Beiträge getagged mit Axa

Was Sie über Cyber-Versicherungen wissen sollten…

Cyber Security – dieser Begriff ist ein beherrschendes Thema im Unternehmensalltag geworden. Dass Cyber-Schadenfälle eintreten, ist keine Frage des „ob“ mehr, sondern nur noch des „wann“. Nachfolgend haben wir für sie die wichtigsten Fakten zum Thema „Cyber-Versicherung“ zusammen gestellt.

 

Was ist eine Cyber Versicherung?

Prävention und Krisenmanagement bei Hacking und Datenrechtsverletzungen – dies sind die Kernelemente einer Cyber-Versicherung. Von der Klassifizierung her ist sie eine Kombination aus:

  1. Einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung zur Absicherung von Ansprüchen Dritter, auch bei der Verletzung von geistigem Eigentum oder Persönlichkeitsrechten.
  2. Einer Eigenschadenversicherung zur Abdeckung intern entstandener Schäden, wie z.B. eine Betriebsunterbrechung, weil Hacker die Homepage lahmlegen und Bestell- sowie Bezahlvorgänge nicht mehr möglich sind. Die Folge sind spürbare Umsatzeinbrüche, Abwanderung von frustrierten Kunden und ein lang anhaltender Imageschaden.
  3. Einer umfangreichen Assistance-Leistung, wie z.B. die Krisenkommunikation (intern wie extern) oder die Forensik (Wiederherstellung von Daten) durch externe Spezialisten.

 

Für welche Kunden ist die Police geeignet?

Alle Unternehmen die sensible Daten, wie z.B. Kundendaten, verwalten und/oder auf deren Servern liegen haben. Besonders anfällig für Hackerangriffe sind Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen, die online tätig sind. Dazu zählen:

  • Großunternehmen
  • Kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) mit relevantem Kreditkartengeschäft und/ oder Online-Banking
  • So genannte „Hidden Champions“ mit begehrter Produkt- oder Prozessexpertise
  • Unternehmen mit „Einfallspforten“-Funktion, wie z.B. Zulieferer und Dienstleister für Großunternehmen
  • Verbände und Vereine

Fast jede Branche ist betroffen. Besonders gefährdet sind der Online-Handel, Medienunternehmen, das Gesundheitswesen (inkl. sämtlicher Arztpraxen) sowie Hotels.

Die Cyber Police ist ein ideales Produkt, denn nahezu jedes Unternehmen verwaltet und speichert (Kunden-) Daten.

 

Warum benötigen Unternehmen eine Cyber-Versicherung?

Viele Unternehmer denken, dass eine Cyber Police nur benötigt wird wenn die Gefahr eines Hackerangriffs besteht und denken „Wir sind doch viel zu klein und unbekannt, um Hacker anzulocken“. Die Police beinhaltet jedoch weit mehr. Sie ist keine reine „Hacking-Police“ sondern viel mehr eine „Daten-Police“ die in sämtlichen Fällen von Datenrechtsverletzungen greift. Von dieser Gefahr sind fast alle Unternehmen betroffen – denn bereits der Verlust eines Laptops oder USB-Sticks stellt eine Datenrechtsverletzung dar.

 

Was ist das Wichtigste, auf das ich  bei Cyber-Versicherungen achten sollte?

Entscheidend ist das Schadenmanagement. Hier ist es wichtig zu prüfen welche Experten im Schaden- bzw. Krisenfall agieren. Denn hier handelt es sich nicht um klassische Schäden, die durch Sachbearbeiter oder Juristen gehandelt werden können. Im Idealfall hat der Versicherer einen externen Dienstleister, der im Schadenfall eingeschaltet wird und sich um sämtliche rechtliche, behördliche und technische Belange kümmert. Am Markt finden Sie bereits einige Anbieter zum Thema Cyber-Versicherung u.a. Allianz, HDI und AXA. Einer der führenden Versicherung in diesem Bereich ist Hiscox. Warum?

 

Was ist das Besondere an Cyber Risk Management von Hiscox?

