Beiträge getagged mit IT

NET IT by Hiscox

Wie kaum eine andere Branche prägen die Unternehmen der Informationstechnologie und Telekommunikation das Bild der modernen Dienstleistungsnation Deutschland: über 86.000 meist kleine und mittlere Unternehmen mit rund 1 Mio. Beschäftigten. Laut Branchenverband Bitcom gibt es zusätzlich über 100.000 IT-Freelancer. Die Branche erwirtschaftet deutlich über 150 Mrd.

Jahresumsatz. Kein Zweifel, sie ist weiterhin auf Erfolgskurs!

Gleichzeitig sehen sich die häufig noch sehr jungen Unternehmen mit einer Vielzahl höchst unterschiedlicher und komplexer Geschäftsrisiken konfrontiert. Im Haftungsfall können sie sehr schnell zur existenziellen Gefährdung für Firmen und Inhaber werden. Typische Risikoquellen sind die Vielfältigkeit der Tätigkeitsbereiche, extremer Zeit- und Kostendruck, die hohe Arbeitsteiligkeit der Branche sowie weltweite Geschäftstätigkeiten selbst kleinerer Unternehmen. Immer mehr ITKUnternehmen sind deshalb auf der Suche nach kompetenter Beratung und individuell gestaltetem Versicherungsschutz. Vielfach erwarten die Auftraggeber mittlerweile sogar den Nachweis eines umfassenden IT-Haftpflichtschutzes, gerade wenn es um die Vergabe anspruchsvoller Projektaufträge – vielleicht sogar im Ausland – geht.

Was sind die typischen Versicherungsrisiken von ITK-Unternehmen?

ITK-Unternehmen agieren zumeist in einem Umfeld mit volatilen Markt-/Wettbewerbsstrukturen, ständigen Nachfrageveränderungen und zum Teil stetigen Technologiewechseln. Entsprechend vielseitig und innovativ sind Tätigkeitsbereiche und Leistungen: Das Spektrum reicht von Herstellung und Handel, Reparatur und Wartung von Hard- und Software über Datenerfassung und -bearbeitung, Webdesign und -pflege sowie Internet-Provider-Dienste bis hin zur Etablierung von Netzwerken und Rechenzentren sowie den unterschiedlichsten Angeboten von Analyse-, Beratungs-, und Schulungsleistungen. Mit der Leistungserbringung verbinden sich branchentypische Risiken, wie sie aufgrund von Internet und internationaler Leistungsvernetzung inzwischen jederzeit auch weltweit eintreten können:

  • • Inanspruchnahme bei IT-bedingten Vermögensschäden Dritter, insbesondere bereits während der Entwicklung, Erprobung und Einführung von Hard- oder Software
  • • Verlust von Daten und Datenträger
  • • Verletzung gesetzlicher Urheber-, Schutz- und Persönlichkeitsrechte
  • • Verstoß gegen privatvertragliche Vereinbarungen, insbesondere bei Projekten: z.B. Vertraulichkeitsregelungen, Deadlines, Meilensteine etc.
  • • Eigenschäden aufgrund von Umsatz- und Gewinnausfällen, z.B. bei Rücktritt des Auftraggebers
  • • Vertrauensschäden aufgrund von Betrug, Diebstahl, Untreue, Unterschlagung durch Mitarbeiter.

Was ist das Besondere an Net IT by Hiscox?

Seit über 15 Jahren ist Net IT by Hiscox die führende Berufshaftpflichtversicherung speziell für ITK-Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Als Vermögenshaftpflichtversicherung deckt sie, laufend aktualisiert und fortentwickelt, alle typischen Tätigkeiten von ITK-Leistungserbringern ab, entsprechend dem Prinzip der „offenen Deckung“. Dies bedeutet, dass alles, was in den Versicherungsbedingungen nicht explizit ausgeschlossen ist, versichert ist. Der Versicherungsschutz, auch für Tochtergesellschaften, gilt jeweils weltweit. Eingeschlossen sind die USA und Kanada, eine Erweiterung auch auf direkte Exporte ist auf Wunsch möglich. Interessante Eigenschadenkomponenten runden den Versicherungsschutz ab.

