Beiträge getagged mit Beitragsanpassung

Aktuelle Beitragsangleichungen in der Betriebshaftpflicht

Continentale: Beitragsangleichung um 5 % für gewerbliche Haftpflicht-Bestandsverträge

Treuhänder ermittelt Angleichungsbedarf

Die Continentale konnte in den vergangenen Jahren die Beiträge der gewerblichen Haftpflichtversicherungen für Bestandskunden stabil halten. Nun hat ein unabhängiger Treuhänder eine Erhöhung der durchschnittlichen Schadenzahlungen um 5,4 % und eine Beitragsangleichung um 5 % empfohlen. Die Continentale wird – wie voraussichtlich auch die meisten Mitbewerber – dieser Empfehlung folgen. Bei Verträgen, deren Beiträge sich nach Bau-, Lohn- oder Umsatzsumme berechnen, wird lediglich der Mindestbeitrag um 5 % angeglichen.

Wirkung ab 01.07.2015

Die Beitragsangleichung wird zur jeweiligen Hauptfälligkeit des Vertrages zwischen dem 01.07.2015 und dem 30.06.2016 wirksam.

Ausnahmen

Nicht angeglichen werden:

  • Vermögensschaden-Haftpflichversicherungen
  • D&O-Versicherungen

Alte Leipziger

Beitragsangleichung um 5 % für gewerbliche Haftpflicht-Bestandsverträge Die Alte Leipziger möchte mit den Fälligkeiten ab dem 01.07.2015 für den Bestand der Betriebshaftpflicht eine Beitragserhöhung um 5 % nach § 8 Ziffer III Nr. 3 AHB 1965 bzw. Ziffer 15 AHB 2004, vornehmen. Für das Neugeschäft möchte die Alte Leipziger jedoch auf die Möglichkeit der Beitragsangleichung verzichten.

, , ,

Keine Kommentare

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/tag/beitragsanpassung/
Bewertungen: 4.90/5
Anzahl der Bewertungen: 2236