Hiscox war im Jahre 2011 der erste Versicherer der eine Cyber Police auf den deutschen Markt gebracht hat. Die Police beinhaltet im Schadenfall direkten Zugriff auf HiSolutions, Deutschlands führender Beratungsspezialist für IT-Governance, Risk & Compliance. Die Experten bei HiSolutions übernehmen im Schadenfall das Krisenmanagement sowie die Krisenkommunikation. Des Weiteren erhält der Versicherungsnehmer bei Abschluss des Vertrages ein Präventionskonzept, um sich auf eine etwaige Krisensituation vorzubereiten. Die rechtliche Unterstützung rund um das Thema Datenschutz und -sicherheit erbringt eine international renommierte Anwaltskanzlei.

, , , , ,

Keine Kommentare

Firmenbindungsaktion der AXA

Kennen Sie schon die Firmenbindungsaktion der AXA?

Die AXA Versicherung übernimmt für alle Sparten in der Inhalts-, Gebäude- oder Betriebshaftpflichtversicherung den Vertrag des Vorversicherers zu den Konditionen mit einer fünfjährigen Patronatserklärung (Übernahme der Besserstellungen in den Bedingungen des Vorversicherers) oder bei einem notwendigen Ersatzantrag unabhängig davon, ob der Kunde schon bei der AXA versichert ist oder nicht.

Welche Unterlagen werden benötigt:

  • letzter Nachtrag des Kunden
  • Schadenquote der letzten 5 Jahre, vom Vorversicherer bestätigt

Welche Risiken sind ausgeschlossen:

  • Juweliere
  • Recyclingbetrieb
  • Holzbearbeitende und verarbeitende Betriebe

,

Keine Kommentare

Zurich: ITSafeCare 2.0 – Haftpflicht-Tarif für IT-Unternehmen

„Wer Neues schafft, ist auch erhöhten Risiken ausgesetzt“, dieser logische Schluss der Zurich Gruppe bezieht sich im speziellen auf die Soft- und Hardware-Spezialisten, die mit ihren innovativen Technologien inzwischen die gesamte Wirtschaft maßgeblich beeinflussen.
Aus gutem Grund hat die Zurich deshalb ihren Vorgänger-Tarif ITSafeCare für ITUnternehmen zum bedarfsgerechteren Tarif ITSafeCare 2.0 weiterentwickelt. Anhand dieses Tarifes möchten wir Ihnen schwerpunktmäßig die versicherten Risiken in der Betriebs-, Produkt- und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung etwas näher bringen:
Der Versicherungsschutz umfasst unter Anderem:

  • Alle Leistungs- und Tätigkeitsbereiche von Unternehmen der Informations- und Telekommunikationstechnologie
  • Weltweiten Versicherungsschutz soweit rechtlich zulässig (auch Exporte nach USA)
  • gesetzliche und vertragliche Haftungsansprüche (z. B. wegen verursachter Nichtverfügbarkeit von elektronischen Daten Dritter durch Löschung oder Zerstörung)
  • Verzögerungsschäden
  • Erfüllungsfolgeschäden, insbesondere Umsatzausfall
  • Kosten im Zusammenhang mit der Datenschutzverletzung
  • Schäden bei Übertragung schädlicher Computerprogramme oder Viren an Dritte
  • Verlängerung der gesetzlichen Gewährleistungspflicht auf 5 Jahre Folgende Leistungs- und Produktbereiche werden beispielsweise versichert:
  • Software-Herstellung, -Handel,-Implementierung, -Pflege
  • Hardware-Herstellung, -Installation, -Integration
  • Informations-Erfassung, -Speicherung, -Verarbeitung
  • Online-, Internet-, Web-, Providerleistungen
  • Sachverständigentätigkeit, Begutachtung
  • Management-, Sicherheits- und wirtschaftliche Unternehmensberatung

Bitte lesen Sie dazu die praxisbezogenen Schadenbeispiele:

