweiten Kaskoversicherungsschutz. Das ist ein Risiko, vor denen sich die meisten Gesellschaften immer noch scheuen. Für die dringenden Fälle haben wir einen Anfragebogen hinterlegt.

Außerdem haben wir jetzt mit der Basler zusätzlich zum HDI Gerling und der ERGO einen Anbieter für die Praxisausfallversicherung bei Selbstständigen und Freiberuflern gefunden. Mehr noch! Das Produkt ist darüber hinaus eine Kombination aus der üblichen Betriebsunterbrechung wegen Sachschäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel sowie Einbruchdiebstahl und einer Schließung des Betriebes wegen Arbeitsunfähigkeit des Inhabers durch Unfall oder Erkrankung. Wir freuen uns über die Produkterweiterungen und werden in den nächsten Monaten je nach
Themenschwerpunkt und Bedarf die Produkte der Basler näher vorstellen.

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/category/praxisausfallversicherung/
Bewertungen: 4.93/5
Anzahl der Bewertungen: 2325