Highlights Net IT by Hiscox

Im Rahmen des neuen Hiscox-Versicherungskonzepts „Modulprodukt“ ist Net IT by Hiscox flexibel erweiterbar zu einem Rundum-Versicherungsschutz, durch Kombination mit folgenden Versicherungsprodukten:

  • • Betriebshaftpflicht (zur Abdeckung von Personen- und Sachschäden, sowie Produkthaftpflicht-, Dienstleistungs- und Betriebsstättenrisiken) inkl. Umwelthaftpflichtund Umweltschaden-Versicherung
  • • Sachversicherung (Sach-Inhalt und Betriebsunterbrechung)
  • • Cyber Risk Management (Schutz gegen alle Arten von Cyber-Risiken/-Kriminalität, einschließlich Krisenmanagement und -prävention sowie Abwehr von Reputationsschäden)

 

Für welche Kundengruppen eignet sich Net IT by Hiscox besonders?

Net IT by Hiscox ist gedacht für ITK-Unternehmen, mit Sitz in Deutschland und Österreich. Versicherbar sind Unternehmen jeder Größenordnung und Rechtsform – vom Freelancer-Startup bis zum multinationalen Großkonzern. Hauptzielgruppe von Hiscox sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Worauf sollten Vermittler besonders achten?

Mit seinen bewusst breitgefächerten und -gefassten Leistungsumfängen setzt Net IT by Hiscox nach wie vor die Maßstäbe für Markt und Wettbewerb. „Offene Deckung“, Versicherungsschutz für Angestellte und freie Mitarbeiter, Verzicht auf Ausschlüsse wie „Experimentier-/Stand der Technik- Klausel“ sind für Hiscox eine Selbstverständlichkeit. Vorumsätze sind ebenso wie Inanspruchnahme aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Leistungspflichten voll abgedeckt.

Eine besondere Stärke ist das Net-IT-Schadenmanagement. Schadenmeldungen werden rund um die Uhr sofort von Experten aufgenommen und bearbeitet. Ein national wie international führendes Netzwerk von Gutachtern und Rechts-experten bietet weltweit juristische Unterstützung – vor Gericht wie auch außergerichtlich!

Wie unterstützt Hiscox bei der Antragstellung und -bearbeitung?

Gestaffelt nach Umsatzbändern – von Startup-Umsätzen bis zu Umsätzen von 1 Mio. EUR p.a. – steht ein Antragsmodell mit variabel wählbaren Versicherungssummen (Vermögensschäden z.B. bis 2 Mio. EUR) zur Verfügung. Nur für größere Kapazitäten sowie spezielle Risiken ist der erweiterte Fragebogen erfor-derlich. Net IT by Hiscox kann separat sowie im Rahmen des Konzepts „Modulprodukt“ abgeschlossen werden.

 

Bei Angebotsanfragen oder generellen Fragen zu den Hixcox Produkten nehmen sie bitte Kontakt mit uns auf.

, ,

Keine Kommentare

Berufshaftpflichtversicherungen für IT- und Telekommunikationsunternehmen

Informationstechnologie und Telekommunikation – kurz ITK genannt – ist in Deutschland mit einem Jahresumsatz von rund 140 Mrd. € inzwischen zu einer der größten Dienstleistungsbranchen geworden. Trotz ihrer Größe ist die Branche überwiegend klein- bis mittelständisch strukturiert. Von den knapp 80.000 Einzelunternehmen erzielen über 90% Umsätze von weniger als 1 Mio. € im Jahr.

Das Tätigkeitsspektrum ist breit gefächert: Es reicht von Handel und Herstellung, Reparatur und Wartung von Harde- und Software über Datenerfassung und Datenbearbeitung, Webdesign und – pflege sowie Internet-Provider-Dienste bis hin zur Einrichtung und Organisation von Netzwerken und Rechenzentren, Beratungs-, Schulungs- und Analyseleistungen. Nicht weniger vielfältig sind allerdings auch die Geschäfts- und Versicherungsrisiken der Branche. Im Wesentlichen resultieren sie aus extrem arbeitsteiligen Tätigkeiten und Abläufen sowie der rasant fortschreitenden Internationalisierung der gesamten Branche. Gerade kleinere und mittlere ITKUnternehmen sehen sich auf breiter Front mit einer Vielzahl von Risiken konfrontiert. Wie Beispiele aus der Schadenpraxis zeigen, können sie sehr schnell zu einer existentiellen Bedrohung werden.