Mangelhafte Software mit der Folge eines Sachschadens
Ein Kunde betrieb ein Unternehmen für Automatentechnik. Er hatte den Auftrag, eine Hard-/Software-Konstruktion zu einer Regalanlage zu entwickeln und diese in Betrieb zu nehmen. Hierbei wurde das mobile Lastaufnahmemittel (Molam) von dem Mutterfahrzeug (= automatischer Palettenumsetzer) in eine falsche Richtung geschickt. Das Mutterfahrzeug befand sich in der mittleren Regalebene; der Abstand zum Boden betrug zu diesem Zeitpunkt etwa drei Meter. Das Molam setzte sich aufgrund eines Steuerungsfehlers nicht wie geplant in Richtung Regal in Bewegung, sondern in die entgegengesetzte Richtung und fiel aus einer Höhe von drei meter auf den Fußboden. Hierbei wurde es erheblich verzogen, andere elektrische Bauteile wurden stark beschädigt. Bei der Erstellung der Software für das Steuerungsprogramm der Lagertechnik war es zu einem Programmfehler gekommen. Die Reparatur der beschädigten Teile kostet circa 9.500 EUR.

Unterlassungsklage
Ein Provider hält selbst erstellte Inhalte zum Abruf auf seiner Homepage bereit. Hierbei kommt es zu Rechtsverletzungen Dritter, weil er Bilder und Namen von Personen verwendet, die ihre Zustimmung hierzu nicht erteilt haben. Die Personen machen nun Schadenersatzansprüche geltend und erheben eine Unterlassungsklage.

Eigenschaden bei Rücktritt des Auftraggebers
Ein Auftraggeber erklärt dem IT-Unternehmen berechtigter Weise den Rücktritt vom Vertrag. Das IT-Unternehmen tätigte vergebliche Aufwendungen wie Sach-, Personalkosten, Honorare von Selbstständigen und Freiberuflern sowie entgangenem Gewinn.
Datenschutzverletzung
Die Versicherungsnehmerin ermöglicht Cloud-Computing. Hierbei kommt es zu einer Datenschutzverletzung Dritter. Die Versicherungsnehmerin muss nun durch einen Sachverständigen prüfen lassen, was die Ursache war und wie hoch der Umfang der Verletzung der Vertraulichkeit- und des Datenschutzes ist. Ebenso entstehen ihr Kosten für die Benachrichtigung der betroffenen Dritten und der zuständigen Ordnungsbehörden im Zusammenhang mit der Verletzung des Datenschutzes und zur Einrichtung neuer Nutzerkonten und Datensätze für die betroffenen Dritten.

Welche Deckungssummen sind möglich?

  • mind. 250.000 €, max. bis 1 Mio. € Versicherungssumme für Vermögens- und Sachschäden inkl. deren Folgeschäden, je Versicherungsjahr max. das 2-fache der Versicherungssumme
  • 3 Mio. € Versicherungssumme für Personenschäden, je Versicherungsjahr max. das 2- fache der Versicherungssumme
  • 1.000 € Selbstbehalt je Versicherungsfall, außer für Personen- und Sachschäden aus der Bürohaftpflicht
  • Die Prämie ist abhängig vom Jahresnettoumsatz des Unternehmens und der

Deckungssumme für Vermögens- und Sachschäden
Die Anzahl der Versicherungspartner, mit denen wir in dieser Branche zusammenarbeiten, hat erfreulicher Weise zugenommen. Das ermöglicht uns mehr Flexibilität. HISCOX, Markel, Allianz, AXA, Basler, Generali, Gothaer, HDI, VHV, Württembergische und ERGO möchten wir deshalb stellvertretend erwähnen. Auch diese Gesellschaften entwickeln ihre Tarife kontinuierlich weiter.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

AXA-Konzept für Kfz-Sachverständige – Produktvorteile bis 07.05.2014 nutzen

Hier nochmals der Hinweis auf das spezielle Deckungskonzept der AXA Versicherung für KFZ-Sachverständige über welches wir schon berichtet haben.



AXA Privathaftplicht-Versicherung

Das Kfz-Sachverständigen-Konzept der AXA ist ein gemeinsames Ergebnis, das auf ganz speziellen Wunsch der INVERS-Makler gestaltet worden ist.
Herausstellungsmerkmale
Die Herausstellungsmerkmale des Produktes bestehen darin, dass

  • – die Betriebshaftpflicht- und (reine) Vermögensschadenhaftpflichtversicherung in einerDeckungsnote versichert sind und
  • – die Prämie im Marktvergleich sehr günstig ist.

Produkt bis 7. Mai 2014 verfügbar
Das Kfz-Sachverständigen-Konzept können Sie noch bis zu 7. Mai 2014 versichern. Dann muss neu verhandelt werden. Die bis zu diesem Zeitpunkt vereinbarten Verträge behalten die Sonderkonditionen bei. Der Bestand bleibt geschützt.
Deckungsnote
Die Deckungsnote ist sehr einfach zu handhaben. Sie müssen lediglich die gewünschten Versicherungssummen (Sie können zwischen 3, 4 und 5 Millionen € pauschal wählen) und die Anzahl der zu versichernden Personen wissen. Mit der Vereinbarung eines Selbstbehaltes in der Sachschadendeckung ist außerdem eine Prämienreduzierung möglich.

 

 

Nachtrag: Dieser Beitrag ist vom Mai 2014 – das Konzept ist inzwischen nicht mehr verfügbar.

 

, , , ,

Keine Kommentare

AXA: Konzept für Kfz-Sachverständige

Endlich ist es so weit: Das gemeinsam mit der AXA erarbeitete Konzept für KFZ-Sachverständige ist fertig. Damit haben wir für die Berufsgruppen KFZ Sachverständige undauch für Fachkräfte in der Arbeitssicherheit ein besonders wettbewerbsfähiges Produkt.



AXA Privathaftplicht-Versicherung

 

Was sind die besonderen Herausstellungsmerkmale?

  • Betriebshaftpflichtversicherung und (reine) Vermögensschadenhaftpflichtversicherung sind in einer Deckungsnote versichert.
  • Eine im Marktvergleich sehr günstige Prämie.

Die Deckungsnote lässt sich sehr einfach handhaben, da Sie lediglich die gewünschten Versicherungssummen – Sie können zwischen 3, 4 und 5 Mio. € pauschal wählen – und die Anzahl der zu versichernden Personen wissen müssen. Mit der Vereinbarung eines Selbstbehaltes in der Sachschadendeckung ist außerdem eine Prämienreduzierung möglich.

 

Für welche Zielgruppen ist das Konzept geeignet?

  • Kfz-Sachverständige
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sicherheitsfachkräfte im Sinne des Arbeitssicherheitsgesetzes)

Beitragsübersicht pro Person bei
3, 4 und 5 Mio. Euro pausch. Versicherungssumme

(pauschale Versicherungssumme für Personen-,
Sach- und unechte Vermögensschäden)

Es gilt eine Versicherungssumme innerhalb der
Versicherungssumme für Sachschäden für reine Vermögensschäden
von 250.000 € begrenzt auf 500.000 € für alle Schadenereignisse eines
Versicherungsjahres mit einem SB von 250,- € je Schaden

Beiträge (Netto)

3 Mio. € VS pauschal

4 Mio. € VS pauschal

5 Mio. € VS pauschal

Einzelperson

300,00 Euro

310,00 Euro

320,00 Euro

2-4 Personen

270,00 Euro p.P.

279,00 Euro p.P.

288,00 Euro p.P.

5-9 Personen

210,00 Euro p.P.

217,00 Euro p.P.

224,00 Euro p.P.

Ab 10 Personen

150,00 Euro p.P.

155,00 Euro p.P.

160,00 Euro p.P.

Bei den genannten Beiträgen handelt es sich um Nettobeiträge.
Die Beiträge erhöhen sich um die jeweils gültige Versicherungssteuer (z.Z. 19%). Zahlweise ist jeweils jährlich.