Weiterführende Informationen zu typischen Schadenfällen der Branche finden Sie unter dem nachfolgenden Link Schadenbeispiele ITK-Branche

Gegen die geschilderten Risiken bietet Hiscox als einer der führenden Anbieter von Berufshaftpflichtversicherungen für ITK-Unternehmen mit Sitz in Deutschland eine inzwischen vielfach bewährte Spezialversicherung an. Vor mehr als 15 Jahren am deutschen Markt eingeführt und seither entsprechend des Marktbedarfs laufend weiterentwickelt, gewährt sie einen umfassenden Versicherungsschutz für ITK-Unternehmen jeder Größenordnung – vom Start-up bis zum Großkonzern. Sie ist modular aufgebaut und besteht aus folgenden Komponenten:

  • • Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung inkl. interessanter Eigenschadenkomponenten
  • • Betriebshaftpflichtversicherung
  • • Umwelthaftpflichtversicherung
  • • Umweltschadenversicherung

Typisch für sie sind, wie für alle Hiscox-Berufshaftpflichtversicherungen:

„All Risk“-Versicherungsbedingungen: Für alle branchentypischen Tätigkeiten besteht offene Deckung. Nicht versichert ist nur, was gemäß der Police ausgeschlossen gilt Transparentes Bedingungswerk: Das gesamte Vertragswerk ist einfach und überschaubar aufgebaut. Die sprachlichen Formulierungen sind klar und leicht verständlich, das typische „Kleingedruckte“ fehlt völlig.

Weltweiter Versicherungsschutz: ITK-Unternehmen sind in hohem Maße auf die Nutzung des Internets angewiesen. Damit brauchen sie eine globale Absicherung gegen Schadenrisiken.

Automatische Mitversicherung: Der Versicherungsschutz erstreckt sich automatisch auch auf etwaige Tochtergesellschaften in allen Ländern des Europäischen Wirtschaftsraumes. Nur für Tochtergesellschaften außerhalb von EU bzw. EWR bedarf es einer ausdrücklichen Mitversicherung.

Hinzu kommen eine Reihe besonderer Highlights, die maßgeschneidert den Versicherungsbedarf von ITK-Unternehmen abdecken:

  • • Versicherungsschutz für gesetzliche und vertragliche Leistungspflichten, insbesondere bei entgangenem Gewinn oder vergeblichen Aufwendungen
  • • Schutz gegen unmittelbare und mittelbare Erfüllungsfolgeschäden
  • • Schutz bei Nichterfüllung vertraglicher Pflichten, insbesondere bei
  1. Schäden durch verzögerte Leistungserbringung
  2. verschuldensunabhängiger Haftung
  • • Schutz bei Verletzungen von Urheberrechten, geistigem Eigentum, Persönlichkeitsrechten
  • • Schutz bei Verletzung von Geheimhaltungspflichten
  • • Schutz bei Schäden durch Virenübertragung oder andere Malware
  • • Schutz bei Eigenschaden (Bspw. Der Ersatz von Reparaturkosten bei Hackerangriffen auf die eigene Website)
  • • Übernahme der Kosten strafrechtlicher Verteidigung, bis 250.000 Euro

• So wichtig umfassende Schadenersatzleistung sind, mindestens genauso wichtig ist im Schadenfall ein wirkungsvolles, hochprofessionelles Schadenmanagement: Hiscox kann sich hier auf ein national wie international führendes Netzwerk hochqualifizierter Gutachter und Rechtsexperten sowie leistungsstarker Assistance-Firmen stützen. Bei Hiscox gibt es keine Call-Center! Alle Schadenmeldungen werden sofort von ausgewiesenen Experten aufgenommen und bearbeitet.