Für die BHV-Absicherung gilt:

  • Angestellte, nicht sachverständig tätige Mitarbeiter gelten als beitragsfrei in der BHV mitversichert.
  • kein genereller Selbstbehalt

(besondere Selbstbehalte finden Sie in Ziffer 8 in den Bedingungen für Dienstleister)

Vereinbarung einer SB für die Sachschadendeckung i.H.v.
250,- €

(12,5% Rabatt)

Vereinbarung einer SB für die Sachschadendeckung i.H.v.
500,- €

(20% Rabatt)

  • Diese Vereinbarung der SB gilt nicht für Personenschäden!
  • die gewählte Versicherungssumme gilt pauschal für  Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • die Versicherungssumme steht 3-fach (für Schäden durch Umwelteinwirkung 1-fach) je Versicherungsjahr zur Verfügung
  • die Grunddeckung in der Umweltschadenversicherung gilt bis 20% der Versicherungssumme als mitversichert
  • Umwelthaftpflichtbasisversicherung (UHV) gilt bis zur Höhe der vereinbarten VS als mitversichert

Vertragsgrundlagen:

AHB [21003459 (5.09) C 1.20.214]

Risikobeschreibung und besondere Bedingungen zur Betriebs- und Berufshaftpflicht [21004081 (9.11) C 1.20.413]

Risikobeschreibung und besondere Bedingungen zur Umweltschadenversicherung im Rahmen der Betriebs- und Berufshaftpflicht [21007144 (5.09)C 1.20.605]

Risikobeschreibung und Besondere Bedingungen für die Versicherung der Haftpflicht wegen Schäden durch Umwelteinwirkung im Rahmen der Betriebs- und Berufs-Haftpflichtversicherung  (Umwelthaftpflicht-Basis) [21001797 (5.09) C 1.20.332]

Zusatzbedingungen für die Betriebs- und  Berufs-Haftpflichtversicherung von Sachverständige [21001796 (5.09)C 1.20.306]

Zusatzbedingungen zur Betriebs- und  Berufs-Haftpflichtversicherung für die Nutzer von  Internet-Technologien [21006304 (1.08) C 1.20.424]

Vertragsinformationen [21007472 (4.10) C 1.20.674]

Vertragsinformationen [21007472 (4.10) C 1.20.675]

Hier auch noch die Bedingungen zum
Konzept der Betriebshaftpflicht für KFZ Sachverständige

 

Nachtrag: Dieser Beitrag ist vom Mai 2014 – das Konzept ist inzwischen nicht mehr verfügbar.

 

 

, , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Betriebshaftpflicht für Maurer

Ihr Unternehmen ist im Bauhauptgewerbe oder auch im Baunebengewerbe tätig? Dann benötigen Sie für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter eine passende Betriebshaftpflicht wie Beispielsweise die Betriebshaftpflicht für Maurerbetriebe (auch Trockenbau, Hochbau oder Fertigteilbau). Wir können Ihnen hierzu neben einer Vielzahl von Versicherern einige günstige Sonderkonzepte anbieten. Falls Ihr Betrieb erst vor weniger als einem Jahr gegründet wurde, erhalten Sie in der Regel einen Betriebsneugründungsrabatt. Auch viele andere Faktoren wie das genaue Tätigkeitsbild oder auch die Art der angestellten Mitarbeiter hat durchaus einen Einfluß auf Ihre Prämie. Für ein individuelles Angebot nutzen Sie unser Angebotsformular für Ihren Betrieb.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschäden
Mietsachschäden
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
Auslandsschäden
  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)
  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
Sonstige Erweiterungen
  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen:
 

 

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Axa: Jetzt noch günstigere Betriebshaftpflichtversicherung

Gute Neuigkeiten gibt es für Betriebe und Gewerbebetreibende nun im Bereich Betriebshaftpflichtversicherung bei der AXA. Der Versicherer hat kürzlich die Mindestprämien in der Betriebshaftpflichtversicherung teilweise um bis zu 30% gesenkt. Betriebsarten die davon profitieren sind zum Beispiel:

  • Restaurants und Gaststätten
  • Friseurbetriebe
  • Metzgereibetriebe
  • Hörgeräteakustiker
  • Augenoptiker
  • Dentallabor
  • Elektrohandel
  • Elektromechaniker
  • Möbeltischlerbetriebe (nicht Bau)
  • Schneiderbetriebe
  • Handelsvertreter

Die neuen Mindestbeiträge in der Betriebshaftpflicht stehen ab sofort zur Verfügung. Sie können die neuen Prämien auch mit unserem Online Vergleichsrechner berechnen. Bei Abschluss der Betriebshaftpflicht in Kombination mit der Sach-Inhaltsversicherung kann sogar zusätzlich ein Bündelungsnachlass von 10% durch die AXA gewährt werden. Beachten Sie auch bei der Risikoabsicherung das jüngste Urteil des EuGH:

  • Ein Verbraucher hatte Fliesen bei einem Händler erworben
  • Nach Einbau wurden nicht entfernbare Schleifspuren auf den Fliesen entdeckt
  • Nach bisheriger Rechtssprechung musste der Verköufer in einem solchen Fall weder die Kosten für den Ausbau noch die Kosten für den Wiedereinbau bezahlen
  • Der EuGH sieht das nun anders: Bei Verbrauchsgütergeschäften muss der Verkäufer verschuldungsunabhängig auch die Austauschkosten tragen.

Diese Vermögensschäden durch einen Produktfehler sind nicht durch eine Betriebshaftpflichtversicherung wie beim Profi-Schutz der AXA gedeckt. Die Lösung dafür ist eine erweiterung der Absicherung durch eine Produkthaftpflichtversicherung der AXA. Hier können auch Vermögensschäden durch Produktfehler bei einem notwenigen Aus- und Einbau mitversichert werden. Weitere Infos zur Betriebshaftpflichtversicherung und nötige Versicherungen für Sie als Unternehmer und Gewerbebetreibender finden Sie auch bei Versicherungo im Versicherungsbereich der Betriebshaftpflichtversicherung. Gerne lassen wir auch für Sie ein Angebot durch die AXA oder andere Versicherer erstellen.

 

 

 

 

 

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Vergleich zur Veranstaltungshaftpflicht

Alle Jahre wieder: Frühlingsanfang eröffnet die Veranstaltungs-Saison: Endlich werden die Tage wieder länger und die Nächte kürzer. Der Frühlingsanfang ist kalendarisch längst beschlossene Sache. Sonne satt und die ersten Frühlingsboten laden zu Unternehmungen ein. Mit dem Frühlingsanfang beginnt auch wieder die Veranstaltungssaison.

Über unseren Maklerpool haben wir mit der Barmenia und der Zurich zwei Versicherer, die unterschiedliche Veranstaltungen und die damit verbundenen Risiken und Sicherungswünsche problemlos abdecken.

Bei beiden Gesellschaften sind die Dokumente übersichtlich und einfach zu handhaben. In der Multi-Cover-Police der Zurich werden die Veranstaltungen in zwei Risikogruppen aufgeteilt. Die Beitragshöhe richtet sich nach der Besucheranzahl.

Besonderes Highlight sind die versicherten Nebenrisiken – zum Beispiel

  • Auf- und Abbau von Veranstaltungstechnik
  • Bewachung und Sicherung der Veranstaltungen
  • Beauftragung von Subunternehmen


Zu den Deckungserweiterungen gehören u.a. Schäden

  • an gemieteten Gebäuden oder Räumlichkeiten durch Brand, Explosion, Leitungs- und Abwasserschäden und sonstigen Ursachen (erweiterte Mietsachschäden)
  • durch Tätigkeiten auf fremden Grundstücken oder an genutzten fremden Hilfsmitteln
  • wegen unterlassener oder fehlerhafte Abdeckung fremder Sachen
  • Abhandenkommen von Belegschaftshabe

Zu den anzeigepflichtigen Risiken gehören zum Beispiel Feuerwerke, Festumzüge, Ponyreiten, Veranstaltungen in Gewässernähe (Seen, Strände, Schwimmbäder) und Hüpfburgen. Für diese oder andere gefahrerhöhende Umstände sind Prämienzuschläge erforderlich.