Das Hiscox-Antragsmodell

Um die Belastung für Makler zu minimieren, hat HISCOX das Antragsmodell für Berufshaftpflichtversicherungen nochmals vereinfacht. Für Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis 1 Mio. € umfasst das Antragsformular nur noch drei Seiten mit vier kurzen Fragen. Mit Antragseingang bei HISCOX ist bereits voller Versicherungsschutz gegeben.

 

Gerne erstellen wir hierzu für Sie ein individuelles Angebot.

, ,

Keine Kommentare

Gewerbeversicherung für HochgeschwindigkeitsSEO

Ihr Unternehmen ist im Bereich der Suchmaschinenoptimierung als HochgeschwindigkeitsSEO tätig oder auch als Hochgeschwindigkeitssuchmaschinenoptimierer tätig? Dann benötigen Sie für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter eine passende Gewerbeversicherung wie Beispielsweise die Betriebshaftpflicht für HochgeschwindigkeitsSEO oder die IT Haftpflicht (auch für Marketing und andere Internetdienstleistungen). Wir können Ihnen hierzu neben einer Vielzahl von Versicherern einige günstige Sonderkonzepte anbieten. Falls Ihr Betrieb erst vor weniger als einem Jahr gegründet wurde, erhalten Sie in der Regel für ihre Tätigkeit als HochgeschwindigkeitsSEO einen Betriebsneugründungsrabatt. Auch viele andere Faktoren wie das genaue Tätigkeitsbild oder auch die Art der angestellten Mitarbeiter hat durchaus einen Einfluß auf Ihre Prämie. Für ein individuelles Angebot nutzen Sie unser Angebotsformular für Ihren Betrieb.

Die möglichen Einschlüsse der Versicherer im Überblick:

Deckungssumme ab 2 Mio. Euro

  • Vermögensschäden nach Verletzung des Bundesdatenschutzgesetztes
  • Umweltschaden-Basisversicherung und Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Umwelthaftpflicht-Basisversicherung
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Produktrisiko
  • Allmählichkeits- & Abwässerschäden
  • Internetrisiko
  • Tätigkeitsschäden
  • Leitungsschaeden
  • Be- & Entladeschäden
Mietsachschäden
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch Feuer, LW, Abwasser
  • Mietsachschäden an Räumen & Gebäuden durch sonstige Ursachen
  • Mietsachschaeden aus Anlass Geschäftsreisen
Auslandsschäden
  • Auslandsschäden Europa (auch Montagen)
  • Auslandsschäden Weltweit (z.B. bei Geschäftsreisen, Teilnahme an Messen, indirekter Expor)
Schäden durch Kraftfahrzeuge (auch Arbeitsmaschinen)
  • Halten und Gebrauch von nicht zulassungs- und nicht versicherungspflichtigen KFZ auf beschränkt öffentlichen Verkehrsflächen
  • Halten und Gebrauch von Kraftfahrzeugen mit nicht mehr als 6 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Halten und Gebrauch von selbstfahrenden Arbeitsmaschinen mit nicht mehr als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit
Sonstige Erweiterungen
  • Subunternehmerrisiko
  • Nachhaftungsversicherung
  • Schlüssel- & Codekartenverlust
  • Abhandenkommen von Sachen Betriebsangehoeriger und Besucher
  • Fehlen vereinbarter Eigenschaften
  • Ansprüche mitversicherter Personen untereinander
  • Versehensklausel
  • Vorsorgeversicherung bis zur Vertragsversicherungssumme

Gerne können Sie unsere Tarife auch mit unserem Betriebshaftpflichtrechner online vergleichen. Beachten Sie hierzu bitte das der Vergleichsrechner die relativ neue Tätigkeit als HochgeschwindigkeitsSEO eventuell nicht kennt. Somit wäre es am besten ein individuelles Angebot über unser Angebotsformular einzuholen.:
 

 

, , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Transparent Bewertung

http://www.betriebshaftpflicht-online.com/tag/it/
Bewertungen: 4.82/5
Anzahl der Bewertungen: 2407