Die Veranstaltungs-Haftpflichtversicherung der Barmenia ist vor allem eine prämienbezogene Alternative, da nicht bei allen Veranstaltungsarten die Besucheranzahl entscheidend ist, sondern die Prämien zum Beispiel bei Stadt- und Heimatfesten nach der Anzahl der Stände und der Veranstaltungsdauer berechnet werden. Das ermöglicht günstigere Prämien. Festumzüge, Festbäume und der Einsatz von Hüpfburgen sind bei der Barmenia nicht anfragepflichtig, sondern können gegen Beitragszuschlag bereits im Antrag aufgenommen werden. Sportveranstaltungen wie Pferderennen oder Segelregatten sind anfragepflichtig. Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Bei beiden Gesellschaften gilt als Geltungsbereich grundsätzlich Deutschland.

Zum Versicherungsvergleich der Veranstaltungshaftpflicht können Sie auch unseren Online Vergleichsrechner nutzen!

 

 

 

 

 

 

 

 

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Vergleichsrechner Veranstaltungshaftpflicht

Mit unserem kostenlosen Vergleichsrechner zur Veranstaltungshaftpflicht können Sie verschiedene Anbieter mit wenigen Klicks online vergleichen und so in wenigen Minuten Ihre individuelle Prämie berechnen. Falls Sie ein persönliches Angebot benötigen oder Sie den gewünschten Versicherer nicht im Vergleichsrechner finden, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir lassen Ihnen ein individuelles Angebot erstellen.

, , , , , , , , ,

1 Kommentar

Vergleichsrechner Veranstaltungshaftpflicht

Veranstaltungshaftpflichtversicherung:

Veranstalter tragen für alle zur Durchführung und Überwachung eingesetzten Mitarbeiter, Hilfskräfte und sogar Fremdfirmen die Verantwortung dafür, dass niemand zu Schaden kommt.

Bei Öffentlichen Veranstaltungen kommt hinzu, dass Publikum und unverhoffte Begleitumstände nicht abschätzbar sind, wie auch der tragische Verlauf der Love Parade in Duisburg gezeigt hat. Versicherungsgesellschaften, die Veranstaltungen zeichnen, haben das Risiko dagegen kalkuliert und sind
wegen ihrer finanziellen Stärke in der Lage, für mögliche Schäden aufzukommen. Mehr noch: sie besitzen genügend rechtliche Fachkompetenz, um für den Veranstalter unberechtigte Ansprüche abzuwehren. Notfalls auch vor Gericht.

Nicht umsonst erfordern zum Beispiel der Einsatz von Hüpfburgen oder die Durchführung eines Feuerwerks eine besondere Anfrage beim Versicherer. Wie schnell kann sich ein Kind verletzten, weil eine Aufsichtsperson im bunten Treiben nicht beachtet hat, dass
sich zu viele Kinder auf der Hüpfburg befanden? Oder wenn durch verzögerten Kontrollgang der Sicherheitsabstand zum Feuerwerk von leichtsinnigen Schaulustigen nicht beachtet worden ist und es zu schweren Brandverletzungen kommt.

Aber auch Sachschäden beim Auf- oder Abbau von Veranstaltungstechnik oder aus der Nutzung von sanitären Einrichtungen können den Veranstalter mit nicht eingeplanten finanzielle Forderungen belasten, für die er
spätestens im Schadenfall doch lieber versichert gewesen wäre.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot. Gerne können Sie die Veranstaltungshaftpflicht auch mit unseren Vergleichsrechner online berechnen und vergleichen und sogar direkt online beantragen.

Vergleichsrechner Veranstaltungshaftpflicht

 

 

 

 

, , , , , , ,

Keine Kommentare

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/tag/axa/
Bewertungen: 4.62/5
Anzahl der Bewertungen: 2806